Bastelidee für Kinder: Gestempelte Upcycling Pinguine aus Klorolle, Korken, Farbe & Zeitung

Fröhlich weiter geht es mit dem kunterbunten Lockdown Programm, bei dem es auch heute wieder eine kreative Do-it-Yourself Ideen für Zuhause gibt. Passend zur #DIYwinterchallenge und dem Thema Pinguin, wird es heute mal fleißig gestempelt. Schließlich kamen schon die gestempelten Eisbären in der letzten Woche so gut an, dass es nun ein kleines Pendant dazu gibt. Alles, was ihr an Bastelmaterial hierfür benötigt, habt ihr mit Sicherheit zu Hause. Und was fehlt, kann problemlos ersetzt werden. Habt ihr Lust zu stempeln? Dann holt euch eure Malkittel und schon kann es losgehen!

Das wird gebraucht:
Pappe / Karton, ggf. ein scharfes Bastelmesser / Cutter (gehört nicht in Kinderhände, nur wenn ein Erwachsener anwesend ist!), eine Klorollen, ein Weinkorken, Pinsel, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, eine alte Tageszeitung, schwarze Bastelfarbe, ein Wasserfarbkasten sowie eine Bastelunterlage & ein Malkittel

So wird’s gemacht:
Lasst euch von einem Erwachsenen ein Rechteck aus einem leeren Pappkarton schneiden. Darauf stempelt ihr dann mit Hilfe der Klorolle schwarze Kreise.

Für jeden Pinguin einen. Lasst dazwischen unbedingt etwas Platz!

Auf jeden schwarzen Kreis wird nun mit dem Korken ein schwarzer, kleinerer Kreis gedruckt. Am besten lässt man die Farbe nun kurz an der Heizung trocknen.

In der Zwischenzeit könnt ihr euch aus Wasserfarben und der Zeitung kostenloses Bastelpapier Selbermachen, das ihr für Schnabel, Füße, Pinguinbauch und die Flügel benötigt. Somit sollten es die Farben schwarz, rot und weiß sein.

Den unteren Rand der bestempelten Pappe habe ich mit weißem Seidenpapier beklebt, damit die Pinguine auch einen schönen Schneehügel bzw. Eisberg bekommen und sich wohlfühlen.

Wer kein Seidenpapier hat, kann wie bei dieser Bastelidee einfach aus weiß bemaltem Zeitungspapier die Schneelandschaft gestalten und aufkleben.

Den Himmel malt man hellblau, dazu kann man Deckweiß stark mit Wasser und blauer Farbe verdünnen. Wer mag, tupft oder klebt noch ein paar Schneeflocken in den Himmel hinein.

Aus dem selbst gemachten Bastelpapier schneidet man nun jedem Pinguin ein paar Flügel, Füße, und Schnabel.

Die Kreise für den Bauch kann man reißen. Nun alles aufkleben und noch mit weißer Farbe Augen auftupfen.

Weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Winterzeit sind in diesem Blog Ordner oder meiner Pinnwand und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden