Bastelidee & Upcycling für Kinder: Fuchs aus Verpackung & Zeitung basteln

Seitdem wir mal einen Fuchsgeburtstag gefeiert haben, ist der Fuchs basteltechnisch gesehen, zu einem echten Lieblingstier geworden. Daher gibt es auf dem Blog dazu auch schon allerhand kreative Bastelanleitungen. Dieses Mal ist es eine waschechte Upcycling Idee mit einer leeren Verpackungen und alten Zeitungen. Das hat bestimmt jeder Zuhause oder kann bei den Nachbarn mal nachfragen, ob so ein Verpackungsmaterial vorhanden ist.

Das wird gebraucht:
Eine leere Käseverpackung (von frischem Parmesan – sauber, ausgespült und trocken), alte Tageszeitungen, eine Bastelschere, Tapetenkleister, Bastelunterlage, Malkittel, orangefarbene Bastelfarbe (Plakatfarbe, Acrylfarbe o.ä.), einen Wasserfarbkasten mit Deckweiß, einen Holzknopf, dünne Kordel, Pinsel, einen Wasserfarbkasten, Bastelfilz in orange und weiß oder Pappe), Bastelkleber / Klebestift, Heißklebepistole samt Klebepatrone

So wird’s gemacht:
Erst wollte ich die Verpackung mit Farbe übermalen, aber das klappt aufgrund der Oberfläche nicht wirklich gut, da die Farbe im Nu abblättert.

Daher habe ich meinem herbstlichen Fuchs eine kleine Pappmaché Schicht als Untergrund verpasst.

Dazu rührt ihr euch etwas Tapetenkleister in einer Schüssel an. Ein kleiner Tipp an dieser Stelle: Diesen „Kleber“ kann man zum Basteln immer gut gebrauchen.

Daher bereite ich mit diesen oftmals in einem großen Schraubglas vor, da sich der Kleister verschlossen auch lange hält.

Die Zeitung reißt oder schneidet man in kleinere Stücke und klebt mit Hilfe des Kleisters 2-3 Schichten Papier um die Verpackung. Dann muss diese erst einmal trocknen.

In der Zwischenzeit könnt ihr euch aus Wasserfarbe & Zeitung ein bisschen Bastelpapier selber herstellen. Daraus schneidet ihr dem Fuchs die Augen. Falls ihr keinen Bastelfilz habt, könnt ihr auch die Ohren aus dem selbst gemachten Bastelpapier gestalten.

Sobald der Kleister ganz trocken ist, malt ihr euren Fuchs an. Anschließend wird dem Fuchs noch die Nase aufgeklebt, die man aus dünner Kordel und einem schönen Knopf anfertigen kann.

Ein kleiner Tipp:
Den tollen Fuchs kann man auch prima als ausgefallene Einladungsidee zu einem Fuchsgeburtstag nutzen. Einfach auf der Rückseite den Einladungstext hineinkleben und schon hat man eine richtig pfiffige Einladungskarte, die einzigartig ist!

Alles Bastelideen zum Thema Fuchs findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie oder der Fuchs-Challenge, weitere DIY Ideen für Kinder an dieser Stelle, alles zum Thema Upcycling mit detaillierter Bastelanleitung gibt es in dieser Rubrik, alles rund um die Herbstzeit sind in diesem Blog Ordner oder meiner Pinnwand und andere kreative Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden