DIY & Bastelidee: Selbst gemachte Geschenkverpackung „Herz“ genäht mit Anleitung

Ein Geburtstagsgeschenk musste dringend verpackt werden, aber viel Zeit blieb mir dafür nicht mehr. Dennoch ist die Verpackung ein echter „Hingucker“ geworden, die mit viel Herzblut von mir gebastelt wurde. Weil diese Verpackungsidee recht einfach und auch für ungeübte Bastler geeignet ist, möchte ich euch diese hier gerne zeigen.

Das wird gebraucht:
Naturbraunes Packpapier oder unifarbenes Geschenkpapier, eine Schere, Nähgarn, eine Nähmaschine, Buchstabenstempel, ein Stempelkissen, einen Motivlocher „Herz“ klein (Durchmesser 1 cm), farbige Papierreste (hier reichen wirklich kleine Schnipsel aus!)

So wird’s gemacht:
Als erstes verpackt man das Geschenk in neutrales bzw. einfarbiges Papier. Dies ist bei dieser Idee wichtig, damit die Dekoration auch richtig wirken kann!

Anschließend stanzt man aus bunten Papierresten viele Herzen aus. Von jeder Farbe benötigt man drei Stück. Hat man schließlich genug Papierherzen beisammen, näht man diese an der Nähmaschine zusammen.

Das ist bei so kleinen Herzen etwas knifflig, klappt aber dennoch gut. Dafür legt man immer drei gleichfarbige Herzen passgenau aufeinander. Die Naht verläuft mittig durch die Herzen.

Wenn die Herzgirlande fertig und alles Papier vernäht ist, bindet man diese um das verpackte Geschenk. Alternativ kann man die Herzen auch ankleben, damit die Deko fest sitzt und nicht verrutscht. Die Papierherzen kann man nun auseinanderklappen und auffächern. So bekommt die Deko mehr Volumen.

Neben den Herzen kann man mit Hilfe der Buchstabenstempel eine kleine Botschaft oder Gruß stempeln. In unserem Fall „Herzlichen Glückwunsch“

Ein kleiner Tipp: Diese Geschenkverpackung ist nicht nur für ein Geburtstagsgeschenk geeignet. Man kann diese ebenso gut für ein Verlobungsgeschenk, ein Präsent zur Hochzeit oder für eine kleine Aufmerksamkeit nutzen, um jemanden von Herzen zu danken 😉

Weitere selbst gebastelte Geschenkverpackungen findet ihr in dieser Rubrik, allerhand Genähtes da und andere kreative Sachen da!

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

6 thoughts on “DIY & Bastelidee: Selbst gemachte Geschenkverpackung „Herz“ genäht mit Anleitung

  1. Evi

    Liebe Sabine,
    das ist eine ganz tolle Verpackungsidee!! Die kleinen Herzchen sehen auf dem braunen Packpapier besonders schön aus!

    Vielen Dank für deine Inspiration und liebe Grüße
    Evi

  2. Oh, das ist eine echt niedliche Idee! Die werde ich mir für eine anstehende Hochzeit merken.

    Du hast einfach ein Händchen dafür mit einfachen Mitteln sehr hübsche Verpackungen und Dekorationen herzustellen und diese dann auch nochsehr schön in Szene zu setzen.

    GLG, Monika

  3. Ist das entzückend!
    So hübsch!
    Ich hoffe ja, dass die Beschenkten das immer erst einen ausgiebigen Moment bewundern, bevor das Papier zerrissen wird!
    Liebe Grüße
    Anna

  4. Na das ist ja mal toll!!!! Sieht megaschön aus und lässt sich echt gut nachmachen. Vor allem hätte ich alles direkt da, was man dazu braucht. Jetzt muss nur noch demnächst jemand Geburtstag haben 😉

    Liebe Grüße
    Pamy

  5. Vielen Dank für diese grandiose Idee!!! Das ist wirklich eine sehr hübsche Art, Geschenke zu verpacken, werde ich sicher mal ausprobieren! LG Karin

  6. Das ist ja mal ein echter Hingucker geworden. Voll schön! lg Aline

Schreibe einen Kommentar zu Monika Neufeld Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden