DIY Geschenkidee für Weihnachten: Selbst genähte Einkaufstasche mit Tannenwald als Weihnachtsgeschenk

Das ganze Jahr über freue ich mich über gute Geschenkideen. Die kann man vor allen Dingen in der Weihnachtszeit ausgesprochen gut gebrauchen. Schließlich freut sich im Advent jeder über ein kleines Mitbringsel und am Heilig Abend über ein tolles Weihnachtsgeschenk. Am liebsten mag ich Geschenke, die mit viel Liebe und Herzblut selbst gemacht sind. Dinge, die man so nicht im Laden kaufen kann und die einzigartig sind.
Bei dem folgenden Geschenk habe ich praktisch gedacht und mal wieder eine Stofftasche mit allerhand Stoffresten aufgepimpt. Denn Stoffbeutel zum Einkaufen kann man schließlich immer gebrauchen und zum anderen sind diese ohne Motiv oft langweilig. Mit diesem selbst genähten Einkaufsbeutel macht das Einkaufen in der Weihnachtszeit gleich doppelt Spaß.

Das wird gebraucht:
Unifarbene Stoffbeutel aus Baumwolle (gibt es in vielen Bastelläden das ganze Jahr über zu kaufen), Stoffreste aus glatter Baumwolle / Webstoffe, einen Bleistift, eine Stoffschere, Vliesofix, farblich passendes Nähgarn

So wird’s gemacht:
Als erstes habe ich den unteren Taschenrand mit einem Reststück Leinenstoff benäht. Dies habe ich am oberen Rand wellenförmig zugeschnitten, so dass es aussieht, wie eine hügelige Landschaft. Applikationen wie diese, nähe ich immer mit meiner Nähmaschine. Dazu stellt man sich einen möglichst engen Zickzackstich ein. So hält der aufgenähte Stoff ganz fest auf dem Untergrund.

Dann waren die Motive an der Reihe: Allerhand Tannenbäume und ein paar Sterne. Dazu habe ich auf Vliesofix verschieden große Dreiecke gezeichnet, ohne Bastelschablone, damit es lebendiger aussieht und sich die Weihnachtsbäume von einander unterscheiden. Die Dreiecke schneidet man aus und bügelt jedes auf ein anderes Stück Stoff.

Für die Baumstämme habe ich etwas Vliesofix auf dunkelbraunen Stoff gebügelt und Stämme daraus geschnitten. Dann zieht man von allen Teilen die untere Seite des Vliesofix ab und bügelt die zusammengesetzten Bäume an der gewünschten Stelle auf die Stofftasche. Die Ränder habe ich im Anschluss noch mit mehreren normalen Nähten fixiert. Ebenso die Sterne, die nun am oberen Taschenrand zu finden sind.

Ein kleiner Tipp:
Mit Stoffmalfarbe und Stempeln, oder Stoffmalstiften, lässt sich auch ein Vorname oder ein kleiner Weihnachtsgruß auf die Tasche drucken! Das macht die Tasche noch persönlicher  Und verwechselt werden kann sie auf diese Weise auch nicht mehr!

Weitere klitzekleine Geschenkideen findet ihr hier, allerhand kreative Ideen zum selber Nähen dort, alles zum Thema Weihnachten & Advent hier sowie andere kreative Sachen an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

4 thoughts on “DIY Geschenkidee für Weihnachten: Selbst genähte Einkaufstasche mit Tannenwald als Weihnachtsgeschenk

  1. Ich brauche immer lange Henkel zum Tragen. Ganz dringend, das ist elementar. So zum bequemen Überdieschulterhängen. Aber diese Tasche würde ich wohl auch mit kurzen Henkeln mitnehmen, so schön! Überhaupt eine ganz schön tolle Idee – ich hab eine Freundin, die gern deutlich mehr Müll vermeiden würde, da wäre ja eigentlich ein kleines Set eine gute Idee? Tragetasche, kleines Gemüsenetz, Leinentasche für Brötchen? Hurra! Danke für die schöne Idee!

    Liebe Grüße
    Maike

  2. So eine schöne Tasche!
    Mein Problem bei diesen Taschen ist immer, dass die ganz schnell (egal ob da ein Name drauf stehen würde) einen anderen Besitzer gefunden haben.
    Mit dem Nähen hab ich es gerade nicht so, aber drauf malen und stempeln macht auch Spass
    Liebe Grüsse
    Nina

  3. Christine

    Guten Abend Sabine, heute schaffe ich es endlich mal wieder vorbei zu schauen. Obwohl es eine ruhige und stressfreie Adventszeit werden sollte, habe ich irgendwie viel weniger Zeit und mehr Arbeit:-(. Muss mir wohl noch einmal ein paar Tipps zwecks guter Organisation Von dir geben lassen ;-). Ein toller Beutel… Als Weihnachtsgeschenk wird er sicher sehr gut ankommen. Deine Weihnachtspost ist angekommen, aber noch nicht geöffnet. Herzlichen Dank schon mal. Sei ganz lieb gegrüßt und habe ein wundervolles 3. Adventswochenende. Christine

  4. So eine wunderschöne schlichte und dennoch schicke Idee!

    Schöne Adventszeit
    Zottellotte Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden