Stimmungsvolles Windlicht Upcyling und Bastelidee mit Naturmaterial: Ahornasen & sommerliches Grün

Auch wenn der Sommer langsam einkehrt, so mag ich es dennoch Drinnen weiterhin gemütlich. Und ein wenig sommerliches Grün in den eigenen vier Wänden schadet auch nicht. Als ich vom Einkauf über den Spielplatz nach Hause spazierte, viel mein Blick auf den Ahornbaum, an dessen Zweigen es vor lauter Ahornnasen nur so wimmelte. Da ich damit ja ausgesprochen gerne kreativ bin und schon so einiges gebastelt habe (beispielsweise wie diese süßen, herum summenden Bienchen – eine tolle Bastelidee für kleine Kinderhände!), musste ich mir kurzerhand ein paar davon stibitzen. Denn irgendwann segeln die Nasen ja dann eh in Richtung Boden…

Das wird gebraucht:
Allerhand frisch gesammelte Ahornnasen, biegsamen Basteldraht (nicht zu dünn!), kleinere, naturbraune Holzperlen, ein altes Marmeladenglas, Teelicht und eine Schere

So wird’s gemacht:
Wenn die Ahornnasen ganz frisch sind, klappt dieses DIY am allerbesten. Und zwar benötigt man einen etwas festeren Basteldraht und mit diesem kann man wie mit einer Nähnadel, durch das Ende der Ahornnasen durchpieken und diese auf diese Weise auffädeln.

Da mir das allein zu langweilig war, habe ich zwischen jede gefädelte Ahornnase eine kleine Holzperle gefädelt, die den kleinen Sommerkranz etwas auflockern und zudem ein netter Augenfang sind.

Wenn dieser kleine Sommerkranz lang genug ist, dreht man die beiden Drahtenden ineinander, so dass nichts mehr aufgehen kann und stellt einfach ein leeres Marmeladenglas samt kleiner Kerze, oder wie in meinem Fall einem Teelicht, hinein.

So zaubert das kleine Sommerwindlicht eine behagliche schöne Stimmung auf den Esstisch, Fensterbank oder das Regal. Und das frische Grün leuchten auf diese Weise ganz besonders schön…

Habt Ihr auch schon mal mit Ahornnasen gebastelt und ein paar Bastelideen dazu?

Weitere Upcycling Ideen gibt es übrigens in dieser Rubrik, Deko Ideen da, alles zum Thema Sommer hier, mehr Grünes dort und andere kreative Sachen tummeln sich an dieser Stelle 🙂

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

9 thoughts on “Stimmungsvolles Windlicht Upcyling und Bastelidee mit Naturmaterial: Ahornasen & sommerliches Grün

  1. Birgit

    Liebe Sabine,
    das ist ja mal wieder eine super Idee, danke dafür, das mache ich bestimmt mit den Kindern!
    Übrigens habe ich Deine Löwenzahnkarte in vielen Kindergruppen nachgebastelt, wir haben die „Löwenzahnpredigt“ von Franz von Assisi besprochen, da passte die Karte (dann auch noch zum Muttertag) sehr gut dazu! Auch dafür noch mal danke!
    Herzliche grüße,
    Birgit

  2. Das ist ja eine hübsche Idee, liebe Sabine, wird gemerkt und vielleicht einmal nachgebastelt!
    Liebe Grüße
    Cora

  3. Wow, ich bin total begeistert von dieser Idee! Das gefällt mir richtig gut. Bisher haben die meine Jungs nur gesammelt und sie als Helikopter verwendet. Ich habe die als Kind immer auf die Nase geklebt. Sonst habe ich noch nie etwas damit gebastelt. Aber du animierst mich gleich dazu.
    Ganz liebe Grüsse zu dir.
    Nica

  4. Liebe Sabine, dieses Wunderwerk habe ich ja schon auf Instagram bestaunt! Ich hab noch nie mit Ahornnasen gebastelt und wusste nicht mal, dass das so genannt wird 😉 Die Kombi aus Grünzeug und Holz gefällt mir sehr gut! Liebe Grüsse, Nadia

  5. Das ist ja eine tolle Idee, Ahornnasen aufzufädeln (danke auch für die Begriffsaufklärung – wir haben sie bisher „Fliegerle“ genannt 😉 ) Ich danke, wir basteln hier demnächst auch mal mit Ahornnasen 🙂
    Liebe Grüße,
    Petra

  6. Yna

    Was für eine hübsche Idee!
    Ahornnasen? Den Namen habe ich vorher noch nie gehört 🙂
    LG Yna

  7. Hallo Sabine,
    was für eine schöne Idee.
    Das gefällt mir richtig gut und erinnert mich an meine Kindheit.
    Liebe Grüße, Kerstin

  8. Das ist ja wirklich eine süße Bastelidee. Da muss ich doch gleich mal auf Ahornnasen achten.
    Liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

  9. Hallo Sabine,
    das sieht ja mal super aus!!! Bin ganz hin und weg.
    Liebe Grüße
    vonKarin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.