DIY Bastelidee für den Advent: Selbst gemachter Adventskalender „Schiff“ mit Weihnachtsbaum

Nach der Adventskalenderidee mit kleinen Upcycling Tannen aus leeren Klorollen gibt es noch eine weitere Do-it-Yourself Idee. Und zwar einen Adventskalender für Kinder. Da mir in diesem Jahr das Meer besonders fehlt und auch der geplante Urlaub aufgrund von Corona ins Wasser fiel, habe ich mich hierbei –trotz Weihnachten- für ein maritimes Motiv entschieden.
Wie man diesen Kalender bastelt, verrate ich euch in der folgenden Bastelanleitung

Das wird gebraucht:
Karton / Pappe, ein scharfes Bastelmesser / Cutter, 24 leere Streichholzschachteln, Kordel, eine Lochzange, Bastelfarbe, Pinsel, Zeitungspapier, eine Schere, einen Bleistift, Lineal, Bastelkleber, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, ein langer, gerader Ast, Zahlenstempel & ein Stempelkissen sowie 24 kleine Überraschungen zum Befüllen

So wird’s gemacht:
Als erstes malt man sich mit einem Bleistift auf einem großen Stück Pappe (bsp. ein Deckel von einem Pappkarton) ein großes Papierboot. Hierbei habe ich mich an dieser Bastelidee orientiert und das benötigte Schiff deutlich vergrößert.

Anschließend schneidet man das Boot mit dem Bastelmesser aus und malt es in der gewünschten Farbe an.

Für die kleinen Wimpel habe ich leere Streichholzschachteln mit selbst gemachtem Bastelpapier (bemalter Zeitung) beklebt. Hilfreich ist hierfür ein Lineal mit dem man die Schachteln ausmessen und sich entsprechende Streifen zurecht schneiden kann.

Außerdem habe ich aus Pappe noch einen Tannenbaum ausgeschnitten und ebenfalls mit Papier beklebt. Einige Schachteln habe ich mit Sternen verziert und auch ein paar andere kleine Fische aus buntem Zeitungspapier.

Auf zwei der Schachteln, die ich im selben Farbton wie das Schiff bemalt habe, klebt nun ein Schwimmring.
Wenn alles getrocknet ist, klebt man den Stock als Fahnenmast mittig mit Heißkleber an, befestigt die Kordel oben und an den Seiten und kann schließlich die „Wimpel“ an dem Band fixieren.

Zum Aufhängen einfach das Schiff oben mit der Lochzange lochen und eine Kordel hindurchziehen. Die befüllten und mit Sternchen versehen Schachteln hängen auch an einer Kordel, die man so an einem Nagel hängen kann.

Die Fische baumeln mit Kordel am unteren Rand des Schiffes. Zum Schluss alle Schachteln befüllen und der Dezember kann starten!

Ein kleiner Tipp:
Weihnachtlicher wird es, wenn man um das Schiff eine kleine Lichterkette hängt. So verbreitet das Weihnachtsboot angenehmen Lichterglanz in der Adventszeit!

Auf meiner Pinnwand findet ihr rund 200 kreative Adventskalenderideen – schaut doch mal vorbei!

Weitere DIY für die Weihnachtszeit findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, klitzekleine Geschenkideen sind in diesem Blog Ordner und andere kreative Sachen da und auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

2 thoughts on “DIY Bastelidee für den Advent: Selbst gemachter Adventskalender „Schiff“ mit Weihnachtsbaum

  1. „Es kommt ein Schiff gefahren“
    Wenn ich den aufhängen würde, blieb er
    Vielleicht schaffe ich den noch für den Schatz
    Liebe Grüße
    Nina

  2. Hallo Sabine,
    das wäre dann wohl der perfekte Adventskalender für mich, wo mir doch das Meer dieses Jahr so fehlte. *G*
    LG zu Dir und eine gute Woche
    Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden