Bastelidee für Halloween: Coole Spinnen mit Klorolle stempeln

Home / Basteln mit Kindern / Bastelidee für Halloween: Coole Spinnen mit Klorolle stempeln

Auch wenn wir hier bei uns Halloween eigentlich nicht feiern, so können wir die Herbstferien oder Regentage ganz prima zum Basteln und Kreativsein nutzen. Was meint ihr?
Daher gibt es nach den Spinnen aus Joghurtdeckeln noch eine weitere, schaurig schöne Do-it-Yourself Idee mit Bastelanleitung für euch, die ganz einfach zu basteln ist. Viel Bastelmaterial braucht ihr auch nicht. Das Meiste davon habt ihr mit Sicherheit zu Hause, so dass ihr euch den Einkauf im Bastelladen sparen könnt.

Das wird gebraucht:
Ein Stück Pappe / Karton, etwas schwarzes Papier (Tonpapier, kein Tonkarton, der ist zu dick!), leere Klorollen, schwarze Bastelfarbe, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebestift, einen Wasserfarbkasten inklusiv Deckweiß, schwarze Bastelfarbe (Plaka, Acrylfarben oder eine andere Farbe eurer Wahl), eine dünne weiße Kerze oder einen weißen Wachsmalstift sowie eine Malunterlage und Bastelkittel

So wird’s gemacht:
Lasst euch von einem Erwachsenen einen leeren Pappkarton so mit einem scharfen Bastelmesser zerschneiden, dass ihr etwa Postkarten oder max. Din A5 große Stücke zum Basteln habt.

Darauf malt ihr mit einer Kerze oder weißem Wachsmaler ein Spinnennetz auf die Pappe.

Dann bestreicht (oder tunkt) ihr den oberen Rand der Klorolle mit Farbe und stempelt mehrere Kreise auf die Pappe.

Aber aufgepasst – die Kreise sollten ausreichend Abstand zueinander haben, damit sich die kleinen Spinnen nicht ins Gehege kommen!

Während die Abdrücke trocknen, schneidet ihr aus Tonkarton schmale schwarze Streifen und knickt diese – wie bei dieser großen Spinne.

Bevor ihr diese jeder Spinne als Beine anklebt, bemalt ihr den Karton mit blauer Farbe.

Die Kreise Innen könnt ihr schwarz ausmalen und nach dem Trocknen mit Deckweiß Augen und Mund hinein malen.

Jetzt noch jeder Spinne ein paar Beine ankleben und fertig ist ein schaurig schönes Bild mit tollem 3D Effekt!

Ein kleiner Tipp:
Feiert ihr ein Gruselfest oder eine Halloweenparty? Dann könnt ihr die selbst gemachten Bilder prima als coole Einladungskarte nutzen. Einfach mit Buchstabenstempeln „Einladung“ vorne draufstempeln und den Einladungstext mit allen Infos auf der Rückseite notieren!

Weitere DIY Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Herbstzeit sind in diesem Blog Ordner oder meiner Pinnwand und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden