DIY Bastelidee & Upcycling für Kinder: Zauberer aus Klorolle & Eierkarton basteln

Wer hier mitliest weiß, ich liebe es mit leeren Klopapierrollen zu basteln. Daraus kann man so viele tolle Dinge zaubern. Und dieses mal „zaubern“ wir wirklich – nämlich einen freundlichen Zauberer.
Wie man das macht, verrate ich euch in dieser Bastelanleitung und bin schon ganz gespannt, wie viele kleine Magier sich zu unserem Duo dazugesellen werden 😉

Das wird gebraucht:
Leere Klorollen, Eierkarton, eine Bastelschere, Bastelkleber /Klebestift, weiße und rosa Acrylfarbe oder Bastellack auf Wasserbasis, blaue Wasserfarbe, ein breiter Borstenpinsel, weiße Märchenwolle, ein dünner Ast, silberner Glitter / Glitzer, einen Mini Motivstanzer Stern, einen weißen oder silbernen Gelstift, Papierreste, eine kleine runde Holzperle sowie eine Heißklebepistole samt Klebepatrone

So wird’s gemacht:
Als erstes schneidet man aus dem Eierkarton für jeden selbst gemachten Zauberer einen Kegel als Hut und schneidet diesen am unteren Ende mit der Schere möglichst gerade.

Dann geht es ans Bemalen. Den Hut bemalt man mit blauer Wasserfarbe und auch die Klopapierrolle. Nur den vordern, oberen Teil der Klorolle malt man für das Gesicht mit hellrosa Lack an.

Achtet darauf, viel Farbe und möglicht wenig Wasser zu nehmen, damit es zum einen schön leuchtet und die Pappe nicht aufweicht!

Während die Farbe trocknet kann man sich für den Zauberstab ein Stück von dem dünnen Zweig abschneiden (oder mit Hilfe eines Erwachsenen mit der Gartenschere abknipsen!).

Den oberen Teil tunkt man in die weiße Farbe und bestreut diesen anschließend mit silbernem Glitter. Aus Augen kann man aus Papierresten schneiden (oder mit dem Bürolocher lochen). Als Nase klebt man eine runde Perle mit einem Tropfen Heißkleber ins Gesicht.

Sobald die Farbe trocken ist, setzt man dem Zauberer den Hut auf und zupft sich etwas Märchenwolle für Haar und Bart ab. Die kann man mit normalem Bastelkleber befestigen.
Nur den Zauberstab klebt man am besten mit Heißkleber fest, damit er fest sitzt und nicht verloren geht.

Zum Schluss kann man den Zaubererhut noch mit ausgestanzten Mini Sternchen (aus selbst gemachtem Bastelpapier) bekleben und auf den Zauberer Mantel (Klorolle) mit Hilfe eines Gelstifts kleine Sternchen oder Pünktchen als Muster zeichnen.

Weitere tolle Bastelanleitungen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, alle Upcycling DIY zum Selbermachen gibt es in diesem Ordner und andere kreative Sachen gibt es an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden