Über das Leben mit Kindern: Was schenke ich bloß zum Geburtstag… ?!

Ein beliebter Posts auf meinem Blog ist „Glückwünsche & Ideen“ in dem ich von sinnvollen Geschenkideen rund um die Geburt erzählt habe. Aber es gibt ja nicht nur Anlässe wie die Geburt eines neuen Babys. Bei uns tummeln sich reichlich Geburtstage. Nicht nur die eigenen im Kreis der Familie sondern auch die von Freunden, Verwandten, Nachbarn und Co.

Kerzen

Doch stellt sich bei hierbei immer wieder die Frage: Was soll ich bloß schenken?! Gerade bei Kindern eine kniffelige Angelegenheit. Vor allem, wenn das Geburtstagskind bereits Geschwister hat. Meist ist an Spielzeug schon mehr als genug vorhanden und das ausgepackte Puzzle wandert ebenso schnell unbeachtet ins Regal wie die CD, die nach mehrmaligem Hören schnell langweilig wird.

Smarties

Aus diesem Grunde machen wir uns hier gerne auf die Suche nach etwas ganz Besonderem. Einem richtig schönen „Erlebnis“ oder Ausflug (tolle Ausflugsideen findet Ihr hier), wie dem Geburtstag selbst. Denn schließlich soll sich das Geburtstagskind ja über das Geschenk freuen und lange etwas davon haben.

Konfetti

Solche „Erlebnis Geschenke“ sind beispielsweise:

* Ein Besuch im Marionetten-, Kinder-, Puppen– oder Jugendtheater
* Ein Tagesausflug in einen tollen Zoo
* Eine Einladung zum Eisessen
* Ein Koch- oder Backkurs für Kinder
* Einmal Schlittschuhlaufen in der Eishalle oder im Winter auf einer Schlittschuhbahn
* Ein Schwimmbadbesuch (Spaßbad mit Rutsche, im Sommer am Badesee, Freibad o.ä.)
* Ein Gutschein für eine Partie auf dem Minigolfplatz
* Eine gemeinsame Tour mit Inlinern
* Ein Ausflug in den Märchenwald
* Eine kleine Übernachtungsparty mit Nachtwanderung
* Ein Ausflug in eine Tropfsteinhöhle
* Ein Gutschein für einen Zirkusbesuch
* Ein Ausflug zu einem kleinen Bach
* Eine gemeinsame Fahrradtour mit anschließendem Picknick im Grünen
* Ein Nachmittag auf einem tollen Abenteuer– oder Bauspielplatz
* Ein gemeinsames Plätzchenbacken
* Ein kunterbunter Bastelnachmittag
* Ein spannender Museumsbesuch / Kindermuseum / Ausstellung o.ä.
* Ein Ausflug in die Kletterhalle

Zoo

Erfahrungsgemäß bleiben solche „Erlebnisgeschenke“ in sehr guter Erinnerung. Außerdem bleibt auf diese Weise die Geburtstagsfreude etwas länger erhalten, da man sich auch an dem Tag, an dem das Geschenk eingelöst wird, wie ein richtiges Geburtstagskind fühlt.

Ballon2

Was schenkt Ihr denn so zu Geburtstagen?

Luftschlange

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

7 thoughts on “Über das Leben mit Kindern: Was schenke ich bloß zum Geburtstag… ?!

  1. rena

    Guten Morgen – Sabine – wie gerne würde ich noch „Kindergeburtstagsgeschenke“ machen – du hat ja „tolle“ Ideen.
    Bei mir, d.h. seit letzten Jahr, der Renner das „Sonnenglas“ – kennst du es?? ich fülle es ein wenig mit Sand aus – darin mache ich individuell eine Deko und verstecke dann einen Gutschein etc. – tanke das Glas ein paar Tage vorher in der Sonne auf – und überreiche es im strahlenden Licht – ein Beispiel bodengefüllt mit Sand ein paar Muscheln ein kleiner Stein daran gelehnt ein kleiner winziger Karton(gebastelt) und darin ein „blauer“ Knopf – der war dann das Geschenk für das blaue Sakko meines Sohnes – nur ein Beispiel…
    Wenn du mehr wissen möchtest zu diesem Sonnenglas – man kann es nur über Südafrika bei Stefan kaufen.

    Ein schönes sonniges Wochenende aus Benrath *rena*

    • Sabine Sabine

      Sonnenglas – das klingt ja interessant. Eine schöne Idee, liebe Rena!
      Sonnige Samstagsgrüße nach Benrath,
      Sabine

    • rena

      Ja, Sabine – es ist wirklich eine tolle Sache – mittlerweile sind viele Freunde begeistert auch für Ihre Kinder als Abendlicht – weil es alleine ausgeht – jetzt, wo die Sonne wieder scheint, ist es schnell aufgetankt, ich habe mir erlaubt den Link einzuklicken
      https://sonnenglas.net/#inspiration
      hoffentlich klappt das. Nach wie vor ein schönes Geschenk, wenn man darin „angeleuchtet“ das Geschenk versteckt, wie gestern eine kleine Piratenkiste (aus dem Spielzeughandel) darin eine Rolle Gutschein für einen neuen Strauch im Garten – umgeben von Sand und kleinen Steinen – ich verschenke es heute finde es perfekt.
      Einen schönen Sonnensonntag – hier ist ja der nachgeholte Rosenmontag – jedem das „Seine“
      es grüßt *rena*

  2. Hallo Sabine, so viele tolle Ideen… Da muss ich mir gleich ein paar davon für bevorstehende Geburtstage mopsen. Wenn ich es mir so recht überlege, war ich bei Kindergeschenken bisher nicht so kreativ. Was ich aber demnächst basteln möchte, ist eine Filmklappe aus Tonkarton mit einer Tüte selbst gemachtem Popcorn unten dran. Auf der Filmklappe steht dann: Gutschein für einen Kinder-Kinofilm deiner Wahl. Diese Idee ist aber leider nicht von mir….
    Liebe Grüße. Christine

    • Sabine Sabine

      Guten Morgen, liebe Christine!
      Einen Kinogutschein auf so kreative Art und Weise zu verpacken macht das Geschenk gleich noch viel schöner!
      Und sogar mit leckerem Popcorn, mmmh…
      Viel Spaß beim Basteln, Verschenken und im Kino wünscht,
      Sabine

  3. So Erlebnisgeschenke sind bei uns auch sehr beliebt. Und wenn es kein Erlebnisgeschenk ist, dann tun wir uns meistens zusammen und schenken gemeinsam etwas, dann aber etwas, was das Kind gut brauchen kann, wie einen neuen Velohelm, neue Bettwäsche etc.
    Lieber Gruss Nica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.