Geburtstagsgirlande & und das Fuchsfieber geht um

Was wäre eine Feier ohne die passende Girlande? Bei uns eigentlich undenkbar! So habe ich auch für diesen Kindergeburtstag eine zum Thema passende Wimpelkette angefertigt.

A 1

Die Wimpel stammen aus ganz normalem Packpapier, wie auch für diese ganz außergewöhnliche Geburtstagsdekoration oder auch diesen Anlass verwenden. Das Basteln und Nähen hat zwar einige Zeit in Anspruch genommen, aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

A 2

Das wird gebraucht:
Packpapier, eine Schablone für die Wimpel, Klebstoff, eine Nähmaschine, orangefarbenes Nähgarn, Tonkarton in orange, braun und weiß, eine Schere, orangefarbenes Seidenpapier, dünne und dicke Kordel, eine Heißklebepistole mit Patrone, Kreisstanzer oder Kreisschneider

A 3

So wird’s gemacht:
Zuerst habe ich mir aus einem Stück dünne Pappe in der Größe eines Din A4 großen Blattes eine Schablone für den Wimpel angefertigt. Dann habe ich das Packpapier auseinandergerollt und gedoppelt wie in dieser Anleitung detailliert beschrieben. Das spart nicht nur Arbeit, sondern sieht beim Zusammennähen auch einfach schöner aus.

A 4

Damit wir die Girlande „frei“ im Raum aufhängen können, habe ich die Wimpel beidseitig gestaltet und für jede Seite einen kleinen Fuchs gebastelt. Um mir die Arbeit etwas zu erleichtern, habe ich für die Fuchsköpfe mit einem großen Motivlocher orangefarbene Kreise ausgestanzt.

A 5

Mit einer kleineren Größe habe ich pro Fuchs weiße Kreise ausgestochen und daraus jeweils zwei Ovale ausgeschnitten und aufgeklebt. Per Hand bekamen alle Füchse aus braunem Tonpapier zwei Augen und eine Nase ausgeschnitten. Die Ohren habe ich aus doppelt gelegtem Seidenpapier geschnitten und nur am Rand angeklebt, so dass es etwas plastischer ausschaut.

A 6

Als nächstes habe ich ein langes Stück Kordel abgeschnitten und die einzelnen Wimpel mit einem orangefarbenen Zickzackstich daran genäht. (Bei dieser Girlande habe ich den Fehler gemacht und die Kordel erst zum Schluss durch die Wimpel gezogen, was ausgesprochen mühsam war!)

A 7

Jetzt fehlten den Füchsen nur noch die Schnurrbarthaare, die ich aus ganz dünner, Leinenkordel verknotet und mit Hilfe von Heißkleber über den Nasen befestigt habe. Wer mag kann zwischen die Wimpel noch orangefarbene Luftschlangen oder Krepppapierbänder hängen.

A 8

Die Einladungen zum Fuchsgeburtstag gibt es hier, die upcycelten Tischkarten dort, fröhliche Trinkhalme im Fuchsgewand da, hier vegetarische Füchse, da die detaillierte Übersicht über alle Fuchsideen, alles rund ums Feiern mit Kindern in dieser Rubrik und andere kreative Ideen da und an dieser Stelle.

A 9

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

23 thoughts on “Geburtstagsgirlande & und das Fuchsfieber geht um

  1. Liebe Sabine,

    Füchse sind offenbar die neuen Eulen ;-). Momentan sieht man an allen Ecken und Enden Füchse. Und ganz ehrlich. Ich finds toll. Bei uns am Haus haben wir auch einen Fuchs, den wir fast täglich beobachten können wie er seine Route läuft. Deine Girlande ist wunderschön geworden.
    Herzliche Grüße sendet,
    Alexandra

  2. Auch diese Fuchsidee wieder wunderbar! Das wird ein rauschendes Fest! Liebe Grüße, Illi

    • pfff, Illi, da sollte natürlich Ulli stehen 😉

  3. Sehr süß und ne Menge Arbeit. Sieht toll aus.
    LG Steffi

  4. Oh wie ist die Girlande schön!!!
    Das bringt mich auf eine Idee! Zum Osterbrunch mit Häschen !
    GLG Silke

  5. wunderschön deine Girlande!!
    Und man sieht, es muss nicht immer Stoff sein, obwohl auch diese Girlande ja sicher schon eine Menge Arbeit war.
    Aber das Ergebnis rechtfertigt die Mühe auf jeden Fall!!
    GLG,
    Monika

  6. Wow, die ist wunderschön geworden liebe Sabine! So eine tolle Idee mit dem Nähen um die Wimpel herum. Da werden sich die Kleinen bestimmt ganz doll freuen!
    Liebe Grüsse Nica

  7. Liebe Sabine,
    wow, die sieht ja toll aus. In unseren Kinderzimmern würde sie sich auch dauerhaft total gut machen 🙂
    Liebe Grüße Claudia

  8. Juhu!!! Der Fuchs ist wieder da! Ich mag den kleinen Kerl. Perfekt, Sabine! Jetzt passt alles zusammen von den Tischkarten bis zur Dekoration! Das muss ein wunderschöner Kindergeburtstag gewesen sein!
    Schöne Grüße auch an deine Familie, Michaela 🙂

  9. Da hatte Deine Nähmaschine ja einiges zu tun! Die Wimpelkette ist total süß geworden, Deine Tochter ist doch bestimmt schon sehr aufgeregt, wenn sie die schöne Deko sieht!
    Liebe Grüße
    Cora

  10. Wie wundervoll deine Fuchsgirlande, das sieht nach einem fuchsiggenialen Fest aus (ich bin auf Torte und sonstiger Fuchsschmuck mega gespannt). Es geht bestimmt noch weiter, oder? Ich wünsche euch ein wundervolles Fest. LG Karin

  11. Eine ganz eine tolle Idee mit den Füchsen. Denk so eine schöne Girlande wird hier auch noch irgendwann einziehen…

    LG Hunni & Nunni

  12. Hach, ich liebe Füchse… so toll mal wieder deine Bastelei… ich bewundere dich für deine Kreativität und Geduld, in einem vollem Familienalltag so was noch zu zaubern….
    LG Ute

  13. Liebe Sabine… nach dem Urwaldgeburtstag die Füchslein, konsequent durchgezogen wird das Thema, von der Einladung bis zur Dekoration… schön!!!
    Herzliche Grüße, Kebo

  14. Die Girlande ist ja sowas von schön geworden!
    Zu süß deine Füchse 🙂

    Lieben Gruß
    Sarah

  15. Hallo Sabine, also über diese schöne Fuchs-Girlande hätte ich mich als Kind auch sehr gefreut. Eine Nähmaschine habe ich leider nicht im Haus, daher habe ich meine letzte Girlande (um ehrlich zu sein, war es die erste überhaupt) geklebt und gestempelt. Die Wimpel habe ich aus unterschiedlichem Geschenkpapier (halt passend zu den eingepackten Geschenken) gestaltet.
    Liebe Grüße an dich. Christine
    PS.: Habe deinen wundervollen Blog nun endlich auch in meiner Favoritenliste.

  16. Super ist die Fuchsgirlande geworden! Deine „Fuchs“ideen sind toll.
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

  17. Das ist echt ein rauschendes Fest über mehrere Wochen, jedenfalls für Leser Deines Blogs. 😉 Die Fuchsgirlande ist großartig geworden! Zickzackstich auf Papier macht auch immer echt was her, finde ich.

    Gespannt auf nächste Woche
    Maike

  18. Das wäre doch mal eine Geschäftsidee…du wirst Deko-Ausstatter von Kindergeburtstagen…wie wär’s? Wenn ich Kind wäre, würde ich mir von dir Schafe wünschen…;-). LG Lotta.

  19. Ich denke, der Aufwand und die Zeit haben sich auf jeden Fall dafür gelohnt. 🙂 Wunderschöne Wimpel und die Idee mit den Luftschlangen dazwischen gefällt mir sehr gut!

    Ganz liebe Grüße,
    Rebecca

  20. Das ist ja eine super Girlande, liebe Sabine! Ein so fröhlicher Anblick, wenn da nicht Festlaune aufkommt!
    Liebe Grüsse
    Sarah

  21. Jetzt wo ich deine tollen Spaziergangsbilder sehe fällt mir ein, dass ich ja noch einen Kommentar zur wunderschönen Fuchsgirlande schreiben wollte…sehr gelungen!!! Gefällt mir wirklich gut!!!
    Liebe Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.