DIY Selbst gemachte Geschenkverpackung: Ein magisches Einhorn zum Kindergeburtstag

Das Geburtstagskind hat sich zwar einen Gutschein gewünscht, aber den wollte ich nicht einfach so überreichen. Das passt irgendwie nicht so recht zu einem solch feierlichen Anlass. Also habe ich den gekauften Gutschein kurzerhand in unifarbenes Geschenkpapier gepackt und die Verpackung zu einem magischen Fabelwesen verwandelt. Wie man dies macht, verrate ich euch in der folgenden Bastelanleitung.

Das wird gebraucht:
Unifarbenes Geschenkpapier (ersatzweise klappt dies auch mit einem Bogen weißen Seidenpapier), eine Heißklebepistole samt Klebepatrone, farbige Wolle / Baumwolle, einen schwarzen Fineliner, ein Stück silbernes Papier, farbige Bastelpapierreste, Buchstabenstempel samt Stempelkissen, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebstift, optional einen Mini Motivstanzer Stern sowie einen silbernen Gelstift

So wird’s gemacht:
Den Gutschein habe ich in ein kleines Stück weißes Geschenkpapier gepackt. Dann habe ich von der farbigen Baumwolle von jeder Farbe 3-4 lange Stücke abgeschnitten. Die klebt man am besten mit Heißkleber auf dem Papier fest. Dazu habe ich mit dem Heißkleber einen großen „Bogen“ auf das Geschenkpapier gezeichnet und den Strang mit Wollfäden darauf festgedrückt.

Zwischen diese bunte Einhörnmähne habe ich ein großes Horn aus silbernem Tonkarton geklebt.

Kleiner Tipp: Wer kein silbernes Papier zum Basteln hat, kann einfach etwas Alufolie auf ein dünnes Stück Pappe kleben und daraus das Horn ausschneiden!
Mit dem schwarzen Filzstift habe ich dem Einhorn noch ein Auge mit Wimpern gemalt.

Den unteren Rand der Verpackung habe ich mit einem Wimpel versehen. Wimpel gehen einfach immer, sind schnell und ohne Vorlage zugeschnitten und lassen sich prima beschriften. Auf diesen Wimpel habe ich den Namen des Geburtstagskindes gestempelt, damit gleich jeder weiß, wem dieses Einhorn gehört 🙂
Mit einem Gelstift lässt sich der Wimpel bei Bedarf auch noch etwas verzieren.

Zum Schluss habe ich noch mit einem Mini Motivlocher kleine Sternchen ausgestanzt und dem Einhorn zwischen die Mähne geklebt. Auch ein paar silberne Glitzerpunkte (Gelschreiber) sind dazu gekommen.
So macht es doch gleich viel mehr Spaß einen Gutschein zu überreichen, oder?

Weitere Ideen für Kinderfeste & Geburtstagsfeiern findet ihr übrigens in dieser Blog Kategorie, Inspirationen für selbst gemachte Geschenkverpackungen gibt es in diesem Ordner und andere kreative Dinge gibt es da und auch an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

5 thoughts on “DIY Selbst gemachte Geschenkverpackung: Ein magisches Einhorn zum Kindergeburtstag

  1. Das ist echt ne ganz tolle Idee und kommt gerade zum richtigen Zeitpunkt. Mein Mädchen ist diese Woche auf zwei Mädchengeburtstagspartys. Da werden wir Deine Verpackungsidee gleich mal ausprobieren. Vielen Dank!
    Ach ja, und vielen Dank für Deine Nachricht. Ich hab mich sehr sehr gefreut.
    Herzliche Grüße

  2. Liebe Sabine,
    das ist eine sehr schöne Idee, die ich auch gut gebrauchen kann. Meine Tochter ist ein sehr großer Harry Potter Fan und da sind Fabelwesen immer sehr willkommen. Danke für den Tipp und die schöne Anleitung.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  3. Liebe Sabine,
    wie zauberhaft!
    Deine Ideen sind immer zauberhaft 😉
    Ganz liebe Grüße
    Melanie
    P.S.: Klappt das Kommentieren wieder?

  4. Christine

    Hallo Sabine, ganz fabelhaft ist die Idee mit der Verpackung im Einhornlook. Werde ich mir merken und bestimmt mal nachbasteln. An Wolle in verschiedensten Farben dürfte es auch nicht mangeln. Habe noch einen schönen Dienstagabend. Herzliche Grüße. Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden