Wenn es Draußen früher dunkel wird…

,,, ist es sicherlich Herbst. Und das Gemütliche an dieser Jahreszeit ist vor allem das helle Kerzenlicht und die leuchtenden Fenster der Häuser, die man bei einem abendlichen Spaziergang bewundern kann.

Häuser 1

So haben wir ein Stück dieser herbstlichen Gemütlichkeit auch bei uns einziehen lassen und für die Küchentür eine neue Deko gebastelt, da der Ferienplan sowie die Schultütengirlande der Einschulung wieder verschwunden sind.

Häuser 2

Das wird gebraucht:
Ein großer Bogen weißes Tonpapier, ein Bastelmesser, Bleistift, Schere, Klebstoff, Transparentpapier, eine dicke Unterlage

Häuser 3

So wird’s gemacht:
Eigentlich wäre „Schwarz“ die passendere Farbe für die dunkle Jahreszeit und die abendlich wirkende Stadt gewesen. Aber so dunkel wollte ich es im Moment noch nicht haben und das weiß passt einfach besser zur Küche, somit gibt es bei uns die leuchtende Stadt eben in dieser Farbvariante.

Häuser 4

Als erstes habe ich mit dem Bleistift verschiedene Häuser und Gebäude auf das Tonpapier gezeichnet. So kann man es notfalls wegradieren, falls der Entwurf mal daneben geht. Jedes Gebäude braucht man doppelt um sowohl die Vor- als auch die Rückseite als netten Augenfang zu haben.

Häuser 5

Meine Tochter ging mir dabei tatkräftig zur Hand und schnitt die Gebäude aus.

Häuser 6

Die Häuser allein sind noch nicht herbstlich und leuchten tun sie ebenfalls nicht. Daher bin ich ihnen mit einem Bastelmesser zu Leibe gerückt und habe allerhand Türen, Fenster, Bögen hineingeritzt, damit Licht durchfallen kann.

Häuser 7

Damit beide Gebäudehälften auch wirklich identisch sind, habe ich beim Werkeln der Fenster etc. immer die passenden Häuser aufeinander gelegt. Dabei muss man das Papier gut festhalten und aufpassen dass nichts verrutscht.

Häuser 11

Anschließend bestreicht man die Haushälften von Innen mit etwas Kleber und legt dünnes Transparentpapier dazwischen.

Häuser 8

Nachdem alle Gebäude auf diese Weise fertig gestellt sind, kann man diese als Bordüre an ein Fenster kleben oder wie in unserem Fall auch eine Glastür damit schmücken. Wenn die Sonne scheint oder das Licht einer Lampe durch die Häuser fällt, gibt es ein tolles Lichtspiel und eine ganz gemütliche Atmosphäre…

Häuser 9

Weitere Ideen findet man dienstags hier!
urheberrechtlich geschützt, © Sabine SeyffertHäuser 10

47 thoughts on “Wenn es Draußen früher dunkel wird…

  1. eine sehr schöne und wirkungsvolle neue Dekoration habt ihr da gezaubert :o)
    liebe Grüße
    Gesine

  2. Das sieht wunderschön aus!

  3. Sehr schön! Ich mag es sehr, wenn ich in der dunklen Jahreszeit abends spazieren gehen und die Leute ihre Fenster so schön geschmückt haben. Da möchte man fast auf eine Tasse Tee eingeladen werden, weil es drinnen so gemütlich aussieht. 🙂 Ganz liebe Grüße, Katharina

  4. Wunderschön, so mag ich kalte Jahreszeiten!
    Liebe Grüsse, nathalie

  5. Wunderbar! Lieben Gruss von Lena

  6. Oh, das sieht klasse aus und gefällt mir in Weiß ausnehmend gut.
    Eigentlich viel besser, als in Schwarz, denn es sieht so hell und freundlich aus und doch leuchtet es so schön durch die Fenster und Türen.
    Toll auch, wie akkurat du die Fenster mit dem Cutter ausgeritzt hast!
    Ich bin nicht so ein großer Könner am Cutter ;-), gebogen wie bei meinen Filzblättern geht’s, aber so viele gerade Linien, da fehlt mir das ruhige Händchen, oder die Geduld, oder beides. 😉
    Respekt!
    LG,
    Monika

    • Sabine Sabine

      Ich freu mich ja sehr, daß es auf den Fotos offenbar so akkurat ausschaut. In Wirklichkeit sieht es eher aus, als wäre man in der „Winkelgasse“ gelandet, alle Fenster und Türen sich recht schief. Aber es ist ja auch selbstgemacht, da darf das sein, finde ich 🙂

  7. Superschön, hätte ich auch gerne hier am Fenster. Muß ich mir mal das Havelgirlie schnappen 😉
    Liebe Grüße
    Daniela

  8. Liebe Sabine,
    super…schön ! So einfach und so genial.
    Lieben Gruß
    Ute

  9. Liebe Sabine,
    das ist wirklich eine ganz wundervolle Idee! Da hast Du Dir ganz viel Mühe gemacht, die sich sehr gelohnt hat.. so hat man eine wirkungsvolle und hübsche Dekoration… ich glaube, das muss ich auch mal ausprobieren 🙂 .. herzallgäuerliebste Grüße von Saskia

  10. Oh das ist eine schöne orientalische Fenster /Türen Deko.

    Liebe Grüße Melanie

  11. ClehCreationen

    Sieht DAS toll aus!!! Und alles von Hand geschnitten -> klasse! Zaubert doch gleich eine ganz tolle Stimmung ♥

    LG, Claudia

  12. gemachtes und gedachtes

    Hallo liebe Sabine!
    Na, da hast du meinen Geschmack ja wieder vollstens getroffen – besonders der orientalische Touch… Auch diese Idee kommt auf meine laaange „Das möcht ich noch machen“-Liste!
    Liebe Grüße, Nicole
    Ach, deine Tunnelblick-Fotos waren übrigens auch klasse!

  13. das ist ja eine tolle idee!!!! ich glaub, das werd ich auch mit dem großkind basteln!
    meine terasse ist im moment baustelle (ich hab einen 1m tiefen graben vor dem haus – und überall liegt bauschutt und es staubt und überhaupt… eine kleine runde heul) und ich mag den anblick gar nicht – so eine häuserfront würd das ganze freundlicher machen!
    glg eva

  14. liebe sabine – eine wunderbare abendliche stadtkulisse hast du da gezaubert! und grade weil sie weiß ist, gefällt sie mir besonders!
    lieben gruß
    dania

  15. Liebe Sabine,

    Ich schließe mich den anderen Kommentaren an: BeZaubernd!!!
    Bei einer Küchentür mit Glas ganz toll…mal sehen ob ich schaffe nachzublasen 😉

    Liebe Grüße
    Stephi

  16. ….diese dumme Autokorrektur… Ich meine natürlich nachbasteln *lol*

  17. Was für eine stimmungsvolle Dekoration! Sieht sehr edel aus, so ganz in weiß! Schön geworden!
    LG,
    Alice

  18. wow, wow, wow.
    Super schön!
    Da fühlt sich jeder der rein kommen will gleich ganz heimisch und verzaubert.

    LG Leene

  19. Was für eine wahnsinnig schöne Dekoidee.
    Ganz schön fummelig und aufwendig sieht das Basteln aus, dabei besticht die Deko aber durch ihr simples Material ohne viel Schnickschnack. Ich bin begeistert!!!
    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster und vielen Dank für deinen lieben Kommentar!

    • Sabine Sabine

      Nein, das ist es gar nicht, sondern wirklich recht schnell gemacht 🙂

  20. Sehr schöne Idee! Gefällt mir sehr gut…
    Liebe Grüße
    Natalja

  21. Wow… wie wunderschön eure neue Deko ist!
    Total elegant aus Kinder-Hand… 🙂
    Liebe Grüße
    Veronika

  22. Wie schön! Ich glaube, das möchte ich bei uns am Fenster versuchen (an der Tür würde das bei uns keine 5 Minuten halten). Dankeschön für die Inspiration! Und auch Danke für Deinen netten Kommentar zu meinem R2D2 – Kissen!
    GLG
    Kerstin

  23. Sehr schön, hat ja schon fast etwas weihnachtliches 🙂
    LG, von Annette

  24. Liebe Sabine,
    ich hab echt gerätselt, wie das wohl aussehen soll bei Fertigstellung und bin dann vor Entzücken fast hinten runter gefallen. Echt super!
    Beste Grüße von Nina

  25. Das sieht ja schon fast weihnachtlich aus 🙂 Ich finde Weiss passt sehr gut in die Tür. Liebe Grüße,

    Caro

  26. Wunderschön! Gerade so schlicht in Weiß.

    LG

    kleinodia

  27. Ganz zauberhaft – gerade in Weiß! Das läßt mich schon ein wenig an Schnee denken… 🙂 Liebe Grüße, Anette

  28. Sabine, das sieht wunderbar aus und bestimmt ein toller Anblick wenn es dunkel wird!! Sehr schöne Idee!

    Lieben Gruß Jenny

  29. Ich finde, so etwas macht sich ganz besonders hübsch an einer Fenstertür! Fein gewerkelt! LG Lotta.

  30. Ist das eine zauberhafte und wunderbar romantische Beleuchtung.:)))
    LG Claudia

  31. So lasse ich mir Stadtlandschaften doch gern gefallen ;-), schön! Lieben Gruß Ghislana

  32. Das sieht wunderschön aus liebe Sabine! Ihr bastelt so viele tolle Sachen! Da kann man sich prima inspirieren lassen! Tolle Idee!
    Hab noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße,
    Tanja

  33. was für ein hübsches, gemütliches städtchen. da wird mir gleich ganz weihnachtlich ums herz 🙂

  34. Ooooh, das passt ja farblich super zur Einrichtung! Tolle Idee – aber sieht auch nach megamäßig viel Arbeit aus!! Und man sollte ein bisschen Talent zum Zeichnen haben… Echt toll geworden – könnte ich mir bei uns im Wohnzimmer auch gut an der großen Glasfront vorstellen… Danke für die Inspiration!
    LG
    Martina

  35. Ob Herbst oder Winter …du verzauberst
    Und hast zugleich einen wunderbaren Übergang
    Der Jahreszeiten geschaffen!
    Nichts ’schweres‘, die Schlichtheit deiner Farbwahl
    Begeistert…eine tolle kreativ- Idee !
    Lieber Gruss ins ‚leuchtende‘ Haus,
    Steffi

  36. Hallo Sabine,
    das sieht wirklich wunderschön aus, großartig gemacht!
    In meinem Heimatdorf sind entlang der Strecke des St. Martins-Umzug viele Fenster geschmückt, mit schwarzem Tonpapier und bunten Transparenten. Das sah auch immer klasse aus. Mal sehen, ob ich mich eines Tages mal zu einer Variante aufraffen kann 🙂
    Wenn Du möchtest, komm mal bei mir gucken – erkennst Du, was auf meinem Sekretär liegt? Ist leider sehr klein geworden, so dass es leider nicht als Werbung herhalten kann *grins*
    liebe Grüße, Petra

  37. Total hübsch. Ich hab mir für auf Weihnachten zu etwas ähnliches überlegt, allerdings wäre mein Ansatz weniger 1001 Nacht gewesen. Mal sehen, vielleicht lass ich mich von Dir inspirieren ; )
    Grüße
    Nike

  38. Wunderschön! Du bist ja wirklich ziemlich kreativ!!!
    Liebe Grüße
    Angela

  39. Das sieht ganz, ganz, ganz toll aus! Eine weiße Häusersilhouette – grandios! 🙂
    Sei lieb gegrüsst!
    San

  40. Ida von Katthult

    Liebe Sabine,

    wunderschöne Idee – und so toll umgesetzt!
    Viele liebe Grüße und danke für die Bloggeburtstagwünsche!

    Ida

  41. Liebe Sabine,
    diese weiß-in-weiß Kombi ist neu und speziell schön! Gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.