DIY selbst gemachte Osterpost: Fröhliche Ostergrüße per Post verschicken – Bastelidee für Osterkarten

Fröhliche Osterpost darf natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen. Nach den Osterhasen im Gras aus dieser Bastelidee, geht es diesmal recht schlicht aber dafür recht edel zu. Meine Karten sind aus Kraftpapier und wurden lediglich in der Farbe weiß festlich verziert. Selbst das geht recht fix.

Das wird gebraucht:
Blankopostkarten oder Klappkarten aus festem Kraftpapier mit passendem Briefumschlag, einen Bleistift, weißes Tonpapier, eine Bastelschere, einen weißen Gelstift, weißes Geschenkband, etwas Bastelkleber, einen Mini Motivlocher Blüte sowie optional Halbperlen zum Aufkleben

So wird’s gemacht:
Zuerst habe ich die Doppelkarte mittig geknickt und mir dann auf die Vorderseite mit Hilfe einer kleinen Dessertschale (Glas o.ä.) einen dünnen Kreis mit Bleistift gezeichnet. Schließlich soll der Osterkranz schön rund werden.
Dann habe ich den Rand mit einem Gelschreiber und kleinen Blütenblättern verziert. Dazu malt man einfach rechts und links der Bleistiftlinie kleine, ovale Blätter.

Auf weißes Tonzeichenpapier habe ich mir einen kleinen Osterhasen gezeichnet, der von der Größe her in den Kranz hinein passt. Den schneidet man aus und klebt ihn mittig auf.

Damit der Osterhase nicht so allein ist, habe ich mir aus dem weißen Papier noch einen Schwung an Mini Blüten gestanzt (die lassen sich alternativ auch zeichnen, wenn ihr keinen kleinen Motivstanzer zur Hand habt!).

Die klebt man, ebenfalls gleichmäßig verteilt, innerhalb des gemalten Kranzes auf. Jede der kleinen Blüten habe ich noch mit einer klitzekleinen, selbstklebenden Halbperle versehen. Allerdings ist dies bei der Größe unfassbar mühsam!

Ganz zum Schluss habe ich aus schmalem, weißem Satinband eine kleine Schleife gebunden und mit etwas Kleber an die obere Kranzmitte geklebt.

Alle Ideen rund um die Osterzeit gibt es in diesem Frühlingsordner, selbst gemachte Postkarten findet ihr in dieser Kategorie, klitzekleine Geschenkideen in dieser Rubrik, alle Upcycling Bastelideen an dieser Stelle, sowie andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

2 thoughts on “DIY selbst gemachte Osterpost: Fröhliche Ostergrüße per Post verschicken – Bastelidee für Osterkarten

  1. Christine

    Guten Morgen Sabine, sehr schick schauen deine Hasenkarten aus! So einen gezeichneten Kranz muss ich auch mal probieren. Ich selbst „hoppel“ mit der Osterpost noch etwas hinterher. Langsam sollte ich mal loslegen :-). Liebste Dienstagsgrüße. Christine

  2. Liebe Sabine,
    wieder wunderschöne Karten. Du inspirierst mich immer wieder – die Weihnachtskarten mit den Tannenbäumen haben wir auch nachgemacht. Bei denen überleg ich nun auch 😉
    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden