DIY Bastelidee & Geschenkverpackung: Verpackung für gemütliche Weihnachten & andere Kleinigkeiten

Es ist soweit – wir starten in den Dezember und das erste Türchen am Adventskalender darf geöffnet werden. Und dafür habe ich euch eine kleine Geschenkidee  -besser gesagt Verpackung- mitgebracht, die man vielseitig verwenden kann. Ob ihr diese Geschenkverpackung für „Weihnachten to go“ verwendet oder auch für kleine Geschenke, Mitbringsel oder selbst gebackene Leckereien ist ganz egal.

Das wird gebraucht:
Große Papiertüten (Bodenbeutel), einen weißen Lackstift / Gelstift, einen Weihnachtsstempel, weiße Stempelfarbe / Stempelkissen, ggf. einen Bleistift, weißes Papier, Nähgarn, eine Schere, eine Nähmaschine, einen Motivlocher „Stern“, weißes Transparentpapier extra stark (mind. 115 g / m2), weiße Bastelfarbe, dünne Pinsel sowie optional einen PC samt Drucker

So wird’s gemacht:
Jedes Jahr verschenke ich kleine Aufmerksamkeiten oder auch selbst gemachte Weihnachtstüten, wie ihr sie in aus dieser oder auch jener Do-it-Yourself Idee vielleicht noch kennt. Zu diesem Zweck gestalte ich dann immer Tüten aus stabilem Kraftpapier. Dieses mal haben sie einen ganz winterlichen Look bekommen.

Dazu habe ich mittig einen Weihnachtsstempel mit weißem Stempelkissen aufgedruckt und um diesen Aufdruck herum Tannenzweige gemalt.

Das klappt mit einem dünnen Lackstift ebenso gut wie mit einem Gelschreiber. Einfach einen längeren Strich zeichnen und auf beiden Seiten mit kleinen Strichen (Tannennadeln) versehen. Anschließend habe ich noch mit einem dünnen Pinsel weiße Punkte und Pünktchen als „Schneeflocken“ dazwischen gesetzt.

Wenn man die Tüten fertig befüllt hat, müssen diese noch geschlossen werden. Ich habe diese dazu oben am Rand mit einem Zickzackstich vernäht und ein kleines Label angebracht.

Dazu kann man das Transparentpapier entweder als Gebrauchsanweisung für die „gemütlichen“ Weihnachten bedrucken, mit Namen oder kleinem Weihnachtsgruß. Das ist euch und dem gewünschten Zweck überlassen. Außerdem habe ich aus weißem Papier allerhand kleine Sterne ausgestanzt und mit der Nähmaschine als Girlande zusammengenäht.

Übrigens, mit dieser Idee bin ich Teil von Ioanas Adventskalender bin und freue mich sehr über die Einladung.
Hier findet ihr die Übersicht aller Blogs, die ebenfalls mit dabei sind. Schaut doch auch bei den anderen mal vorbei:

1 – Insel der Stille
2 – indigocraftroom
3 – fairylikes
4 – studio-karamelo
5 – smillaswohngefuehl
6 – malamue
7 – lovedecorations
8 – mrsgreenhouse
9 – herrletter
10 – kreativfieber
11 – madamemops
12 – zaubereinlaecheln
13 – 4freizeiten
14 – kathyloves
15 – johannarundel
16 – abc.doro.t
17 – phelinaee
18 – schninskitchen
19 – aye-aye-diy
20 – dasistyeah
21 – alex.prettyorganized
22 – werkstattartig
23 – im-sew-happy
24 – missredfox

Weitere DIY für die Weihnachtszeit findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, pfiffige Geschenkverpackungen zum Selbermachen gibt es in dieser Rubrik, klitzekleine Geschenkideen sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen da und auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

3 thoughts on “DIY Bastelidee & Geschenkverpackung: Verpackung für gemütliche Weihnachten & andere Kleinigkeiten

  1. Liebe Sabine, die Tüten sind wirklich schön geworden, ich mag die Verzierung mit den Tannenzweigen und Schneeflocken besonders gerne! Schön, dass Du auch dieses Jahr dabei bist! Eine schöne Adventszeit Dir! Liebe Grüße, Ioana

  2. Liebe Sabine,
    die Papierbeutel sind so schön! Der weisse Liner wirkt auf dem braunen Papier wirklich ganz besonders gut. Danke für diese schöne Inspiration!
    Liebe Grüße
    Conny

  3. Hallo Sabine,
    die Tüten sind richtig schön geworden und so vielseitig einzusetzen. Ich hab‘ immer Papiertüten hier und auch einen weißen Stift, somit kann ich Deine Tannenzweige wunderbar abkupfern. *G*
    LG zu Dir
    Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden