Bastelidee: Schuhu, die Eulen sind los – Herbstliches Klorollen Upcycling

Der Herbst rückt unaufhaltsam näher und damit auch der ein oder andere Regentag. Daher wird gerade in der Herbstzeit bei uns viel und gerne gewerkelt. Diesmal sind dabei wieder ein ganzer Schwung an leeren Toilettenpapierrollen upcycelt worden. Und nun schwirrt ein ganzer Eulenschwarm mitten durchs Kinderzimmer uhu, schuhu…

1

Das wird gebraucht:
Leere Klopapierrollen, Wasserfarbe, Pinsel, ein Glas mit Wasser, eine Zickzackschere, Klebstoff, Knöpfe, eine Bastelschere, bunte Tonpapierreste sowie optional einen Motivlocher Kreis (Durchmesser 2.5 cm)

2

So wird’s gemacht:

Damit die kleinen Herbsteulen auch richtig schön bunt werden, verpasst man den langweilig grauen Klorollen erst einmal ein buntes Kleid. Dazu malt man die Rollen mit normaler Wasserfarbe gleichmäßig an. Wem das zu mühselig ist, weil die Wasserfarben ggf. nicht gleich beim ersten Mal decken, kann natürlich auch Plakafarbe o.ä. nehmen.

3

Sind die Farben gut durchgetrocknet, klappt man die Rollen am oberen Rand in der Mitte von beiden Seiten nach Innen und hat somit gleich die für Eulen typische Kopfform.

6

Der Einfachheit halber haben wir für die Eulenaugen zwei Kreise mit dem Motivlocher gestanzt. Die kann man aber ebenso per Hand ausschneiden oder einen Kreisschneider zur Hilfe nehmen.

7

Diese versieht man mit Kleber und klebt diese der Eule ins Gesicht. Damit die Augen plastischer werden, haben wir noch je zwei gemusterte (Holz) Knöpfe aufgeklebt.

8

Den Eulenbauch kann man nach Lust und Laune gestalten. Beispielsweise wie bei dieser Bastelidee mit gestanzten Kreisen oder wie diesmal mit gezackten Papierstreifen. Die kann man ganz einfach mit einer Zickzackschere ausschneiden und dann aufkleben.

11

Zum Schluss bekommt die Eule noch einen Schnabel und zwei Flügel. Für den Schnabel schneidet man eine längere Raute aus dem Papierrest und faltet diese mittig. Die Flügel kann man entweder seitlich oder auf den Rücken kleben.

10

Eulen als Deko fürs Fenster findet Ihr hier und eine kuscheliges Eulenkissen da. Mehr Basteleien für kleine Kinderhände gibt es hier, herbstliches in dieser Rubrik, upcyceltes da und andere kreative Dinge dort und auch an dieser Stelle!

Karin hat auch ganz tolle Eulen gebastelt, aus einem Milchkarton, wunderschön sind die geworden 🙂

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

14 thoughts on “Bastelidee: Schuhu, die Eulen sind los – Herbstliches Klorollen Upcycling

  1. Ordentlich bunter Haufen! Mir gefallen die angemalten Klorollen ohne Eulen ja schon gut. 😉 Am dollsten sind aber die gemusterten Knöpfe.

    Liebe Grüße
    Maike

  2. Das ist eine Klasse Idee! Wir sammeln auch immer die Rollen und mit drei Kindern, macht der nächste Regennachmittag-Basteltermin dann richtig Spass. Liebe Grüße Jule vom Crafty Neighbours Club

  3. Hi Sabine,

    Wow, aus dem Foto bei Creadienstag wäre ich ja nie drauf gekommen, dass da Toilettenpapierrollen verarbeitet werden! Echt sehr kreativ.
    Ich sehe schon, du stehst auf ähnliche Tiere wie ich…. Eulen, Füchse, … mal sehen, ob ich bei dir noch Tierchen finde, die ich noch nicht gezeichnet habe.

    Liebe Grüße
    Silja

  4. Ich sammle ja auch Klopapierrollen, die eignen sich so super zu basteln wie man ja auch bei dir sieht. Deine kleinen eulen find ich so süß und nicht schwer zu basteln. Geht auch gut mit kindern.
    alles Liebe claudia

  5. Wir basteln ja auch gerne mit Klorollen. Die Eulenversionen sind toll geworden <3

  6. Das ist so eine süsse Idee liebe Sabine. Die lässt sich auch gut mit Kindern machen. Das werde ich mit den Kids an den nächsten Regentage mal ausprobieren. Ich bin jedes mal begeistert mit was für einfachen Dingen so schöne Sachen entstehen.
    Liebe Grüsse Nica

  7. Was für eine tolle herbstliche Idee, liebe Sabine. Und so schön bunt, genauso wie es der Herbst ist.
    Einen entspannten Dienstag Abend wünscht Dir,
    Alexandra

  8. Liebe Sabine,
    Deine Eulen sind so süß. Wunderbar!
    Liebe Grüße
    Ute

  9. Liebe Sabine,
    dein Post kommt ja wie gerufen 🙂
    Nächste Woche steht das Buch „Heule Eule“ in meinem Vorkurs Deutsch auf dem Stundenplan.
    Und da ich Bücher immer auch gerne kreativ umsetze,
    wäre deine Idee sehr passend. Jetzt muss ich nur noch genug Rollen zusammenbekommen.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

  10. Liebe Sabine,
    ich mag Eulen ja total gern. Auf die Idee mit den Klopapierrollen bin ich allerdings noch nicht gekommen! Schöne Bastelidee für Kinder!! … Apropos Kinder. Du hast 4 Kinder, echt Wahnsinn. Und ich weiß nun auch ganz bestimmt, an wen ich mich mit zukünftigen Fachfragen wenden kann :).
    Euch einen schönen Abend!! Liebste Grüße, Nadja

  11. rena

    Guten Morgen – Sabine – seit langem besuche ich deine HP – und habe schon manches übernommen,einfach toll!!
    Über deine Eulen habe ich mich so sehr gefreut, das ich diese als Anregung für meine Kita genommen habe, denn sie haben noch keine Idee für den diesjärigen Advendkalender – dachte die sind einfach genial dazu. Ich erzählte…….und mußte hören, nein , leider dürfen wir keine Papierollen mehr sammeln – lt. Gesundheitsamt der Stadt – ich krieg die Krise – und könnte wirklich meine gute Kinderstube vergessen – steht doch in der Kita eine Matschschüssel – und was ist das – Hygiene – der große Sandkasten im Aussenbereich – ich könnte noch mehr aufzählen. Sag, Sabine wie sieht es bei euch aus – gibt es auch die Auflagen – jedenfalls haben wir in der Vergangenheit wunderbare Dinge gefertigt – Rollen sind einfach wunderbar um schöne Dinge aus Kinderhand herzustellen.
    es grüßt herzlich *rena*

    • Sabine Sabine

      Liebe Rena!
      Über deine lieben Worte freue ich mich immer sehr, gerade wenn diese von einer „stillen“ Leserin kommen 🙂
      Allerdings macht mich deine Info etwas sprachlos. Hier lesen recht viele ErzieherInnen und auch LehrerInnen mit,
      die selbst viel mit diesen Papprollen arbeiten. Bislang habe ich das glücklicherweise noch nie gehört, dass es in pädagogischen
      Einrichtungen verboten ist damit zu Basteln…
      Bislang tummeln sich auf meinem Blog ja auch etliche kreative Bastelidee, die eben mit diesen Papprollen gemacht sind. Als kostenloses
      Material ja eine wunderbare Möglichkeit, wie ich finde. Aber hier zu Hause gibt es dazu ja auch keinerlei Auflagen…
      Somit vielleicht mal an alle die hier mitlesen: Gibt es bei Euch derartige Verbote oder Regeln? Jetzt bin ich wirklich sehr neugierig…

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
      Sabine

      • rena

        Guten Morgen – liebe Sabine – vielen Dank für deine Antwort – ja, es überrascht mich auch sehr – und ich bin sehr neugierig wie die Meinung über diese Auflage ist. Heute gehe ich in den Montes.-Kindergarten – natürlich werde ich mit den Erzieher darüber sprechen, wie es bei ihnen ist – bin sehr gespannt.
        eine schöne Woche und Grüße aus dem nebeligen Benrath
        *rena*

  12. Liebe Sabine,

    ich komme erst heute dazu dich zu besuchen und deine schöne Eulenidee zu sehen. Natürlich freue ich mich über deine Verlinkung und so einige Besuche von deinen Lesern auf meinem Blog. Da sage ich ganz herzlich Dankeschön. Bei uns sind die Ferien immer sehr gefüllt und dennoch konnte ich gestern sogar eine Bloggerfreundin besuchen. Ich glaube wir beide würden auch einen Megakreativtag zusammen verbringen, wenn wir aufeinander treffen würden. Ich sende dir herzliche Grüße zu und bin schon gespannt. was du noch alles Schönes kreieren wirst. LG Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden