Geschenke schön verpackt: Selbst gemachte Geschenkverpackung für Nikolaus oder Weihnachtsgeschenke

Ho, ho, ho – der Nikolaus kommt bald. Habt ihr auch alle brav die Stiefel geputzt? Wenn ja, bringt der liebe Nikolaus auch sicher die eine oder andere Überraschung in der Nacht. Ganz heimlich und unbemerkt versteckt er dann so manche Kleinigkeit, die am nächsten Morgen für leuchtende Kinderaugen sorgt.
Ich zeige euch eine süße Verpackungsidee, wie man Nikolausgeschenke schnell und wirkungsvoll verpacken kann.

Das wird gebraucht:
Unifarbenes Geschenkpapier, rot-weiß gemustertes Bastelpapier, weiße Watte, eine Bastelschere, Bastelkleber / Klebstoff, ein kleines Stück gestreiftes Bäckergarn, Buchstabenstempel, ein Stempelkissen, einen weißen Lackstift (breite Spitze) und optional weihnachtliche Wertmarken

So wird’s gemacht:
Das Nikolausgeschenk habe ich zuerst unter einer Schicht braunem Packpapier versteckt, denn es soll ja eine Überraschung sein. Aus rot-weiß geringeltem Geschenkpapier habe ich einen großen Nikolausstiefel geschnitten. Die Größe des Stiefels sollte man dem Geschenk etwas anpassen.

Den Stiefel klebt man mittig auf as Packpapier und „versteckt“ die Wertmarken-Grüße am oberen Rand, so dass diese sichtbar aus dem Schuh ragen. An den Rand klebt man eine kleine Schlaufe aus Bakertwine.

Den Übergang beklebt man mit einem breiten Streifen Watte, schließlich ist so ein richtiger Nikolausstiefel ja auch mit reichlich warmem Fell gefüttert 😉
Natürlich darf auch der Name des Kindes als Schriftzug auf dem Nikolauspäckchen nicht fehlen. Wer keine Buchstabenstempel besitzt, kann diesen natürlich auch einfach mit einem Stift notieren.

Ein kleiner Tipp:
Damit das Ganze noch winterlicher wird, habe ich dem Geschenk ein paar ausgestanzte Schneeflocken ausgeklebt und mit Hilfe eines dicken Lackstiftes ein allover Schneeflocken Muster getupft.

Weitere pfiffige Ideen für selbst gemachte Geschenkverpackungen findet ihr übrigens in dieser Rubrik, alles zum Thema Weihnachten & Advent dort und andere kreative Sachen da und auch an dieser Stelle.

Zu guter Letzt ein ganz herzliches Dankeschön an Andrea und Christian von der Feinen Billetterie, die mir Wertmarken für diese Bastelidee zur Verfügung gestellt haben.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

3 thoughts on “Geschenke schön verpackt: Selbst gemachte Geschenkverpackung für Nikolaus oder Weihnachtsgeschenke

  1. Ich liebe ja immer deine tollen Verpackungsideen.

    Fast zu schade zum öffnen. 😉

    GLG, Monika

  2. Wo bekommt man diese tollen *Blanko* Wertmarken denn her? Die finde ich ganz toll, geben dem ganzen Pfiff!
    liebe Grüsse
    Nina

  3. Hallo Sabine, die Verpackung ist dir wirklich gut gelungen! Ich finde, der Nikolausstiefel kommt in Kombination mit dem Kraftpapier gut zur Geltung.
    Liebe Grüße,
    Amely

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden