Wenn Träume in Erfüllung gehen: Handballspielen wie ein richtiger Profi

Heute verrate ich euch, wofür wir die Löwenkekse gebraucht haben. Aber dafür drehen wir die Zeit erst einmal zurück…

WM 0

Vor vielen Wochen fällt uns beim Blick in die Zeitung ein Artikel ins Auge, der das Herz unserer Tochter vor Freude ein paar Takte schneller schlagen lässt. Dort wird ein Training mit Handball Profi Maximilian Weiß vom Erstligisten BHC 06 verlost und Mannschaften gesucht, die sich dazu bewerben.
Wie gut, dass gleich eine Stunde später Training auf dem Tagesplan steht. Mit der Zeitung im Sportbeutel machen wir uns auf den Weg. Die anderen Mitspielerinnen sind im Nu Feuer und Flamme. Zumal sie vor kurzem bereits bei einem Handballspiel des BHC gemeinsam mit den Handballprofis einlaufen durften.

WM 11

Gemeinsam mit dem Trainer wurde reichlich diskutiert, Ideen gesammelt und fleißig geübt. Nach allerhand Arbeit war die Bewerbung schließlich fertig. In Form eines coolen Handball Comics in dem die junge Handballmannschaft natürlich die Hauptrolle spielt und sich nach ein paar raffinierten Tricks des Handballprofis Max Weiß sehnt.
Vom engagierten Trainer der Mannschaft pünktlich zum Einsendeschluss eingereicht, hieß es für alle dann fest die Daumen gedrückt, damit der Traum in Erfüllung geht.

WM 1

Und so ging die Zeit ins Land, bis unser kleiner Handballnachwuchs bis über beide Ohren grinsend vom Training nach Hause kam: „Ratet mal, was passiert ist?!“ Aber wie realistisch denkende Eltern nun mal so sind, fiel uns zwar allerhand ein, aber dass es sich bei der Frage um diesen Wettbewerb handelte, darauf wären wir nie gekommen. Somit war die Freude natürlich riesengroß.

WM 3

(Unser Löwenshirt im Einsatz – die Anleitung dazu gibt es hier)

Nun endlich kam der langersehnte Tag und mit ihm der Handballprofi. Und zwar in unsere Turnhalle um mit dem Handballnachwuchs zu trainieren. Zuerst durften die Kinder alle Fragen loswerden, die ihnen auf der Seele brannten.

WM 7

Nachdem so die erste Neugier befriedigt wurde, ging es mit dem Aufwärmtraining los: Laufen, Dribbeln, Hüpfen und immer weiter Laufen.

WM 6

Weiter ging es mit verschiedenen pfiffigen Staffelläufen und ausgiebigen Wurftraining. Wie gut, wenn man den Profi direkt zur Seite hat und gleich wertvolle Tipps mit auf den Weg bekam. Denn manches ist doch gar nicht so leicht, wie es auf den ersten Blick ausschaut…

WM 12

Natürlich wurde auch Handball gespielt. Der eigentliche Kreisläufer Max Weiß, musste dafür allerdings seine gewohnte Position verlassen und sich als Torwart versuchen. Hierzu meinten die Kinder jedoch, müsse er selbst wirklich noch etwas mehr trainieren 😉

WM 10

Ein großartiges Erlebnis, mit einem ganz entspannten und ausgesprochen geduldigen Handballspieler, der auch zum Schluss keine Wünsche der Kinder offen ließ und allerhand persönliche Gegenstände wie Bälle, Shirts & Co. mit Autogrammen versehen musste.

WM 4

Als kleines Dankeschön gab es nicht nur für Kreisläufer Maximilian Weiß einen echten Leckerbissen in Form eines vegetarischen „Löwen“, sondern auch für die jungen Sportlerinnen. (Das Rezept der lustigen Löwenkekse findet Ihr übrigens hier!)

WM 5

Wie gut, dass manche Wünsche in Erfüllung gehen…

Ein ganz großes Dank nicht nur an Max Weiß für das großartige Erlebnis, sondern auch an Pressesprecher Thorsten Hesse vom BHC für die blitzschnelle Genehmigung dafür, dass ich diesen Bericht mit meinen gemachten Fotos versehen darf!

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

6 thoughts on “Wenn Träume in Erfüllung gehen: Handballspielen wie ein richtiger Profi

  1. Was für ein Erlebnis für die Kinder!
    Kleine Wunder geschehen!!:-))
    Ich habe zwar mit Handball gar nix am Hut, aber war bei deinem Bericht doch sehr angetan.
    Der Spieler (siehste schon wieder den Namen vergessen;-) ) macht einen total sympathischen Eindruck.

    GLG, Monika

  2. Ach, wie toll… Das freut mich wirklich sehr, dass der große Wunsch in Erfüllung gegangen ist. Es war sicherlich ein Training und ein Tag, der so schnell nicht in Vergessenheit geraten wird. Es lohnt sich halt an seinen Träumen dran zu bleiben. Und wenn man dann noch so eine kreative Mam zur Unterstützung an der Seite hat, kann es ja nur was werden ;-). Ein schönes Wochenende von Christine.

  3. Ohhh!!! Das ist aber großartig! Tja, manchmal hat man auch Glück. Und oft kommt es dann ganz unverhofft. Das muss ein wirklich einmaliges Erlebnis für die Kleinen gewesen sein. Ich freue ich so für euch mit! Habt auch ein wunderschönes Wochenende und ganz liebe Grüße… Michaela

  4. Wow, was für ein tolles Erlebnis!!! Der Tag wird sicher unvergessen bleiben. Ich freue mich ganz doll für die kleinen Handballerinnen, dass dieser Traum für sie in Erfüllung gegangen ist. Und die Fotos sind ganz super geworden, Du könntest Pressefotografien werden :-).

    Ganz liebe GRüße, Tanja

  5. Irene

    Liebe Sabine
    was für ein tolles Erlebnis für die Kinder! Unsere Jungs sind auch begeisterte Handballer und möchten mal als Profis in der Bundesliga spielen wie ihr grosses Vorbild, Andy Schmid von den RheinNeckarLöwen. Dort würde das T-Shirt auch bestens passen!
    Ich freue mich schon auf noch mehr HandballPosts, die sind im Gegensatz zu Fussball eher selten. Wobei Fussball in unserer Familie auch dazugehört, das eine schliesst das andere nicht aus, zum Glück.
    Herzliche Grüsse Irene

    • Sabine Sabine

      Liebe Irene,
      ja, das war es wirklich. Und ich freu mich sehr, daß ich das Training am Rand mit meiner Kamera still und leise
      begleiten durfte. Auch wenn es hier schwierig war zu fotografieren. Da ein Großteil ja immer in Bewegung war.
      Euer Vorbild haben wir schon mehrfach live erleben dürfen. Auch in Mannheim in der SAP Arena.
      Dann drücke ich Deinen Jungs mal fest die Daumen, dass das was wird mit der Handballkarriere 🙂
      Liebe Grüße,
      Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden