Kindergeburtstag – Unterwasserfest: Zusammenfassung & Übersicht der Mottoparty

Da viele von Euch sich nach dem Fuchsfest aus dem letzten Jahr eine Zusammenfassung mit allen Ideen dieser Geburtstagsfestreihe gewünscht haben, kommt nun – wenn auch verspätet – zu unserer Unterwasserparty ebenfalls eine Übersicht.

Den Start der diesjährigen Mottoparty haben die ausgefallenen Einladungskarten bzw. Einladungsidee gemacht, für die wir hier leere Käseschachteln upcycelt mit allerhand maritimen Dingen ausgeschmückt haben.

Übersicht Einladung klein

Als nächstes kam die Partydekoration an die Reihe. Und an dieser habe ich mich kreativ sehr ausgiebig ausgetobt: Eine Meeresgirlande bestehend aus blauen Luftschlangen Wellen samt Delfinen, einer stimmungsvollen Deko aus Quallen, die aus Klopapierrollen, Krepppapier und reichlich blauem Tüll gebastelt wurden, einem geschnittenen Fischschwarm samt Seesternen sowie unsere Eingangstor zur Unterwasserwelt: den genähten Wellen, die auch als Sommerdeko eine sehr gute Figur machen.

Übersicht Girlande klein

Dann gab es noch einiges an Tischdekoration, denn Kerzen dürfen an einem Geburtstag natürlich auf keinen Fall fehlen. Da wären zum einen die upcycelten Marmeladengläser, die hier mit weißem Papier beklebt und kleinen Fischen sowie Korallen beklebt wurden. Die kleinen Kraken aus Tonkarton, die mit Teelichtern bestückt wurden, nicht zu vergessen. Als kleines Give Away für die Geburtstagsgäste gab es selbst entworfene und gebastelte Teelichtfische zum Mitnehmen. Außerdem reiht sich hier noch der Wassermann als Deko und Beschäftigungsidee mit ein, den wir auf der Party gemeinsam mit allen Kindern gebastelt haben.

Übersicht Kerzen Lichter klei

Während eines Kinderfestes wird natürlich auch gespielt, dazu habe ich Euch einen ganzen Schwung an lustigen Spielideen vorgestellt, die für reichlich Spaß und Heiterkeit sorgen: Der verrückte Oktopus, fröhliches Fische angeln, den verrückten Flossenlauf und auch das Chaos, was plötzlich in der Wassermannküche vorherrschte!

Übersicht Spiele kleinß

Natürlich gab es auf dem Geburtstag auch kleine Leckerein für die Gäste. Und die gab es selbstverständlich ebenfalls im Unterwasserlook: Ein seltener Fisch als Geburtstagskuchen, süße Wale, knusprige Delfine und sogar einen Schwung an Fischkeksen am Stiel.

Übersicht Kuchen klein

Nicht zu vergessen die Geburtstagsgeschenke. Die waren rechtzeitig vor dem großen Tag besorgt und somit hatte ich reichlich Zeit diese stilvoll zu verpacken. Passend zu der Deko habe ich Euch verschiedene Verpackungsideen gezeigt: Eine Qualle, Delfine zwischen blauen Wellen aus Zeitungspapier, Give Away bzw. Mitgebseltüten mit kleiner Fischgirlande und in ähnlicher Machart auch ein verpacktes Präsent.

Übersicht Geschenke klein

Für einen rundum entspannten Abschluss sorgte die Fantasiereise am Ende der Feier.

Jetzt bin ich mal neugierig – welche der Ideen hat Euch den am besten gefallen?

Weitere Ideen zum Feiern mit Kindern gibt es in dieser Rubrik und andere kreative Ideen tummeln sich hier 🙂

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

2 thoughts on “Kindergeburtstag – Unterwasserfest: Zusammenfassung & Übersicht der Mottoparty

  1. Liebe Sabine, was mir am besten gefallen hat? Puh, da kann ich mich gar nicht entscheiden. Die Give Away Tüten sind der Knüller, aber auch die Geschenkverpackung und der Geburtstagskuchen-Fisch sind sooo gelungen! Alles einfach wunderbar!
    Liebe Grüße, Sabrina

  2. Martina

    Die Give-Away-Tüten sind riesig toll – aber alles andere auch! Vielen Dank, dass Du uns immer wieder mit grossartigen Ideen und so gut nachvollziehbaren Anleitungen inspirierst – übrigens nicht nur für Kinder. Manches kann man auch für die größeren Menschen abwandeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden