DIY Selbst gemachte Geschenkverpackung: Geschenkbeutel als maritimer Sommergruß

Für diese gebastelte Strandhaus-Girlande brauchte ich noch eine passende Geschenkverpackung. Schließlich soll man das Geschenk ja nicht gleich beim Überreichen erkennen 😉 Daher habe ich für die Sommerdeko noch schnell einen Papierbeutel verziert, in dem man die Strandhauskette stilvoll überreichen kann.

Das wird gebraucht:
Ein Papierbeutel bzw. Bodenbeutel aus stabilem Packpapier, einen Bürolocher, etwas Geschenkband, eine Schere, Buchstabenstempel, ein Stempelkissen, Bastelkleber, einen weißen Gelstift, blaue und weiße Tonpapierreste, ein Stück weißes Tonpapier, Wasserfarbe, ein Glas mit Leitungswasser und einen dünnen Pinsel

So wird’s gemacht:
Von der Girlande hatte ich praktischerweise noch ein paar der Papier Strandhäuser übrig, die ich zum Aufpimpen und Gestalten der Geschenktüte verwenden konnte. Bei wem dies nicht der Fall ist, kann nach dieser Bastelanleitung ein solches Strandhaus aus Tonpapier und verdünnter blauer Wasserfarbe ganz schnell anfertigen.

Für das Strandhaus habe ich noch eine große weiße Tür aus einem Papierrest geschnitten. Außerdem habe ich aus blauem und weißem Papier einen kleinen Kreis geschnitten, aus denen ich einen Schwimmring für die Tür geklebt habe.

Außerdem haben sich zwei per Hand ausgeschnittene Möwen hinzugesellt. Die Stückzahl kann nach Bedarf angefertigt oder auch durch weiße Wolken ersetz werden.

Zudem habe ich aus einem Papierrest (ein Stück dünne Pappe tut es auch) einen Wimpel geschnitten, auf dem ich „Moin“ geschrieben und den Schriftzug noch weiß umrandet habe.

Bevor man die Motive nun auf die Tüte klebt, habe ich mit kleinen Buchstabenstempeln an den unteren Beutelrand „Sommergruß“ gestempelt. Den Schriftzug könnt ihr natürlich je nach Anlass beliebig abändern!

Darüber habe ich das Strandhaus geklebt, den Schriftzug unter dem Dach befestigt und die Möwen daneben fixiert. Außerdem hat das Haus passend zu dem gebastelten Mobile noch eine dunkelblaue Fahne aufs Dach bekommen.

Anschließend faltet man den oberen Beutelrand 2x und locht diesen. So lässt sich nach dem Befüllen ganz bequem etwas Geschenkband oder Kordel hindurchfädeln und zu einer Schleife binden. Auf diese Weise kann man die Tüte auch nach dem Auspacken noch verwenden 😉

Weitere ausgefallene Verpackungsideen zu unterschiedlichen Anlässen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, klitzekleine Geschenkideen gibt es in diesem Ordner und alles rund um den Sommer gibt es an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

2 thoughts on “DIY Selbst gemachte Geschenkverpackung: Geschenkbeutel als maritimer Sommergruß

  1. Hallo Sabine,
    diese Strandhäuschen sind einfach immer wieder schön und die Tüte ist eine tolle Sommergeschenkverpackung, die ich mir merken muss.
    LG zu Dir
    Manu

  2. Liebe Sabine,
    so schön sommerlich!
    Hier ist es gerade irgendwie zu kalt,
    aber deine Ideen lassen die Sonne scheinen 😉
    Ich hoffe, der Sommer kommt nochmals zurück.
    Wir hier in Bayern haben nämlich noch zweieinhalb Wochen Sommerferien 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden