Bunte Raketen am Himmelszelt

Wenn in der Silvesternacht bunte Raketen in den Himmel sausen und helles Licht in den abendlichen Himmel zaubern, dann leuchten die Augen unserer jüngsten Tochter ebenso strahlend. Tagelang wird auf das Jahresende hingefiebert um an Mitternacht staunend gen Himmel zu schauen…

3

Somit lag es eigentlich auf der Hand, dass am nächsten Tag in Eigenregie eine wahre Raketenproduktion gestartet wurde. Auch wenn Silvester bereits einige Tage zurück liegt möchte ich Euch diese kinderleichte Bastelei nicht vorenthalten!

A 2

Das wird gebraucht:
Leere Toilettenpapierrollen, Pinsel, Wasserfarben, buntes Papier, eine Schere, einen Bleistift, eine rund Müslischale (oder andere Kreisvorlage), Kleber sowie eine Heißklebepistole samt Patrone.

A 3

So wird’s gemacht:
Zuerst werden die Papprollen mit den Wasserfarben nach Lust und Laune bemalt. Während diese trocknen, werden aus bunten Papierresten längere, dünne Streifen geschnitten.

A 4

Diese bestreicht man am oberen Rand mit etwas Klebstoff und klebt diese dann von Innen an den unteren Rollenrand. In unserem Fall hat meine Tochter diese mit Klebstift bestrichen, dieser kleckert nicht so wie flüssiger Klebstoff und somit hat dies auch gänzlich ohne Hilfe geklappt.

A 5

Nun brauchen die Raketen oben noch eine passende Spitze. Dazu stellt man eine kleine Müslischüssel auf buntes Papier und zeichnet mit dem Bleistift den Umriss nach. Anschließend kann man den Kreis ausschneiden und an einer Seite bis zur Mitte einschneiden. Jetzt bestreicht man eine Seite an der Schnittstelle mit Kleber und klebt die andere Seite darüber. Mit Hilfe von etwas Heißkleber kann man diese „Spitze“ nun oben auf der Rakete befestigen.

A 6

Ein kleiner Tipp:
Wer Nadel und Nylongarn zur Hand hat, kann die selbst gebastelten Raketen auch ganz prima auffädeln und an der Zimmerdecke befestigen. So hat man ein zimmertaugliches, fröhliches Feuerwerk direkt im trauten Heim!

A 7

Weitere Bastelideen für kleine Kinderhände gibt es in dieser Rubrik, anderes Kreatives hier, hier und Upcycling dort.

A 8
urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

23 thoughts on “Bunte Raketen am Himmelszelt

  1. Jetzt dachte ich im ersten Moment, Ihr habt selbst Raketen gebastelt (wie in der letzten Sendung mit der Maus :-)) Happy New Year, Sabine!

  2. nee, wie niedlich !
    solche Raketen mag ich auch 😉

    lieben Gruß und auf ein gutes und kreatives Jahr
    Uta

  3. Liebe Sabine,
    och wie wunderbar Eure Raketen geworden sind…… Schade, dass Silvester schon vorbei ist… sie hätten sicher auch eine prima Tischdeko für die Silvesterparty abgegeben 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Pamy

  4. Ja hallo, so habt ihr ja Silvester noch wumderbar verlängert.
    Eine schöne Bastelidee!
    Ich freu moch auf viele schöne Ideen von dir in diesem Jahr.

  5. mit Klopapierrollen basteln wir auch gern 🙂 die sind halt immer da 😉 deine Raketen merke ich mir! Super Idee auch für Kindergeburtstage – gefüllt mit Bonbons 🙂

    Herzliche Grüße
    Denise

  6. Und so ungefährlich. Die Raketen gefallen mir sehr. So schön Feuerwerk ist – ich habe kaum was sehen können, weil ich im Böllernebel stand. LG mila

  7. Liebe Sabine,
    ich habe hier die letzten Wochen Klopapierrollen zum Basteln mit unserer Tochter gesammelt, ohne recht zu wissen was genau ich damit anstellen will. Jetzt weiß ich es. 🙂
    LG, Kerstin M.

  8. Du Meisterdompteurin der Klorollen! Ich muss auf meine immer aufpassen, der Kerl schmeißt die so gern weg.
    Unser Kleiner hat ganz früh im Januar Geburtstag – ich glaub, nächstes Jahr dekorier ich hier mit Deinen Silvesterraketen, und wenn er Geburtstag hat, darf er sie runterpflücken, und darin sind kleine Geschenke und Süßigkeiten. Haha, notiert, das gefällt ihm bestimmt nächstes Jahr auch noch!

    Liebe Grüße und Dir ein wunderbares Jahr 2015
    Maike

  9. Oh, die sind ja süß. Habe ich jetzt leider zu spät gesehen. Fürs nächste Jahr dann.
    LG Steffi

  10. Tolle Bastelidee auch für den langen Silvestertag 🙂
    Ich glaube ich muss nächstes Jahr Kinder einladen, dann kann ich die mit Countdown-Bags und Bastelaktionen bespaßen 😉
    Danke fürs Zeigen! Liebe Grüße
    Julia

  11. Liebe Sabine,

    die Raketten sind aber schön geworden! Eigenen sich bestimmt auch wunderbar als Bastelaktivität für Kindergeburtstage, muss ich mir merken (wenn mein Kleiner so ein galaktisches „Thema“ irgendwann haben möchte)! Danke für diese Idee!

    Ein gutes und glückliches Jahr für Dich und Deine Familie!
    LG Ioana

  12. na das wäre ja DIE Bastelarbeit für meine zwei kleinen Männer und den großen Mann. 🙂
    lieben Gruß
    Tine

  13. Liebe Sabine,
    tolle Silvesterbastelei! Genau das richtige für unser Hasenkind – schön harmlos. Ihm waren dies ganzen Silvesterdinge unheimlich, nicht mal Wunderkerzen gingen.
    Lieben Gruß von Katharina

  14. sehr schön, muss sagen, die gefallen mir auf jeden Fall besser als die echten. Toll bunt.
    Liebe Grüße,
    Petra

  15. Ich finde, solche Raketen eignen sich eigentlich für das ganze Jahr…beim Kindergeburtstag bestimmt der Renner…auch wenn draußen schon Hochsommer herrscht…;-). Beim nächsten Kindergeburtstag bei euch bin ich jedenfalls dabei…so etwas lasse ich mir nicht entgehen…;-). LG Lotta.

  16. herrlich bunt und machen gar keinen krach, sind mir sehr sympathisch! lieben gruß ghislana (die mit dem jüngsten kind silvester lange jahre im haus blieb, weil ihn die knallerei in angst versetzte …). liebe grüße ghislana

  17. So schön bunt, aufgehängt am Band machen sich die Raketen bestimmt toll im Kinderzimmer. Die merk ich mir fürs nächste Silvester… Ganz liebe Grüße von der Elbe, Ulli

  18. Na das sind Raketen nach meinem Geschmack 🙂 Die Anderen finde ich nicht so toll, laut, schmutzig, teuer…aber Deine erstes Foto oben ist sehr gelungen! Ich wünsche dir und Deiner Familie ein wundervolles neues Jahr und danke Dir für die liebe Post zu Weihnachten. Natürlich war ich Silvester pünktlich mit dem Kleinen gleichzeitig krank und ein paar Tage wieder völlig out of order. Da ging gar nichts mehr…
    Nun werden wir langsam wieder gesund und das Jahr kann beginnen 🙂

    Ich freue mich über den lieben Kontakt zu Dir,
    bis bald Tanja

  19. Ach, was für eine niedliche Idee. Das würde Junior auch gefallen, der hat heuer auch sein erstes Silvesterfeuerwerk erlebt und schwelgt seither in Erinnerungen.

    Danke für die Anregung!

    Gruß
    Llewella

  20. Liebe Sabine,
    wie ich bemerke, auch Du bist im neuen Jahr angekommen 😉 ! Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein frohes neues Jahr 2015. Die kreativen Ideen gehen Dir sicher nicht aus, und darauf freue ich mich.
    Die Raketen sind sehr schön geworden. Die verpuffen nicht so schnell in der Luft.
    Ganz herzliche Grüße
    Cora

  21. So eine süße Idee – da würde sogar unser Jüngster mitmachen – die echten waren ihm einfach zu laut 😉

    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.