DIY Bastelidee & Upcycling für den Herbst: Mit Kindern basteln – Kleiner Rabe aus Pappe

Im Herbst hält das Wetter nicht nur schönen Sonnenschein für uns bereit. Manche Tage sind einfach nur grau und verregnet. Aber das macht nichts, denn auch Drinnen kann man es sich bei einem warmen Kakao und leckeren Keksen gemütlich machen. Und damit keine Langeweile aufkommt, gibt es heute eine kinderleichte Bastelidee für alle kleinen Künstler, die sich gerne kreative betätigen. Das benötigte Material ist zum größten Teil kostenlos und im Haus vorhanden.

Das wird gebraucht:
Einen Bleistift, einen alten (leeren) Karton oder ein Stück Pappe, ein Bastelmesser / Cutter oder eine Schere, eine Malunterlage, ein breiter Borstenpinsel, rote, weiße und schwarze Bastelfarbe (bsp Acryllack auf Wasserbasis), Zeitungspapier, ein Stück Kordel / Wolle, Kleber oder eine Heißklebepistole samt Klebepatrone

So wird’s gemacht:
Mit dem Bleistift zeichnet man sich auf ein Stück Pappe zwei große und einen etwas kleineren Kreis. Außerdem noch zwei Rabenfüße, ein langes Dreieck für den Schnabel und einen ganz kleiner Kreis für die Augen.

Die Körperteile schneidet man aus und deckt den Tisch mit einer Bastelunterlage oder Zeitungspapier ab. Die Kreise werden nun allesamt mit schwarzer Farbe bemalt, der Schnabel rot und die Füße in weiß. Jetzt lässt man die Farbe trocknen.

Für die Rabenaugen habe ich aus einem Stück mit weißer Farbe bemaltem Zeitungspapier zwei Kreise geschnitten und innen mit zwei blauen Punkten (Reste aus dem Bürolocher) beklebt. Die fixiert man auf dem kleineren schwarzen Kreis. Den Mini Kreis teilt man mittig und kann diese als „Augenlid“ plastisch darüber anbringen.

Einen der beiden gleichgroßen Kreise schneidet man mittig durch, so dass dies ein Paar Flügel ergibt. Den Rabenkopf klebt man auf den größeren Kreis und die Halbkreise als Flügel recht und links daneben. Den roten Schnabel nicht vergessen!

Für die Aufhängung schneidet man einfach ein etwa 10-12 cm langes Stück Kordel ab, verknotet es und bringt dieses auf der Rückseite mit etwas Heißkleber an. Jetzt fehlen noch die Füße. Wir haben diese noch mit roten Streifen bemalt und dann angeklebt. Einfacher geht es natürlich mit einem roten Lackstift.

Ein kleiner Tipp: Falls ihr keine Bastelfarben zur Hand habt, könnt ihr die Pappe auch mit normaler Wasserfarbe bemalen und wer keine Lust hat zu Warten bis die Farbe getrocknet ist, kann alternativ natürlich auch farbigen Fotokarton zum Basteln verwenden.

Weitere Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, weitere DIY zum Thema Upcycling gibt es in diesem Ordner, alles rund um den Herbst hier und andere kreative Sachen gibt es an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

2 thoughts on “DIY Bastelidee & Upcycling für den Herbst: Mit Kindern basteln – Kleiner Rabe aus Pappe

  1. Christine

    Sehr niedlich ist der kleine Rabe auf dem herbstlichen Zweig. Eine tolle Bastelei für kalte und graue Herbsttage. Euer Blätterkranz kann sich auch sehr sehen lassen. Eine gute Idee mit der Lochzange. Wahrscheinlich wird es beim nur Aufspießen der Blätter ein schiefer Kranz. Liebe Grüße und ein guter Start in die neue Woche. Christine

  2. Hallo Sabine,
    genau, diese Raben gehören auch zum Herbst. Einfach goldig!
    LG zu Dir
    Manu

Schreibe einen Kommentar zu Christine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden