Grüße vom Südpol…

Vor kurzem kam ein Überraschungspaket von Lotta in unser Haus geflattert. U.a. habe ich darin einen ganz zauberhaften Pinguin Stempel gefunden und mich darüber sehr gefreut. Wo doch der Pinguin bei uns ganz hoch im Kurs steht: Ob als Laterne, kleiner Wintergruß oder auch zum Spielen!

Unbenannt - 1

Schon beim Auspacken des tollen Stempels hat es mich in den Fingern gejuckt und nun habe ich endlich etwas Zeit gefunden, diesen auszuprobieren. Als erstes herausgekommen sind fröhliche Grüße vom Südpol, wo der Pinguin ja nun mal zu Hause ist…

Unbenannt - 2

Das wird gebraucht:
Ein Pinguin Stempel, ein Stück blauer Tonkarton in Größe einer Postkarte, etwas Kleber, eine Schere, ein Stempelkissen, ein weißer Edding, hellblaues Seidenpapier, eine alte Tageszeitung, ein kleiner Papierrest in rot

Unbenannt - 3

So wird’s gemacht:
Als erstes habe ich mir aus einem Bogen Tonkarton ein postkartengroßes Stück heraus geschnitten. Dann kam der Pinguinstempel an die Reihe. Versuchsweise ist dieser in mein weißes Stempelkissen gewandert.

Unbenannt - 8

Nachdem die drei Pinguine auf dem Papier verewigt wurden, habe ich die weiße Winterlandschaft um diese herum gestaltet.

Unbenannt - 5

Das Wasser habe ich aus einem Rest hellblauem Seidenpapier geklebt. Damit das Wasser mehr „Struktur“ bekommt, sind es mehrere Schichten aufeinander, die unterschiedliche Höhen haben. Auch die Fische durften nicht fehlen. Diese sind ebenfalls aus Seidenpapier geschnitten. Augen und Wasserspritzer habe ich mit einem gut deckenden weißen Stift gezeichnet.

Unbenannt - 4

Den Eisberg habe ich einfach aus altem Zeitungspapier gestaltet und mir dafür eine Stelle herausgesucht, auf der viel Text zu finden war. Dann habe ich auch die Pinguine noch ein klein wenig verändert, in dem ich ihnen rote Schnäbel und Füße angeklebt habe.

Unbenannt - 7

Zum Schluss wurde die Postkarte noch mit einem winterlichen Gruß und einer großen Schneeflocke versehen. Und nun haben sich die winterlichen Grüße bereits auf den Postweg gemacht…

Unbenannt - 9

Mehr zum Thema Winter gibt es übrigens hier und dort weitere, kreative Ideen!

Unbenannt - 10
urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

33 thoughts on “Grüße vom Südpol…

  1. Das mit dem Eisberg ist klasse! Alles sehr schön gemacht, gefällt mir gut!
    Liebe Grüße,
    Ioana

  2. Hallo Sabine,

    deine Winter-Pinguine sind wirklich schön geworden. Die Idee mit der Zeitung sieht auch wirklich klasse aus!

    Viele Grüße, Mmikesch

  3. Sehr schön und mit viel Liebe zum Detail gemacht! Da wird sich jemand sehr freuen!
    LG kik

  4. Deine Winterkarten sind eine ganz reizende Idee! Besonders gut gefällt mir der Zeitungseisberg! :o)
    Liebe Grüße,
    Marlies

  5. Da juckt es mir in den Fingern direkt loszustürmen und mir auch so einen tollen Stempel zu besorgen.
    Die Collage mit dem Eisberg aus Zeitungs-und sonstigem Papier ist durch den Materialmix sehr wirkungsvoll und deine detailreichen Fotos zeigen wieder klasse die vielen Details.
    So macht Winter Spaß!!
    Ganz liebe Grüsse,
    Monika

  6. Die Pinguinstempel sind ja wirklich sehr süß und mit der weißen Stempelfarbe und den Schnäbeln was ganz Besonderes.
    LG Steffi

  7. Wow, du hast den Stempel echt schön in Szene gesetzt, gefällt mir total gut! 🙂

    Glg
    Claudia

  8. waaaah – ÜBERALL Pinguine. :-O
    gestern hatte mein Lütter Geburtstag. Von uns hab es unter anderem ein Pinguin-Spiel. Von einem Gastkind ein Pinguin-Buch und sein großer Bruder hat ihm auch noch spontan seinen eigenen Pinguin aus Plastik geschenkt.
    Und jetzt lese ich Deinen Blog und schon wieder PINGUINE….
    Kennst Du die Verschwörungstheorie, dass Pinguine eines Tages die Weltherrschaft übernehmen?? 😉
    Lieben Gruß
    Tine

  9. Deine Karte ist sehr niedlich geworden. Ich mag die Kombination der verschiedenen Techniken und Materialien.

    LG

    Sylvia

  10. Eigentlich bin ich ja nicht so der Winterfreund und eigentlich freue ich mich ja schon total auf den Frühling und eigentlich ist Schnee nicht so meins, aber Deine Pinguinkarten sind bezaubernd, total schön!
    Liebe Grüße zu Dir, Kebo

  11. Die Karten sind ja allerliebst. Das wäre etwas für meinen Schwager und seine Familie, die sind sehr pinguinverrückt 🙂 So viele tolle Details!
    Liebe Grüße, Christine

  12. Super schön und so passend zum nun doch noch einsetzenden Winterwetters.
    Wir genießen gerade auch dieses ganz besondere Wintergefühl!
    Liebe Grüße
    Daniela

  13. Der Stempel ist ja schon klasse, aber was du daraus gemacht hast ein kleines Kunstwerk. Ich habe heute u.a. auch was mit Pinguinen, falls du luschern willst.
    Liebe Grüße,
    Petra

  14. liebe sabine – welch herrlich feine südpolgrüße du doch gezaubert hast – ja, die kleinen feinen details machen’s aus!
    herzlichen gruß
    dania

  15. Wie süß!
    Pinguine sind hier auch sehr beliebt – es werden inzwischen sogar schon die Arten unterschieden. Mal begegnet mir ein Königspinguin, mal ein Humboldt-Pinguin…
    Ich lerne nicht aus 😉
    Lieben Gruß von Lena

  16. Liebe Sabine,

    eine so schöne Winterkarte! Ich mag Pinguine sooo gerne! Die Idee mit den Zeitungsschnipseln als Eisberg ist wunderbar 🙂

    Liebe Grüße
    Stephi

  17. Du weißt sicherlich, wie ich hier gerade wegschmelze, oder? Sooooo genial. Am liebsten würde ich nun gleich anfangen um deine Karte nachzubasteln (passt auch so gut zu unserer momentanen gefrorenen Umgebung heute). Soooo wundervoll. Ich würde glatt eine Kartentausch vorschlagen: Südpolgrüße gegen genähte Winterkarte ???? Ach, ich würd mich freuen. Liebe Grüße Karin

  18. Hey liebe Sabine. Wow so süss ist das geworden! Ich finde die Idee mit dem Eisberg einfach klasse! Sehr schön ist sie geworden deine Karte!
    Herzliche Grüsse Nica

  19. Ach, liebe Sabine, deine Winterpost ist so bezaubernd geworden!!! Ich darf mich ja glücklich schätzen und ein Original hier in den Händen halten, ganz lieben Dank nochmal! LG Lotta.

  20. Die Karte ist wunderschön! Ganz toll gemacht!
    LG Mary

  21. Pinguine mag ich ja auch sooooooo sehr!!! Super, dass du jetzt zu deinem hübschen Schneeflocken-Stempel auch einen mit Pinguinen drauf hast! Perfekt! Und deine Karte gefällt mir auch super sehr! Da hast du deiner Kreativität und deinen Ideen ja wieder freien Lauf gelassen! Cool!!! Ganz liebe Grüße zum Nordpol… Michaela 😉

  22. Einen großen Pinguinliebhaber gab’s hier auch und ich erinnere mich an einen Zoobesuch in Rostock bei Regen, als wir an ihrem Fenster standen und sie beobachtet haben, die kleinen Gesellen… Ja, heuer hier muss man sich den Winter selber kleben und stempeln, die drei Schneeflocken von heute Nacht sind nun im Nieselregen aufgeweicht… Lieben Gruß Ghislana

  23. Hallo Sabine,
    bezaubernd, grazil, schön und gaaanz fein sind Deine Karten. Ich bin begeistert!
    Herzliche Grüße, Anita

  24. Hallo Sabine, das ist eine super schöne Bastelidee.
    Ich bin immer wieder begeistert von dir und deinen Kreationen ;o )
    Liebe Grüße, Janet

  25. Liebe Sabine! Was für ein süßer Stempel und ebenso süße Karten-Bastelei! Wie lustig, bei uns gab’s ja mit dem Pinguin im Glitzer-Glas einen Kumpel vom Südpol 😉 Liebe Grüße zu dir, Ulli

  26. Oh, wie süß sind die denn? Ich mag vor allem die kleinen roten Schnäbel und Füßchen! Und das mit dem Zeitungspapier sieht auch klasse aus!
    GLG Johanna

  27. Die Karte schaut super aus und der Stempel ist einfach toll, den kannst Du bestimmt noch oft verwenden.
    LG
    Manu

  28. Liebe Sabine,
    ich liebe persönlicher Karten! Die Winterkarte ist total hübsch geworden! Du hast immer so klasse Ideen! Muss jetzt gleich mal ein bisschen in deinem Blog weiter stöbern, weil ich schon so lange nicht mehr hier war und ganz viel tolles verpasst habe.
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

  29. Jetzt dachte ich doch ganz kurz Du bist im Urlaub 😉 !
    Die Karte ist so schön, ich glaube wenn Du erst einmal anfängst etwas zu gestalten, dann kommen die Ideen ganz von alleine!
    Liebe Grüße
    Cora

  30. Was für eine schöne Idee.
    Und so witzig umgesetzt.
    Ich steh auf die roten Schäbel und Füße.
    Richtig schön!
    LG Anna

  31. wunderschön, mit sooooooo viel liebe gemacht und die liebe lotta ist schuld *zwinker*
    lg mickey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden