DIY Basteln für Ostern: Selbst gemachte Osterpost – ein bunter Osternhasen-Gruß

In der Osterzeit verschicke ich ebenso gerne selbst gemachte Postkartengrüße wie in der Weihnachtszeit. Nach der Möhrenpost aus dieser Bastelanleitung, gab es diesmal einen bunten Osterhasengruß. Für die Karten selbst habe ich vorgefertigte Blanko Klappkarten aus Kraftpapier verwendet, die ich vor etlicher Zeit mal in einem großen Paket mit passenden Briefumschlägen gekauft hatte.

Das wird gebraucht:
Karten aus Kraftpapier (Postkarte oder als Doppelkarte), farbiges Tonpapier, dünnes Geschenkband, kleine Glöckchen, eine Bastelschere, Kleber / Klebstoff, etwas graues Packpapier (wie man es als Füllmaterial oft in Paketsendungen findet), einen Bleistift sowie optional Osterstempel mit Stempelkissen oder ein Dymogerät samt Prägeband zum Beschriften

So wird’s gemacht:
Auf ein Stück alte Kartonage habe ich mir einen kleinen Osterhasen als Vorlage gezeichnet. Ähnlich, wie dieser Hase von den gebastelten Ostertüten, jedoch deutlich kleiner.

Diesen schneidet man aus und kann ihn so als Bastelschablone für die benötigte Hasenbande verwenden. Auf das farbige Bastelpapier zeichnet man nun mit Bleistift den Umriss des Hasen auf.

Als kleiner Tipp, wenn ihr diesen auf die Papierrückseite malt, muss man nach dem Ausschneiden nichts mehr wegradieren und spart sich einen Arbeitsschritt 😉

Meine Hasen haben unterschiedliche Farben / Muster. Die Papierhäschen klebt man nun unten mittig auf die Kraftpapierkarten. Doch vorab fädelt man ein kleines Metallglöckchen auf dünnes Geschenkband (oder Kordel) und bindet dieses als Schleife um den Hasen Hals. Jeden der bunten Osterhasen habe ich in etwas Gras gesetzt, das ich aus Packpapier geschnitten und aufgeklebt habe.

Damit der Empfänger gleich weiß, dass es sich um einen frohen Ostergroß handelt, habe ich mir mit Dymoband „Frohe Ostern“ als Etikett gedruckt und auf einen Packpapierbanner geklebt. Wer kein solches Gerät besitzt kann seine Karten auch mit dem Drucker (in dem Fall besser bevor die Karten beklebt sind!) oder Stempel beschriften.

Alle kreativen Ideen & DIY für die Osterzeit findet ihr in diesem Frühlings-Ordner, weitere selbst gemachten Gruß- und Postkarten dort sowie andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “DIY Basteln für Ostern: Selbst gemachte Osterpost – ein bunter Osternhasen-Gruß

  1. Liebe Sabine, was für schöne Hasengrüße… Da kann Ostern ja kommen. Ich wünsche dir einen frühlingshaften Sonntag. Herzliche Grüße. Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden