Familien Urlaub in den Niederlanden: Ausflug nach Bergen op Zoom

Home / Ausflüge & Co. / Familien Urlaub in den Niederlanden: Ausflug nach Bergen op Zoom

Auf dem Weg in die Herbstferien haben wir ganz spontan einen Zwischenstopp eingelegt und einen gemütlichen Familienausflug gemacht. Und zwar in der niederländischen Provinz Noord-Brabant, in der man Bergen op Zoom findet. Dies ist eine Gemeinde mit knapp 70.000 Einwohnern. Die gemütliche Altstadt entstand ursprünglich aus mehreren kleinen Siedlungen, die zum Schutz von Hochwasser angelegt wurde.

Dort haben wir auf einem kleinen Parkplatz am Stadtrand geparkt und uns zu Fuß in Richtung Innenstadt auf den Weg gemacht.

(Hinweis: Nach unserer Info sind alle Parkplätze dort kostenpflichtig, aber bei unserem konnte man ganz unkompliziert mit der der normalen EC Karte am Automaten bezahlen, was wir dort zum ersten Mal getestet haben. Die entsprechenden Angaben zum Kennzeichen und der gewünschten Parkdauer gibt man dort am Parkscheinautomat ein)

Da wir von uns aus dorthin nicht wirklich lang gebraucht haben war es noch recht früh und somit auch angenehm leer.

Wir sind durch allerhand gemütliche Straßen gelaufen, in denen man u.a. die für die Niederlande typischen Geschäfte findet. Dort stöbere ich persönlich ja immer ausgesprochen gerne 😉

So zog es uns in Richtung Grote Markt, ein großer wirklich sehr einladender Marktplatz mit vielen Cafés, Hotels und auch der beeindruckenden Gertrudiskerk.

Von hier aus gibt es zahlreiche Gassen, kleine und große, in denen ihr verschiedene Geschäfte aller Art findet.

Mir gefallen in diesen gemütlichen Gassen besonders die kleinen Häuser, die meist viele besondere und einzigartige Details haben.

Sei es die Haustüren, von denen jede vollkommen anders aussieht, die vielen großen Fenster, die allesamt mit Blumen oder anderen Dingen liebevoll dekoriert sind oder auch kleine Läden, in denen man einfach gerne mal stöbert und die keine Massenware sondern eher ausgefallene Artikel zum Verkauf anbieten.

Wir kamen bei unserem Besuch auch an dem prachtvollen Markiezenhof-Palast vorbei. Dieser wird für unterschiedliche Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt. Werft auch mal einen Blick in den Innenhof, wenn ihr Zeit habt!

Leider habe ich die fototechnisch nicht wirklich gut festhalten können, da die Straße zu schmal war und ich somit immer nur kleine Bruchstücke des tollen Gebäudes auf den Fotos festhalten konnte.

Weil wir leider nur wenig Zeit hatten, konnten wir nur einen Teil der schönen Stadt erkunden und mussten auf das Stadttor Gevangenpoort, einen kleinen Park und andere Sehenswürdigkeiten verzichten, die diese Stadt noch zu bieten hat. Aber wir fahren ganz bestimmt nochmal hin.

Kennt jemand von euch Bergen op Zoom? Über Tipps würde ich mich freuen!

Weitere Tipps zu Ausflügen & Co findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alles zum Thema Urlaub und Reisen gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Herbstzeit sind in diesem Blog Ordner oder auch auf meiner Pinnwand.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “Familien Urlaub in den Niederlanden: Ausflug nach Bergen op Zoom

  1. Leider ist es bei mir auch zu lange her, dass ich dort war. Die letzten Male sind wir immer dran vorbei gefahren.
    Deine Fotos fangen schon so viel Schönheit ein, finde ich. Ich mag diese Gassen mit den wunderbaren Türen und den vielen Kleinigkeiten auch sehr. In Veere ist mir das besonders aufgefallen.
    Parken ist ja fast überall nicht mehr kostenlos, aber recht unkompliziert zu zahlen
    Danke fürs Mitnehmen
    Liebe Grüße
    nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden