DIY Verpackungsidee: Ein kleiner Dank ganz schnell und schön verpackt!

Manchmal wird man ganz positiv überrascht. Wir haben uns so sehr darüber gefreut, dass schnell ein kleines Dankeschön her musste. Und dieses sollte natürlich auch entsprechend liebevoll verpackt werden. Durch die Form des Geschenks nicht ganz einfach zu verpacken. Aber es hat sich schnell eine passende Lösung für die Verpackung gefunden!

3

Das wird gebraucht:
1 großer Bogen Seidenpapier, gemusterte Papierreste, Motivstanzer Kreis (Durchmesser 1 cm sowie 2,5 cm), Klebestift, eine Schere, ein Streifen weißes Papier, Buchstabenstempel samt Stempelkissen, dünneres Geschenkband und natürlich das ausgesuchte Präsent, das verpackt werden soll

1

So wird’s gemacht:
Dass man das betreffende Geschenk durch seine verwinkelte Form nicht so einfach einpacken konnte, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen eine Art buntes „Bonbon“ daraus zu machen. So habe ich das Geschenk mittig auf das ausgebreitete und mit lauter Punkten versehene Seidenpapier gelegt und eingerollt.

5

Mit dem Geschenkband habe ich beide Seiten zusammengerafft und mit kleinen Schleifen versehen. So lassen sich die Bänder auch nach dem Auspacken weiter verwenden. Mittig habe ich einen Streifen uni weißes Papier als Banderole geklebt. Das passte farblich gut zu den weißen Pünktchen. Außerdem konnte ich diese „neutrale“ Ecke dazu nutzen das Dankeschön entsprechend zu gestalten.

6

Dazu habe ich aus meiner Kiste mit Papierresten insgesamt 5 Wellenkreise gestanzt sowie 5 kleine weiße Kreise. Die weißen Minikreise habe ich mit dem Begriff „DANKE“ bestempelt und auf den rot-weiß gemusterten Wellenkreisen befestigt. Die wiederum habe ich untereinander auf die weiße Banderole geklebt. Das ging alles ganz fix. Als kleinen Augenfang habe ich seitlich um den Rand der Banderole rot-weiße Baumwollkordel gewickelt.

8

Weitere lustige Ideen für Geschenkverpackungen findet Ihr in dieser Rubrik, klitzekleine Geschenkideen dort und andere kreative Sachen tummeln sich an dieser Stelle!

7

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

9 thoughts on “DIY Verpackungsidee: Ein kleiner Dank ganz schnell und schön verpackt!

  1. Wirklich!!! Wie ein großes Bonbon sieht die Verpackung aus! Das finde ich eine zuckersüsse Idee. Einfach zauberhaft. Und eigentlich mal wieder viel zu schade zum Auspacken, denn die Verpackung ist ja bereits etwas ganz Besonderes! Die Beschenkte hat sich bestimmt irre sehr darüber gefreut – oder?! Hab eine schöne Woche… Michaela

  2. Ein Überraschungsbonbon als Dankeschön…wie nett! Dann werkelt mal schön weiter…LG Lotta.

  3. Wow, wunderschön, bei so einer Verpackung würde ich mich gar nicht trauen das Geschenk auszupacken 😉
    Sonnige Grüße, Bianca

  4. Ich liebe fröhliche Verpackungen!
    Da bin ich aber froh, dass ich alle Zutaten daheim hab :o)
    Liebe Grüße
    alex.

  5. Rea

    Genau meine Farben! 🙂

  6. Schon wieder eine so wunderbare Verpackung! Zauberhaft liebe Sabine ist sie geworden.
    Herzlichst Nica

  7. Einfach schön und mit so viel liebe verpackt.
    Ganz lieben Gruß von Katharina

  8. oh, ein wundervoll verpacktes , riesiges knallbonbon….tolle idee …das mag man ja gar nicht auspacken
    lg mickey

  9. eure verpackungs-ideen sind immer die schönsten!
    und immer mit so viel liebe eingepackt, dass muss ich jedes mal auf´s neue bewundern. 🙂

    viele liebe grüße
    rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden