DIY Last Minute Idee für Ostern: Osternest mal ganz anders – ein Faultier als Osterkörbchen basteln

Von einer anderen Bastelidee hatte ich noch einen Schwung der handlichen Anzuchttöpfe übrig. Ich persönlich mag ja schon die Farbe dieser kleinen Blumentöpfe so gerne. Günstig sind sie auch und dazu noch stabil – also perfekt für ein selbst gemachtes Osterkörbchen. Da ich für eine Veranstaltung gerade kleine Faultiere angefertigt hatte, kam mir die Idee statt eines Osterhasen einfach ein süßes Faultier zu basteln. Ich bin sehr gespannt, wie euch die Idee gefällt!

Das wird gebraucht:
Anzuchttöpfchen, Pinsel, Acryllack aus Wasserbasis in beige und braun Tönen, eine Schere, 2 braune Knöpfe, eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, Bastelkleber, etwas Kraftpapier, Ostergras und ein paar Süßigkeiten oder kleine Überraschungen für das Osternest

So wird’s gemacht:
Für diese Bastelidee benötigt man nicht wirklich viel. Und blitzschnell ist dieses Doityourself ebenfalls umgesetzt. Also perfekt für alle, die ungern basteln oder auf den letzten Drücker noch auf der Suche nach einem Ostergeschenk sind.

Mit dem Pinsel malt man zuerst die hellen Streifen im Faultiergesicht. Mit der braunen Farbe die Nase und den lächelnden Mund. Für die Augen habe ich kleine Knöpfe verwendet.

Diese kann man am besten mit einem Tropfen Heißkleber auf die hell gemalten Streifen kleben, sobald die Farbe ganz getrocknet ist.

Für den Griff habe ich aus festem Kraftpapier einen längeren, etwa 2-3 cm breiten Streifen geschnitten. Die Enden steckt man in das Töpfchen und kann das Kraftpapier dann Innen mit etwas Kleber befestigen.

Alternativ geht es auch mit einem Tacker oder als edlere Variante – mit zwei kleinen Metallösen.

Nun noch etwas Ostergras ins Faultierkörbchen füllen und kleine Überraschungen oder bunte Ostereier hineinlegen 🙂

Weitere Bastelanleitungen für selbst gemachte Geschenkideen findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, selbst gemachte Geschenkverpackungen zu verschiedenen Anlässen gibt es in diesem Ordner, alle Ideen rund um die Osterzeit hier und andere kreative Sachen gibt es da und auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “DIY Last Minute Idee für Ostern: Osternest mal ganz anders – ein Faultier als Osterkörbchen basteln

  1. M

    Liebe Sabine,
    das ist ja eine witzige Idee!
    Ganz liebe Grüße und frohe Ostern
    wünscht dir
    Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden