DIY mit Naturmaterial: Herbst Deko aus Eicheln und roten Beeren – so schön leuchtet der Herbst

Der Herbst naht. Da mag ich es noch etwas „Sonne zu tanken“ und Sonnenstrahlen für den bevorstehenden Winter zu sammeln. Daher gehen wir des Öfteren in den Wald. Dort findet man schon jetzt wunderbare Schätze und am Boden liegendes Naturmaterial zum Nulltarif, mit dem sich ganz wunderbar Basteln, Werkeln und auch Dekorieren lässt.
Weil es inzwischen am Morgen beim Frühstück noch recht dunkel draußen ist, ziehen bei uns die ersten Kerzen ein, die uns bei den Mahlzeiten warmen Lichterglanz schenken.
Nachdem ich auf meinem Blog bereits allerhand herbstliche Deko-Ideen mit Kerzen (wie zum Beispiel leuchtende Kürbisse, Herbstlichter, Bucheckerkranz mit Kerze, Hagebuttenkranz oder der Blätterkranz) gezeigt habe, gibt es in diesem Jahr eine ganz „natürliche“ Variante mit Eicheln.

Das wird gebraucht:
Eine handvoll frisch gesammelter Eicheln, ein paar rote Beeren des Weißdorn, stabiler Draht, ein ganz dünner Handbohrer / Kastanienbohrer, eine scharfe Schere, eine Stumpenkerze mit kleinem Kerzenteller

So wird’s gemacht:
Auf einem Spaziergang wanderten allerhand Eicheln und ein abgebrochener, kleiner Weißdornzweig mit nach Hause. Die habe ich im Anschluss dann direkt zu einer kleinen Tischdeko verarbeitet. Wenn die Eicheln zu feucht oder dreckig sein sollten, einfach vorab mit einem Baumwolltuch trocken reiben und säubern.

Jede Eichel habe ich seitlich am unseren Ende mit einem dünnen Handbohrer bearbeitet und kleine Löcher hineingedreht. Das klappt mit dem Handbohrer prima.

Hat man genügend Eicheln zusammen, zieht man ein Stück festen Draht durch die Löcher und fädelt die Früchte auf diese Weise auf. Dann dreht man die Drahtenden in sich fest zusammen und biegt die Eicheln zu einem runden Kranz. Die Größe habe ich dem Durchmesser der Kerze angepasst.

Damit noch etwas Farbe hinzukommt, habe ich von dem Weißdornzweig die roten Beeren gepflückt und zwischen jede Eichel eine davon gelegt. Das auf Draht ziehen hat nicht geklappt, da die Beeren Innen zu hart waren.

Nun platziert man Kerze und Herbstkranz auf einem kleinen Teller und das Herbstleuchten kann beginnen!

Weitere Deko Ideen findet ihr in dieser Rubrik und alles zum Thema Herbst gibt es in diesem Ordner.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden