Rezept Idee: One Pot Pasta – Spaghetti mit sommerlicher Zitrone und frischem Baby Spinat

Liebt ihr auch diese easy peasy Rezepte, die blitzschnell gemacht sind und ohne viele Zutaten auskommen? Ich finde diese immer ausgesprochen praktisch. Gerade während der Woche, wenn ich arbeite. Aber auch an sonnigen Tagen fehlt mir oft die Lust lange in der Küche zu stehen um das Mittagessen vorzubereiten. Daher habe ich heute ein ganz einfaches Rezept für euch dabei, das sogar dem Nachwuchs super schmeckt.

Das wird gebraucht:
500 g Spaghetti, 800 ml Wasser, 3 Teelöffel gekörnte Gemüsebrühe, ½ Zitrone, 1 Zwiebel, Knoblauch nach Bedarf, 350 ml pflanzliche Sahne, Pfeffer, 1 gestrichener Teelöffel Curry Pulver, etwas Sojasoße, Kräutersalz, Olivenöl, 150 g Baby Spinat, eine handvoll getrockneter Tomaten

So wird’s gemacht:
Zuerst gebt ihr das Olivenöl in einen großen Topf, so dass der Boden ganz bedeckt ist. Das Öl wird erhitzt und die fein gewürfelte Zwiebel darin gedünstet. Hinzu kommt der Knoblauch, den man schält und durch die Presse drückt.

Jetzt füllt man den Topf mit rund 800 ml Wasser auf, gibt den frisch gepressten Zitronensaft, die Gemüsebrühe und die Sahne hinzu und bringt die Flüssigkeit zum Kochen. Dann füllt man die Spaghetti in den Topf, die man nach und nach unter die Flüssigkeit rührt, während diese weicher werden.

Während des Kochens sollte man regelmäßig rühren, damit die Pasta auch gleichmäßig gar wird. Je nach Dicke bzw. Art der Nudeln muss man ggf. weiteres Wasser hinzu geben. Beim Rühren merkt man recht gut ob die Spaghetti gut sind. Sicherheitshalber sollte man diese natürlich probieren!

Zum Schluss rührt man noch einen Schuss Sojasoße unter, gibt den frischen Spinat hinzu und schmeckt das Ganze mit frischem Pfeffer, Curry und Kräutersalz ab.

Dann das Gericht auf den Tellern servieren und mit in Streifen geschnittenen, getrockneten Tomaten bestreuen.
Guten Appetit!

Ein kleiner Tipp:
Allen, die sich nicht streng vegan ernähren, kann ich wärmstens empfehlen über die Portion Nudeln noch frisch geriebenen Parmesan oder einen herzhaften Bergkäse zu streuen, der gibt dem Ganzen noch mal mehr Würze 🙂

Weitere vegane Rezeptideen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, süße Rezepte gibt es in diesem Ordner und vegetarische Köstlichkeiten an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “Rezept Idee: One Pot Pasta – Spaghetti mit sommerlicher Zitrone und frischem Baby Spinat

  1. Klingt köstlich, wird gemerkt. Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden