Bastelidee für Kinder: Selbst gemachte Einladungskarte „Luftballon“ für den Kindergeburtstag

Wir starten in die nächste Runde der DIY Challenge der Woche und natürlich gibt es hierbei auch wieder ein neues Thema. Dieses lautet Kindergeburtstag. Schließlich haben Kinder auch während des Lockdowns Geburtstag. Auch wenn man ihn aufgrund der Kontaktbeschränkungen derzeit nicht so feiern kann wie sonst, sorgen wir dafür, dass dieser Tag etwas ganz besonders für das Geburtstagskind ist.
Denken wir mal einen Moment nicht an Corona und freuen uns auch die Zeit, wenn ein unbeschwertes Feiern wieder möglich ist. Da darf zum Geburtstag eine tolle Einladung nicht fehlen. Wie wäre es mit einem Himmel voller Luftballons, die gleich die Vorfreude wecken & für gute Laune sorgen?

Das wird gebraucht:
Basteldraht, Holzspatel / Eisstiele, eine Lochzange, leere Klorollen, Wasserfarben, bunte Papierreste / Papierschnipsel (alternativ selbst gemachtes Bastelpapier oder dünne Pappe), Basteldraht, eine Bastelschere, weißes Papier, Bastelkleber / Klebestift, einen Stift oder kleine Buchstabenstempel samt Stempelkissen, eine Bastelunterlage sowie einen Malkittel

So wird’s gemacht:
Erst den Tisch abdecken und die Malkittel anziehen. Dann wird als erstes die Klopapierrolle bemalt.

Wenn ihr mit Wasserfarbe malt, verwendet viel Farbe und nur wenig Wasser. So deckt es am besten und die Farbe leuchtet auf diese Weise auch intensiver.

Während die Farbe trocknet, bereitet den Rest vor: Der Holzstiel wird mit oben mittig mit einem Loch versehen, dass man – ähnlich wie bei diesen Lesezeichen, prima mit einer Lochzange hineinstanzen kann.

Aus bunten Papierresten schnippelt ihr bunte Ballons. Diese kommen natürlich an eine „Schnur“, damit sie nicht davonfliegen.

Dazu benötigt ihr dünnen Basteldraht, den zieht ihr durch das Loch im Holzstiel und verdreht es so, dass der Draht fest in der Öffnung sitzt.

Die Enden klebt ihr hinter die Luftballons. Entweder ihr arbeitet die Ballons in doppelter Ausführung und klebt den Draht dazwischen oder ihr klebt einen kleinen Papierstreifen von der Rückseite über das Drahtende.

Aus dem weißen Papier schneidet ihr eine kleine Wolke und beschriftet sie mit „Einladung“. Diese wird vorne auf die Rolle geklebt.

Den Stiel an dem oben die vielen Ballons hängen klebt man nun so in die Rolle hinein, dass die Ballons oben herausragen. Den Text für die Einladung könnt ihr auf die Rückseite der Rolle schreiben oder kleben. Wie gefällt euch diese Einladungsidee?

Ein kleiner Tipp:
Vielleicht reicht es im Moment ja auch aus nur den besten Freund oder die beste Freund einzuladen, um überhaupt eine Einladung basteln zu können. Und falls nicht, kann man diese farbenfrohe Upcycling Idee auch einfach als Geburtstagsgruß überreichen oder notfalls auch per Post verschicken!

Weitere Ideen zum Thema Kindergeburtstag findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, kreative Bastelideen für Kinder mit Bastelanleitung sind in diesem Blog Ordner oder auch an meinen Pinnwänden und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden