DIY Maritime Näh- & Bastelidee: Selbst gemachte Papierboote als sommerliche Deko Girlande

Home / Deko Ideen / DIY Maritime Näh- & Bastelidee: Selbst gemachte Papierboote als sommerliche Deko Girlande

Wir waren bei lieben Freunden zum Essen eingeladen und da ich ungern mit leeren Händen komme, habe ich vor unserem Besuch noch eine schöne Sommerdeko gebastelt. Zwei andere Varianten davon habe ich euch hier schon einmal gezeigt: Einmal in sommerlichen Blau Tönen und hier in edler Kombi aus Weiß und Kraftpapier. Allerdings habe ich diese diesmal farblich etwas abgewandelt und schlichter gehalten. Dafür die kleinen Boote jedoch personalisiert, dass es ein ganz persönliches Geschenk wird.
Wer es auch lieber schlicht und einfacher mag, dem verrate ich nun die Bastelanleitung zum Nachbasteln 😉

Das wird gebraucht:
Uni weißes Tonpapier / Tonzeichenpapier (keinen Fotokarton, der ist hierfür viel zu fest!), farbiges Nähgarn in unterschiedlichen Farbtönen, unterschiedlich blaue Papierreste (möglichst in den Farben des Nähgarn), weiße Holzperlen, Bastelkleber, Bleistift, Schere, eine Nähmaschine, Zahnstocher, weiße Kordel oder Bakertwine, eine Heißklebepistole samt Klebepatronen sowie optional kleine Buchstabenstempel und ein Stempelkissen

So wird’s gemacht:
Am besten fertigt man sich aus einer alten Kartonage eine Bastelvorlage für das „Papierboot“ Motiv an. Damit zeichnet man sich auf das weiße Tonpapier die Umrisse. Pro Deko Element „Boot“ benötigt man zwei Papierschiffe. Diese schneidet man aus.

Jedes der Schiffe habe ich mit einer anderen Garnfarbe umnäht, damit dass Mobilé ein bisschen Farbe bekommt. Aber das ist reine Geschmackssache!

Farblich passend habe ich jedem der Boote noch einen Fahnenmast gebastelt.

Dazu habe ich aus blauen Papierresten schmale Rechtecke geschnitten, diese mittig geknickt und mit Kleber um die Zahnstocher geklebt. Das Ende schneidet man mit der Schere zu einem Wimpel.

Mit Heißkleber fixiert man an jedem der Boote von der Innenseite mittig einen „Mast“.

Dann legt man die Kordel zwischen das Boot und klebt das Pendant passgenau mit Heißkleber darüber. Bis man alle Schiffe auf diese Weise an der Kordel angebracht hat.

Das untere und obere Ende habe ich noch mit einer weißen Holzperle bestückt und das Kordelende für die Aufhängung mit kleiner Schlaufe versehen.

Weil es so schön passte, habe ich jedes Boot noch mit Namen bedruckt. So wird die Girlande ein ganz persönliches Geschenk 🙂

Weitere sommerliche Ideen findet ihr in diesem Ordner, alles rund um Deko in dieser Kategorie, Nähanleitungen hier, Geschenkideen zum Selbermachen in dieser Rubrik und andere kreative Sachen an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden