DIY Bastelidee für Fasching: Ein buntes Knallbonbon mit Überraschungen für Karneval

Vor langer Zeit habe ich mal eine lustige Beschäftigungsidee für eine Kinderzeitschrift angefertigt. Da diese so wunderbar zur närrischen Zeit passt, möchte ich euch diese Idee nicht vorenthalten.

Im Karneval und Fasching geht es bekanntlich nicht nur sehr fröhlich sondern auch kunterbunt zu. Überall entdeckt man bunte Luftballons, sich fröhlich kringelnde Luftschlangen und farbenfrohes Konfetti. Vergnügt und fröhlich feiern in dieser Zeit Klein und Groß gemeinsam. Es wird getanzt, geschunkelt, gelacht und allerhand lustiger Blödsinn gemacht.
Wie wäre es mit einem selbst gemachten Mitbringsel in dieser jecken Zeit? Sozusagen als Gute Laune Garant? Dann nichts wie los und ein buntes Karnevalsknallbonbon gebastelt! Wie das geht, verrate ich gerne.

Das wird gebraucht:
Pro Knallbonbon benötigt man 1 leere Klopapierrolle, buntes Geschenkpapier, Geschenkband oder Kordel, Klebstoff, farbiges Bastelpapier, einen Locher sowie kleine Überraschungen zum Befüllen, wie beispielsweise Luftballons, Lolli, ein paar süße Leckereien, Luftschlangen o.ä.

So wird’s gemacht:
Zuerst schneidet man ein rechteckiges Stück aus dem Geschenkpapier. Die genaue Größe kann man mit Hilfe der Klorolle ausmessen und jeweils rund 5 Zentimeter für den Rand hinzufügen. Die Klopapierrolle sollte zum Schluss nicht nur darin eingewickelt, sondern an beiden Seiten zu einer „Bonbonform“ zusammengebunden werden.

Jetzt kommt der Spaß beim Basteln. Jeder darf aus buntem Papier allerhand Konfetti stanzen. Das klappt prima mit einem normalen Bürolocher.

In die leere Rolle füllt man nun ein paar kleine Überraschungen, die Partylaune verbreiten. Luftballon, Luftschlangen, eine süße Kleinigkeit und 1-2 Esslöffel von dem selbst gemachten Konfetti sind prima.

Anschließend wickelt man um die befüllte Rolle das Geschenkpapier und bindet beide Enden mit etwas Geschenkband zusammen, damit alles gut versteckt ist und nichts herausfällt. Fertig ist das bunte Knallbonbon!

Ein kleiner Tipp:
Wer dieses Knallbonbon nicht mit Süßigkeiten oder essbaren Dingen befüllen möchte, der kann stattdessen als kleine Sticker, ein Kindertattoo, einen Knackfrosch, bunten Flummi , eine Glasmurmel o.ä. zum Füllen
verwenden!

Alle Ideen zur Karnevalszeit findet ihr übrigens in diesem Ordner, Bastelidee für Kinder in dieser Kategorie, alles zum Thema Feiern mit Kindern in dieser Rubrik und andere kreative Sachen da und auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

2 thoughts on “DIY Bastelidee für Fasching: Ein buntes Knallbonbon mit Überraschungen für Karneval

  1. Christine

    Liebe Sabine, eine schöne, bunte Idee, die wirklich sehr gut zur Karnevalszeit passt. Und egal, ob Groß oder Klein über Knallbonbons mit Überraschungen freut man sich immer! Herzliche Grüße und eine schöne Restwoche schickt und wünscht dir Christine.

  2. Super Anleitung. Ich habe schon mehrere andere ausprobiert. Die haben dann am Ende irgendwie nicht so richtig funktioniert. Aber die hier klingt logisch. Danke dafür und ein schönes Faschingswochenende wünscht Dir Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden