Fröhliche Drachenbande – kinderleichtes Upcycling

Während eines gemütlichen Kaffeetrinkens, zog sich der Nachwuchs eine Weile zurück. Still und leise wurde gewerkelt und dabei mal ein ganzer Schwung an leeren Toilettenpapierrollen für ein Upcycling verwendet. Nach ganz eigenen Ideen entsprang den kleinen Kinderhänden eine kunterbunte, fröhliche Drachenbande. Ganz ungefährlich, auch wenn der ein oder andere von ihnen gerne etwas Feuer speit!

A 1

Da die Kinder allein gebastelt haben, versuche ich mich anhand der fertigen Drachen einfach mal an einer kleinen Anleitung, für alle die es gerne nachbasteln möchten.

A 3

Das wird gebraucht:
Leere Klorollen / Papprollen, Wasserfarbe, alte Zeitung als Unterlage, Pinsel, ein Glas mit Wasser, weißes Papier, eine Schere, eine Zackenschere, ein dunkler Stift und Klebstoff, ggf. kleine Perlen zum Verzieren

A 2

So wird’s gemacht:
Zuerst wurden die Klopapierrollen mit bunter Wasserfarbe bemalt. Ein grüner Drache, der dem Urmel aus dem Eis gleicht, ein orangefarbenes Exemplar, das dem kleinen Drachen Kokosnuss ähnelt, gestreifte und auch ein blaues Ungetüm sind u.a. darunter zu finden.

A 9

Während die Papprollen zum Trocken die Heizkörper belagerten, wurde allerhand weißes Papier mit Wasserfarbe bemalt. Mit Hilfe der Zackenschere wurden die Drachenzähne und Mäuler aus dem weißen Papier geschnitten.

A 6

Mal als Mund mit spitzen Zähnen direkt um die Papprolle geklebt oder auch als abstehendes Drachenmaul, aus dem etwas „heißer Atem“ entweicht.

A 7

Das farbig bemalte Papier wurde dann mittig gefaltet und zusammengeklebt, so dass beide Seiten bunt waren. Daraus wurde dann mit der Schere sowie der Zackenschere der Rücken geschnitten und auf der Rückseite des Drachen angeklebt. Einige der Drachen bekamen aus den Papierresten auch entsprechend zwei Pfoten angeklebt. Zum Schluss wurde jedem Drachen noch ein Gesicht gemacht, fertig!

A 10

Weitere, pfiffige Klopapierbasteleien gibt es übrigens hier, hier und hier. Ideen für kleine Kinderhände sind da zu finden, Kreatives dort und auch da.

A 11
urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

25 thoughts on “Fröhliche Drachenbande – kinderleichtes Upcycling

  1. Hallo liebe Sabine. Auf die Zeit freu ich mich ja schon, wenn die Kleinen alleine beginnen Sachen zu werkeln. Eure Drachen sind herzallerliebst geworden. Kompliment an die Kleinen 🙂
    Liebe Grüsse Nica

  2. Eine tolle Bastelidee. Das wäre auch ein wunderbares Bastelhighlight für einen Kindergeburtstag mit dem Motto: Drachenzähmen leicht gemacht. Und die Kinder haben sich alles alleine ausgedacht? Super großartig, ein großes Lob an die großen Drachenkünstler. LG Karin

  3. Toll, was deine Kleinen sich ausgedacht haben. Schön bunt und lustig, die Drachen fänden hier bestimmt auch alle klasse! Liebe Grüße aus Hamburg, Ulli

  4. Bei so einer kreativen Mama bleibt es ja nicht aus, dass auch die Kinder so wunderbare Dinge aus Papprollen basteln.
    Ich freue mich immer, wenn Kinder in ihrer Kreativität unterstützt werden und sie einfach mal machen lässt, ohne Schablonen und Vorgaben aus Bastelbüchern.
    Oh was habe ich es gehasst (zu meinen Kigazeiten), wenn Mütter beim Abholen der Sprösslinge, die stolz präsentierten Basteleien (oft natürlich nur 5 zusammengeklebte Teile mit Wachsmalstiften bemalt,

  5. Das gibt es doch nicht! Warum ist denn der Rest meines Kommentars weg??
    Manno! Na, ob ich das noch mal alles wiederhole?
    Also kurzgefasst: Ohne Experimentieren, Verwerfen, usw. keine Kreativität!
    Schön, dass deine Kinder so selbständig ihre Ideen entwickeln und verwirklichen können.
    Und als P.S. hatte ich dann noch geschrieben mit einem Augenzwinkern

  6. Ich geb auf!
    Hier ist ein Kommentarfresser am Werk!
    Liegt’s dran, dass ich es vom IPad mache?
    LG, Monika

  7. Liebe Sabine,
    das ist aber auch eine wunderschöne Idee mit den alten Rollen. Wird bestimmt unserem Großen gefallen. Wir haben die Tage bunte Hähne aus alten Rollen gebasteltn ;-).
    Einen sonnigen Tag sendet,
    Alexandra

  8. Wie cool liebe Sabine,
    das würde meinem kleinen sehr gefallen! Du hast echt tolle Ideen! Werde bald dein schönes Buch vorstellen und verlosen! Freu mich schon darauf!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

  9. Guten morgen liebe Sabine! Was für wunderbare, reizende Drachen Deine Kleinen gebastelt haben. Alle zusammen sind sie schön. Der blaue mit den Perlen-Krallen ist auch prima. Ich bin begeistert. Und danke Dir für Deine immer wieder so tollen Anleitungen!
    Sonnige Grüße von Katharina

  10. Hach ist das süß, solche Bastelarbeiten mag ich total gerne! Leider ist die Phase in der ich sowas mit dem Junior zusammen basteln konnte vorbei! 😉 Umso mehr freu ich mich, dass ich bei dir immer so schöne Sachen bewundern kann!
    GLG Biggi

  11. Ich freue mich bei niemand anderem so sehr wie bei Dir, wenn ich Klopapierrollen sehe! 😉 Die Drachen sind toll – und sehen viel netter aus als diese krokodilöse, furchterregende Zackenschere, vor der ich mich richtig erschreckt habe!

    Liebe Grüße
    Maike

  12. herrliche drachen in so wunderbaren farben! eine feine kinderleichte upcyclingidee!
    herzliche grüße
    dania

  13. wie cool! die drachenbande UND die kreativen kids!

    großes kompliment an die kleinen künstler. :-))

    herzliche grüße,
    rebecca

  14. gemachtes und gedachtes

    Liebe Sabine!

    Ganz toll haben deine Kinder das gebastelt – so lustige Drachen und alle sehen anders aus! Ich mag freie Bastelarbeiten aus Kinderhänden immer besonders gern!

    Liebe Grüße
    Nicole

  15. Was für „gefährliche“ Gesellen:) Ich find Klopapierrollen einfach klasse. Die sind so vielseitig einsetzbar und man kann soooo viele Dinge draus basteln, gerade mit kindern. In meinem Bastelschrank lagen auch schätzungsweise 100 leere Rollen.
    Macht weiter so:)))
    Alles liebe Claudia

  16. Da weiß ich jetzt schon, wer das Bastelbuch für den Sommer verfasst…und du kannst dich entspannt zurücklehnen…;-). LG Lotta.

  17. Wird gleich mal auf die Bastelliste gesetzt;-)
    VG Charlie

  18. Klorollen die Feuer spucken, das hat die Welt noch nie gesehen. Die Idee ist schön und kann ins unendliche weitergeführt werden.
    Mir fällt da noch spontan die Geschichte von Jim Knopf ein, war er nicht bei dem Drachen Frau Mahlzahn gefangen? Puh, da hat es geraucht und sicher ganz stark nach Schwefel gerochen!

    Liebe Grüße
    Cora

  19. Wie immer niedlich und eine tolle Idee für Kids. Und von Kindern gebastelt, das gefällt!!! LG mila

  20. Wow!!! Ganz alleine den Fantasien von euch Kindern entsprungen Großartig! Ich liebe sie alle, eure Drachen! Das sind ja super gefährliche Gesellen, die eure Kinderzimmer bestimmt sehr gut bewachen können – oder?! Das habt ihr sehr, sehr schön gebastelt! Großes Lob!!!!!
    Ganz liebe Grüße auch an die Mama… Michaela 🙂

  21. Liebe Sabine,
    genial…..genau was ich brauchte! Habe ich doch den kleinen Sohn meiner Freundin, bald zu besuch und da er Drachenfan ist……genau die richtige Beschäftigung für ihn! Danke.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

  22. Sind die klasse geworden und da kann man nur sagen…der Apfel fällt nicht weit vom Stamm! Toll, was Deine Kinder da auf die Beine gestellt haben 🙂

    Liebe Grüße und bis bald, Tanja

    Ps.Ich maile Dir bald zurück, ist hier etwas untergegangen 😉 Habt einen schönen Sonntag <3

  23. hach, liebe sabine, da tritt aber schon mal jemand ganz fleißig in deine fußstapfen 🙂
    lg mickey

  24. Oh sind die fein! Und zum Fürchten 😉
    Bei uns dürfen auch keine Rollen oder Eierkartons mehr weggeworfen werden – alles wandert in die Bastelecke.
    Lieben Gruß von Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden