DIY & Bastelidee für den Advent: Last Minute Adventskalender im Bilderrahmen

Ein Adventskalender darf in der Vorweihnachtszeit natürlich nicht fehlen. Allerdings bleibt dem ein oder anderen nicht immer die Zeit ein aufwändiges Exemplar zu basteln. Davon mal ganz abgesehen ist das Befüllen eines Adventskalenders auch nicht so ganz billig, gerade wenn man davon mehrere benötigt.
Und was ist überhaupt mit denjenigen, die im Dezember beruflich viel unterwegs sind? Die haben weder Platz noch die Möglichkeit einen reichlich befüllten Adventskalender ständig mit sich herumreisen zu lassen 😉
Daher habe ich hier eine wirklich pfiffige Adventskalenderidee für Euch, die es gerne ganz schlicht und einfach mögen. Das Basteln geht darüber hinaus wirklich sehr schnell und setzt basteltechnisch kein großes Können voraus. Lediglich einen Computer samt funktionierendem Drucker sollte man dafür zur Hand haben.

adventskalender-rahmen

Das wird gebraucht:
1 Bilderrahmen, 1 Blatt Papier oder Tonkarton in passender Größe zum Rahmen, einen Drucker, ein Band sowie einen wasserlöslichen Stift

adventskalender-rahmen-4

So wird’s gemacht:
Ein blitzschneller Adventskalender, den man im Mini Format sogar für Unterwegs prima nutzen kann. Einfach die Zahlen 1-24 notieren und auf einem Blatt in der gewünschten Farbe und Schriftart ausdrucken. Dann rahmt man das Blatt ein und hängt einen wasserlöslichen, abwaschbaren Stift an einem Band daran. (Damit es schöner aussieht, habe ich meinen Stift in einen breiten Streifen Geschenkpapier beklebt, so passt es farblich) Nun kann man jeden Morgen einen Tag abkreuzen und weiß so jederzeit wie viel Tage es noch bis Heilig Abend sind!

adventskalender-rahmen-3

Ein kleiner Tipp:
Wem es zu langweilig ist die Zahlen ordentlich in Reih und Glied nacheinander aufzulisten, kann die Zahlen 1-24 auch kreuz und quer in verschiedenen Größen, Farben und Schriftarten auf das Blatt drucken. So muss man dann jeden Morgen erst einmal die richtige Zahl suchen, die durchgestrichen werden muss!

adventskalender-rahmen-1

Weitere Ideen zum Advent und der Weihnachtszeit findet Ihr übrigens in dieser Rubrik, weitere Adventskalender auf meinem Blog an dieser Stelle oder auch in meinem kreativen DIY Buch „Selbst gemachte Adventskalender“ und andere kreative Sachen da.

adventskalender-rahmen-2

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

12 thoughts on “DIY & Bastelidee für den Advent: Last Minute Adventskalender im Bilderrahmen

  1. Liebe Sabine,
    das ist ja eine tolle und vor allem kalorienbewusste Alternative zum Schokolalender.
    Liebe Grüße,
    Simone

  2. Hihi, das ist wirklich sehr genial! Gut auch fürs Büro als Gemeinschaftswerk für die Kollegen! LG. susanne

  3. Liebe Sabine, was für eine süße Idee! Da fallen mir gleich ein paar liebe Menschen ein, denen ich damit eine kleine/große Freude bereiten könnte! Hab ganz lieben Dank für diese feine Inspiration!
    Liebe Grüße, Sabrina

  4. Liebe Sabine, was hab ich geschmunzelt!
    Das ist ja mal eine witzige Idee!
    Eigentlich wollte ich dies Jahr ja gar keinen Adventskalender machen, da „Kind“ schon aus dem Haus (bekommt aber trotzdem immer einen Adventskalender 😉 Diesmal vom Möbelschweden)
    Und Herr L. Und ich haben vor einigen Jahren angefangen, jeden Abend im Advent schön gemütlich bei Kerzenlicht und Tee fünfzehn Minuten mit einem Kapitel des Weihnachtsgeheimnis von Joostein Gaarder via Hörbuch zu verbringen.

    Aber ich denke, deine Idee werde ich aufgreifen.:-))

    GLG, Monika

  5. Eine witzige Idee und so schön last minute realisierbar 🙂

    Hab einen schönen Tag und genieße die Adventszeit,
    Liebe Grüße
    Sandra

  6. Ein Adventskalender für Puristen, der kommt mir gerade sehr entgegen.
    Liebe Grüße
    Cora

  7. Das gefällt mir. Das schenke ich meinem Mann fürs Büro. 🙂
    Dir auch eine schöne Adventszeit, liebe Grüße,
    Kerstin M.

  8. Liebe Sabine, bezaubernd, so eine Kalender! Der passt ganz wunderbar in unser Badezimmer und so hübsch im Rahmen schmückt er gleich den Raum. Hut ab, du hast wirklich geniale Einfälle. Liebste Grüße zu dir, Jule

  9. Eine süße und schnelle Idee, so wie alle deine tollen Ideen. :))
    Hab einen schönen Tag

  10. Eine wirklich schnelle und einfach Idee. Für jedes Budget und alle Platzverhältnisse… da bleibt einem eigentlich keine Ausrede mehr 😉 Liebe Grüsse, Nadia

  11. Ach wie fein, liebe SAbine, das ist wieder eine so tolle Idee, obwohl mir vermutlich noch besser die kunterbunte-Zahlendurcheinander-Variante gefallen würde (da kann man dann so schön suchen und für meine Jüngste, die gerade in die Schule gekommen ist, wäre das eine feine Sache, um so ganz nebenbei auch noch die Zahlen zu lernen ;-))). Vielleicht schaffe ich es ja für die Klasse so ein AdventskalenderZahlenChaosBild zu entwerfen. Ich habe übrigens gestern eine Idee aus deinem neuen Buch: Selbst gemachte Weihnachtsdeko auf meinem Blog gezeigt – und wie es der Zufall will, haben Frau Zauberpunkt und ich dein eisiger Fensterschmuck als Grundlage genutzt. Vielen lieben Dank an dieser Stelle nochmals für deine Überraschung. Ich werde ganz bestimmt noch mehr Ideen daraus umsetzen. Liebe Grüße Karin

  12. Sehr schöne Idee!
    Liebste Grüße
    Jacki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden