Dschungel: Löwenfüttern

Auf dem Dschungelfest geht es wirklich abenteuerlich und spannend zu. Während die mutigen Urwaldbesucher durch das Dickicht streifen, begegnen sie plötzlich einem sehr hungrigen Löwen – oh Schreck! Der Löwe sollte schnell besänftigt werden. Vielleicht durch ein paar besonders leckere Happen, damit sein Magen nicht mehr knurrt? Also los ihr kleinen Dschungelhelden, werft dem Löwen etwas Leckeres zum Fraß vor um eure Haut zu retten!

Löwe

Das wird gebraucht:
Ein großer Pappkarton, ein scharfes Messer, Klebstoff, ein Bogen gelbes & braunes Tonpapier, eine Schere, ein weißes Blatt Papier, grüne Wasserfarbe, einen schwarzen Stift, braune Öl- oder Pastellkreide und allerhand Tennisbälle

Löwe 1

So wird’s gemacht:
Für den Löwen braucht man einen Karton. Auf die größte und längste Seite klebt man den Bogen gelbes Tonpapier. Aus diesem schneidet man mit dem Messer ein großes Löwenmaul. Damit es auch wie ein Löwenmaul aussieht, schneidet man das weiße Blatt Papier mittig auseinander und zwar so, dass dieses in lauter Zacken geschnitten wird. Dieses klebt man als Zahnreihe von der Karton Innenseite an den oberen und unteren Rand des Mauls. Nun noch zwei weiße Augen ausschneiden und aufkleben. Den Finger in grüne Wasserfarbe tunken und damit ein Abdruck in den Augen hinterlassen.

Löwe 2

Als nächstes kommt die Löwenmähne an die Reihe. Dafür schneidet man das braune Tonpapier in ca. 15 cm breite Streifen. Diese Streifen schneidet man nun in schmale, etwas spitz zulaufende Stücke. Aus diesen unzähligen schmalen Papierstreifen klebt man komplett um den Karton eine gewaltige Löwenmähne.
Wenn alles getrocknet ist, kann man dem Löwen mit Kreide noch einen Schnurrbart über das Maul malen.

Löwe 4

Für die Spielaktion selbst, platziert man den Löwen auf einem kleinen Schrank, Stuhl oder Tisch. Die Spieler stellen sich in einiger Entfernung zum Löwen auf und dürfen der Reihe nach versuchen mit den Tennisbällen das Löwenmaul zu treffen. Je mehr Bälle im hungrigen Löwenmaul landen, desto besser. Denn ein gesättigter Löwe ist träge und wird lieber ein Mittagsschläfchen halten, als weiter auf die Jagd zu gehen…

Löwe 5

Die Einladungen zur Dschungelparty gibt es übrigens hier, die Girlande dort, hängende Lianen an dieser Stelle, hier die Affenbande, dort die Löwen & Elefanten, da kriecht die Schlange und andere kreativen Dinge beim Creadienstag!

Löwe 3

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

12 thoughts on “Dschungel: Löwenfüttern

  1. Hallo Sabine! Du hast auch gedacht, heute wäre Creadienstag – oder? Ich auch. 😉 Fällt anscheinend wegen der Osterferien aus. Nun ja, bei mir läuft in den Osterferien auch nicht alles nach Plan. Aber wie ich sehe, warst du trotzdem wieder total kreativ und hast deiner Dschungelparty ein weiteres Highlight gegeben. Wahnsinn!!! Der Löwe sieht richtig böse und gefährlich aus. Den würde ich lieber auch schnell mal was füttern. Super Idee! Richtig klasse!!! Bin schon neugierig, was du noch alles für die Dschungelparty geplant hast! Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche dir… Michaela 🙂

  2. Cooler Löwe! Mein Kleiner hätte wahrscheinlich etwas Angst, mein Grosser würde sich trauen die Hand ins Maul zu tun … eine Idee, die ich wieder toll finde und für fast jedes Alter!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

  3. Liebe Sabine,
    der Löwe ist Dir so toll gelungen, eine ganz feine Idee und sehr furchteinflößend …
    Sei allerliebst gegrüßt von Nina, die hier immer noch freundlich in ihrem Käffchen rührt und Deiner harrt. Auch noch länger, keine Sorge. Die Hoffnung ist da 🙂

  4. Ich liebe themenspezifische Spielketten – Dein Dschungelthema ist eine abgerundete Sache und die Ideen sind so schnell und einfach umzusetzen. Der Löwe sieht wirklich sehr wild aus – Hilfe, ich bin dann mal schnell wieder weg!
    Herzliche Grüße, Cora

  5. Und die Dschungelparty geht weiter! Der Wahnsinn ist das mit Deinem Urwald zu Hause – dekoriert ihr das auch wieder ab, oder bleibt ihr im Dschungel wohnen – wäre doch auch ganz cool, oder? So super wie die neuen Mitbewohner geworden sind 😉
    GLG Johanna

  6. hoffentlich hast Du nicht alle Zigaretten aus dem Karton selbst geraucht, liebe Sabine…*zwinker* der Löwe ist mal wieder ein richtiger Volltreffer und sicher der Hit bei jeder Dschungelparty.
    Abendsonnige Grüße Mickey
    P.S. bin sehr gespannt auf dein Beanie…Du zeigst es bestimmt am Donnerstag bei RUMS….oder?

    • Sabine Sabine

      Liebe Mickey,
      das war er wirklich und der heimliche Star unserer Feier. Unglaublich wie schnell sich Kinder doch begeistern lassen 🙂
      Sonnige Abendgrüße,
      Sabine
      PS: Wir hatten leider keinen anderen Karton auf die Schnelle zur Hand. Die Idee kam mir leider erst am Abend vorher…

  7. …na, da gab es heute ja doch noch den Creadienstag. Ich glaube, wir beide sind heute Morgen einfach zu früh aufgestanden, was?! 😉 Ganz liebe Grüße und bis bald wieder… Michaela

  8. Super Sache…erst bastelt man den Löwenkopf…dann wirft man Bälle…und schwups…ist der Kindergeburtstag vorbei…;-) LG Lotta.

  9. Liebe Sabine,
    ein Prachtkerl dein Löwe. Der ist super !
    Ganz liebe Grüße
    Ute

  10. Tolle Idee – und für viele Themenpartys abwandelbar. 🙂
    GLG
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden