Rezept Idee: Gebackener Rosenkohl aus dem Ofen – so schmeckt das Gemüse auch Kindern gut

Frisches Gemüse zum Mittagessen ist bei den meisten Kindern so eine Sache. Da muss man sich als Mutter beim täglichen Mittagessen schon etwas einfallen lassen. Da wir uns vegetarisch ernähren, steht bei den Mahlzeiten nun mal Gemüse auf dem Plan. Fein püriert als Olchi Soße oder unkenntlich zu selbst gemachtem Pesto zerkleinert ist es kein Problem. Aber wehe, das Gemüse beim Essen ist sichtbar… Mit ein paar optischen Tricks wie aus dieser witzigen Rezeptidee, klappt auch ganz gut. Alternativ kann ich im Ofen gerösteten Rosenkohl empfehlen, der wird hier auch gerne gegessen.

Das wird gebraucht:
1 bis 1,5 Kilo Rosenkohl, 4 Salatlöffel Sonnenblumenöl, 1 Salatlöffel Sojasoße, Kräutersalz, bunter Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, 50g Pinienkerne, 3 Knoblauchzehen, Backpapier sowie optional 250g Räuchertofu

So wird’s gemacht:
Zugegeben, die große Menge an Rosenkohl zu schälen ist schon eine Aufgabe für sich… Alternativ kann man auch tiefgefrorenen Rosenkohl verwenden. Der schmeckt jedoch meist viel zu wässrig.

Wer es dann schließlich geschafft hat, den Rosenkohl von den äußeren Blättern zu befreien, kann die kleinen Röschen vierteln und in eine große Schüssel geben. In einem Pürierbecher gibt man den geschälten Knoblauch, Sojasoße, Öl, frisch gemahlenen Pfeffer, Kräutersalz und das Paprikapulver. Diese Zutaten püriert man durch, gibt das gewürzte Öl über den geviertelten Rosenkohl und mischt alles gründlich.

Jetzt gibt man den Rosenkohl auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech, verteilt das Gemüse möglichst gleichmäßig und schiebt es zum Garen in den Backofen. Achtung – das Gemüse sollte während des Backens regelmäßig gewendet werden! Wer das Gemüse mit dem Räuchertofu zubereiten möchte, kann nach 35 Minuten Backzeit das gewürfelte Tofu mit auf dem Blech verteilen.

Die Pinienkerne gibt erst nach 40-45 Minuten Backzeit hinzu, da diese schnell anbrennen. Auch hierbei mehrfach wenden, damit diese gleichmäßig gebräunt werden. Die gesamte Backzeit beträgt rund 60 Minuten bei 190° C

Weitere vegane Rezepte findet ihr in dieser Rubrik, vegetarische Rezeptideen hier und süße Leckereien dort.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “Rezept Idee: Gebackener Rosenkohl aus dem Ofen – so schmeckt das Gemüse auch Kindern gut

  1. Das klingt ja köstlich. Wird ausprobiert. Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden