DIY: Er hängt, unser natürlicher Tannenwald & begleitet uns durch den Winter…

Wie die meisten von Euch sicher schon gemerkt haben, werkele ich ja ausgesprochen gerne mit Holzspateln. Bevorzugt als ausgefallene Einladungsideen wie fürs Dschungelfest und auch die Fuchsparty. Selbst als winterlicher Geburtstagsgruß musste ein Teil meiner Holzmundspatel bereits herhalten.

A 3

Diesmal brauchte ich die Spatel als natürlichen Tannenwald, der im letzten Jahr über dem Esstisch verweilte und in diesem Jahr das Fenster schmückt…

A 4

Das wird gebraucht:
Holzspatel, weißes und braunes Packpapier, alte Buchseiten Schere, Nähgarn, eine Nähmaschine, einen weißen & goldenen Lackstift, ein Locher, Kordel, Metallösen, eine Nietenzange und bei Bedarf auch Mini Motivlocher mit weihnachtlichen Motiven

A 5

So wird’s gemacht:
Aus den verschiedenen Papieren habe ich per Hand Tannenbäume ausgeschnitten. Jeden Baum braucht man in zweifacher Ausführung, daher ist es am einfachsten, wenn man sich das Papier vor dem Schneiden gleich mittig knickt und doppellagig ausschneidet.

A 2

Dann habe ich mir die zahlreichen Bäumchen und Tannen verschönert. Jeder Baum ist einzigartig und hat daher nicht nur eine andere Form und Größe, sondern ein anderes Motiv. Dennoch liebe ich es schlicht und natürlich. Daher habe ich die Bäume durch kleine, gemalte Allover Muster verziert. Hilfreich ist hierbei ein gut deckender Lackstift.

a 1

Die Bäume aus Buchseiten habe ich so belassen und einen kleinen Teil der Bäume mit ausgestanzten Sternen beklebt.

AA 3

Sind die Bäume soweit verziert, geht es an die Nähmaschine. Dazu legt man die beiden passenden Baumhälften aufeinander, so dass die bemalten und gestalteten Baumseiten nach Außen zeigen. An den Rändern habe ich diese mit einer ganz einfachen Naht vernäht und am unteren Teil einen kleinen Spalt gelassen, durch den ich jeweils einen der Holzspatel geschoben habe. Wer auf Nummer sicher gehen möchte gibt etwas Kleber auf den Spatelteil, den man zwischen den genähten Baum schiebt.

AA 4

Die Tannenbaumspitzen habe ich gelocht und im Anschluss mit einer kleinen Metallöse versehen. Das sieht nicht nur edler aus, sondern auf diese Weise reißt das Papier nicht ein. Nun fädelt man durch die Ösen ein längeres Stück Kordel und knotet die Enden zusammen.

AA 5

Weitere Ideen zur Weihnachtszeit findet Ihr hier, Deko Ideen dort und andere kreative Ideen tummeln sich hier.

AA 1

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

18 thoughts on “DIY: Er hängt, unser natürlicher Tannenwald & begleitet uns durch den Winter…

  1. Sabine wie Genial ist das den bitte?! Ich bin begeistert von eurem Tannenwald! Der ist so schön geworden. Das Papier, die Verzierung einfach alles. Es ist perfekt 🙂
    Herzliche Grüsse aus der Schweiz.
    Nica

  2. Ohhhhh wie toll, damit kannst du sicherlich auch bei Michaelas MusterMittwoch mitmachen. So ein Winterwaldbild als Muster wäre so genial. Das inspiriert mich, obwohl ich eigentlich mit meinem Kuschelkalender so ausgelastet bin, dass ich eigentlich mir keine anderen Ideen überlegen sollte. Ich schaue mal, wie viele Stunden mein Tag morgen für mich übrig hat ;-))))). LG Karin

  3. Sehr sehr schön! Ich liebe die Spatel auch, allerdings ist mein Vorrat gerade erschöpft und sie waren tatsächlich als ich in der Stadt war ausverkauft!! Viel Freude mit eurem hübschen Wald! Vlg Julia

  4. Liebe Sabine, was für ein Zauberhafter Weihnachtswald! So eine schöne Idee.
    Alles liebe von Katharina

  5. wie schön
    keine Monokultur sondern ein vielfältiger aber doch zusammenpassender Wald

    lieben Gruß
    Uta

  6. Liebe Sabine,
    immer wenn ich auf deinen Blog schaue, werde ich von neuen Ideen inspiriert. Heute schon wieder – Dankecshön dafür. Die Bäumchenparade sieht wirklich toll aus!
    Liebste Grüße
    Nadja

  7. Ein wunderbarer Wald…sehr dekorativ! Na an Mundspateln zumindest dürfte es hier nicht fehlen…;-))). LG Lotta.

    • Sabine Sabine

      Dann weiß ich ja, wo ich Nachschub besorgen kann. Mein Vorrat schrumpft bedenklich, leider…
      Liebe Grüße,
      Sabine

  8. Tolle Idee! Ganz großartig!
    Ich beiße mich auch manchmal an irgendetwas fest und dann habe ich 1000 ideen dazu :-))

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

  9. Hallo Sabine,
    so eine süße Idee hast du da! Genau mein Stil. Eigentlich habe ich gedacht ich bin für dieses Jahr durch mit Weihnachtsdeko, aber da komme ich fast in Versuchung deine Bäumchen nachzumachen. Wenn ich fertig bin kann ich dir ja mal das Ergebnis zeigen.
    Liebe Grüße
    Christina

  10. liebe Sabine
    ich bin verliebt in diese Tannenbäumchen:-)
    Du hast sie so wundervoll verschieden bemalt.. einfach traumhaft schön!
    Ist meine Überraschung schon eingetroffen?
    Ganz liebe Grüsse
    Nicole

    • Sabine Sabine

      Liebe Nicole,

      das gibt es doch nicht, hast Du meine Mail wieder nicht bekommen? Ich hatte das schon befürchtet und Dir daher auch über Instagram
      einen Kommentar hinterlassen, dass ich Dir geschrieben habe… 1000 Dank, es ist alles wohlbehalten und gut geschützt am Montag bei mir
      gelandet. Ich habe mich riesig gefreut. Werde gleich nochmals schauen und Dir eine Kopie senden. Das tut mir echt leid…
      Ganz lieben Dank für deine Worte zu meinem Tannenwald. Ich mag ihn auch sehr gerne und ringe die ganze Zeit mit mir, ob ich ihn weiter „wachsen“
      lasse. Nur knubbeln sich hier zum Jahresende die Termine, das kennst Du ja sicher auch bestens 🙂
      Abendlicher Sternenglanz in die Schweiz und liebe Grüße,
      Sabine

  11. Hallo Sabine,
    Mensch bei dir war ich ja schon eine ganze Weile nicht mehr auf dem Blog. Hat sich ja viel verändert. Die Tannenbäume sind ja soooo schön und schlicht. Das gefällt mir ja immer so sehr. Vor allem die Muster auf den Bäumen sind einfach toll. Das sieht sicher schön von aussen aus wenn man ans Fenster guggt.

    Herzliche Grüsse von Sissi

  12. Was für ein schöner, verschneiter, literarischer Tannenwald!!! Deine Idee ist einfach spitze! Und die Baumstämme sind genau nach meinem Geschmack. 🙂
    Ganz liebe Grüße und bis bald wieder… Michaela

  13. So ein schöner Tannenwald! Sieht wirklich zauberhaft aus! Mir gefallen deine unterschiedlich bemalten Kraftpapier- und Buchseiten-Bäumchen sehr gut!
    Herzliche Grüsse
    Doris

  14. Liebe Sabine,
    toll! Bäumchen sind ja fast so toll wie Häuschen 🙂
    Dein Wäldchen gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden