DIY Bastelidee & Upcycling: Eule aus Joghurtbecher und Zeitung mit Kindern basteln – der Herbst ist da!

Der Herbst bringt nicht nur zahlreiche Naturschätze, mit denen man wunderbar basteln kann, sondern hier und da auch verregnete Nachmittage. An denen kommt schnell Langeweile auf. Aber dafür ist keine Zeit. Denn die nutzen wir viel lieber für kreative Beschäftigungen, wie die süßen Füchse aus Milchkartons oder auch selbst gebastelten Eulen aus leeren Plastikbechern. Die sind, bis auf die Farbe, rundum upcycelt und eine tolle Herbstdeko für die Fensterbank im Kinderzimmer, auf dem Esstisch oder aufgehängt am Fenster.
Hier kommt die detaillierte Bastelanleitung für euch – viel Spaß beim Eulen basteln 🙂

Das wird gebraucht:
Leere Joghurtbecher (sauber, ausgespült und trocken), alte Tageszeitungen, eine Bastelschere, Tapetenkleister, Bastelunterlage, Malkittel, Wasserfarbkasten, Bastelfarbe (oder Acrylfarbe), Pappe (Reste oder einen leeren Pappkarton), zwei Knöpfe, Pinsel

So wird’s gemacht:
Zuerst rührt man sich in einer kleinen Schüssel einen Esslöffel Tapetenkleisterpulver mit lauwarmem Wasser an.

Während der Kleister einen Moment zieht, deckt man den Tisch mit einer Malunterlage oder abwaschbaren Tischdecke an, lässt die Kinder in Bastelkittel schlüpfen und kann das Zeitungspapier in kleine Stücke schneiden.

Aus dem restlichen Zeitungspapier schneidet man sich mit Text bedruckte Rechtecke und bemalt diese grobflächig mit Wasserfarbe. Die Farben darf sich jeder selbst aussuchen. Bei der hier gezeigten Eule waren es sieben unterschiedliche Farben. Allerdings haben wir von diesem kostenlosen Bastelmaterial immer einen großen Vorrat zum Basteln vorrätig (Anleitung dazu findet ihr hier).

Während das bemalte Zeitungspapier trocknet, darf jeder seinen Becher von Außen mit Tapetenkleister bestreichen und mit Zeitungspapier umkleben. Das Papier sollte immer rundum glatt gestrichen werden. 2 bis max. 3 Papierschichten reichen hierfür aus!

Der Becher muss nun gut durchtrocknen. An der Heizung geht das natürlich ganz schnell.

Sobald der Kleister trocken ist, bemalt jedes Kind seinen Becher in der von ihm gewünschten Farbe. Dann schneidet man sich aus der Pappe zwei Flügel, zwei Ohren, Füße und einen Schnabel für die Herbsteule aus.

Für die kleinen Körperteile kann man besser dünne Pappen und Kartonagen nehmen oder festes Packpapier, was sich oft als Füllmaterial in Paketen findet.

Für den Bauch der Eule schneidet man sich aus dem bemalten Zeitungspapier kleine Stücke aus, die man dicht an dicht auf den bemalten Joghurtbecher klebt.

Anschließend werden dann auch Flügel, Ohren, Augen (Knöpfe), Schnabel und Füße angeklebt. Bis die kleine Eule komplett ist.

Weitere tolle Bastelideen für Kinder findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, kreative Upcyclingideen zum Nachmachen gibt es in diesem Ordner, alles zum Thema Herbst ist hier zu finden, pfiffige DIY Basteleien auf meinen Pinterest Boards und andere kreative Sachen gibt es dort.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

2 thoughts on “DIY Bastelidee & Upcycling: Eule aus Joghurtbecher und Zeitung mit Kindern basteln – der Herbst ist da!

  1. Du bist im Moment so fleißig! So viele Ideen! Ich wollte noch zum Utensilo und den Zwergen schreiben ( hatte etwas technische Probleme, mit dem Handy kann ich aus irgendeinem Grund nicht kommentieren), da schickst Du die ebenfalls bezaubernde Eule los.
    Was ich auch so toll finde, man kann Deine Ideen so fein abwandeln, der Fuchs kann noch einen Dachs dazu bekommen, die Zwerge können individuell gestaltete werden, auch die Eule ( ich musste gerade an Harry Potter denken) kann verschiedene Federkleider bekommen.
    Liebe Grüße
    Nina

  2. Hallo Sabine,
    die ist ja herzig in ihren tollen Herbstfarben!
    LG zu Dir
    Manu

Schreibe einen Kommentar zu Manu Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden