In der Küche wird es herbstlich: Vegetarisch Kochen für die Familie – Ofen Paprika mit Couscous

Gerade im Herbst mag ich Aufläufe und andere warme Gerichte, die aus dem Backofen kommen. So habe ich die Tage gefüllte Paprika zubereitet. Nicht wie herkömmlich, sondern die kleinen, handlichen Spitzpaprika mit rein vegetarischer Füllung. Also in die Küche, fertig – los!

gefuellte-spitzpaprika-8

Das wird gebraucht:
500 gr rote Spitzpaprika, 300 g Erbsen (tiefgefroren), Salz, 500 g Couscous, 2 EL Olivenöl, 1 kleines Glas Bärlauch-Pesto (oder anderes würziges Pesto), Pfeffer, 200 g Schafskäse, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Sojasoße, 100 gr geriebenen Käse, Fett für die Form bzw. das Blech

gefuellte-spitzpaprika-3

So wird’s gemacht:
Zuerst wird die Paprika gewaschen und die Stiele entfernt. Dann schneidet man sie mit einem scharfen Messer mittig durch und entfernt das Kerngehäuse im Innern. Nun erhitzt man etwas Wasser im Topf oder Wasserkocher. Das Couscous schüttet man in eine Schüssel und bedeckt dieses mit dem kochenden Wasser.

gefuellte-spitzpaprika-7

Während das Couscous durchzieht und gart, dünstest man in einer Pfanne mit etwas Olivenöl die gewürfelte Zwiebel an. Nebenbei kann man die Erbsen in einen kleinen Topf geben und in etwas Wasser aufkochen.

gefuellte-spitzpaprika-2

Ist das Couscous gar, gibt man die gedünstete Zwiebel hinzu und presst den Knoblauch hinein. Falls nicht, schüttet man vorab noch ein wenig heißes Wasser nach. Außerdem würzt man das Couscous mit Salz / Kräutersalz, Pfeffer und Sojasoße.

gefuellte-spitzpaprika-4

Zum Schluss gibt man Löffel für Löffel etwas von dem Bärlauchpesto hinzu. Bis es die richtige Würze hat. Dann rührt man die Erbsen darunter sowie den fein gewürfelten Schafskäse.

gefuellte-spitzpaprika-6

Mit der Couscousmasse füllt man nun alle Paprikahälften und legt diese in eine gefettete Auflaufform oder auf ein Backblech.

gefuellte-spitzpaprika-5

Zu guter Letzt werden die gefüllten Paprikahälften noch mit etwas geriebenem Käse bestreut und dann ab damit in den heißen Ofen. Dort bäckt man das gefüllte Gemüse bei 180° C Grad etwa 25 Minuten, bis der Käse leicht gebräunt ist.

gefuellte-spitzpaprika-1

Ein kleiner Tipp:
Für all diejenigen, die es gerne würzig mögen – die tiefgekühlten Erbsen kann man ganz leicht in Wasser auftauen und aufkochen, wenn man zusätzlich einen Teelöffel Gemüsebrühe mit ins Wasser gibt!

Weitere herzhafte Rezeptideen findet Ihr übrigens in dieser Rubrik 🙂

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

2 thoughts on “In der Küche wird es herbstlich: Vegetarisch Kochen für die Familie – Ofen Paprika mit Couscous

  1. wieder ein tolles Rezept – aber ich bin auch restlos begeistert von Deinen Fotos, das machst Du wirklich immer toll! Mit Spitzpaprika habe ich noch nichts gemacht, muss ich gestehen, wäre mal einen Versuch wert… liebe Grüße von Petra

  2. Mjamjam, das tönt aber sehr fein! Ich fülle hier meistens nur die „normalen“ Paprikas mit Reis. Dein Rezept mit dem Couscous hört sich super an. Das wird bald ausprobiert.
    Herzlichst Nica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden