Im Zaubergarten…

Wie versprochen habe ich in meinem Buch „Heute Regen, morgen Sonne“ gestöbert und eine meiner Lieblingsgeschichten heraus gesucht, die auch bei Kindern erfahrungsgemäß sehr gut ankommt. Wer nicht weiß was Fantasiereisen sind kann hier nochmals nachlesen, und dort sind allerhand Tipps zu finden, was man bei der Durchführung beachten sollte.

Decalcomanie2

Im Zaubergarten / Eine zauberhafte Entspannungsgeschichte

Stell dir doch mal vor, du machst einen kleinen, gemütlichen Spaziergang. Es ist ein schöner Tag und die Sonne scheint. Du gehst unbeschwert deines Weges und schaust dich um, was es alles zu sehen gibt…

Schließlich kommst du an ein geheimnisvolles Tor, auf dem mit goldenen Buchstaben „Willkommen im Zaubergarten“ steht. Ganz gespannt öffnest du das Tor und betrittst den Zaubergarten…
Vor dir liegt ein schmaler Weg aus buntem Kies. Als du dir den Kies näher ansiehst, erkennst du dass es keine Steine sondern kunterbunte Bonbons sind…
Rechts und links von dem Weg wachsen Lollis und Zuckerstangen in den tollsten Formen und Farben, die du dir nur vorstellen kannst….
Die Lollis und Zuckerstangen verströmen einen wundersamen Duft. Vollkommen überwältigt von diesem Zaubergarten bleibst du stehen und schaust dich weiter um …
Ganz in der Nähe sprudelt ein kleine Bach. Dessen Wasser ist dunkel rot und duftet nach knackigen Kirschen. Als du mit deiner Hand etwas von dem Wasser aus dem Bach schöpfst um deinen Durst zu löschen, erkennst du, daß es kein Wasser sondern die köstlichste Kirschlimonade ist, die du jemals in deinem Leben getrunken hast …

Du fühlst dich mit einem Mal so frei und unbeschwert. Voller Glück hüpfst du den bunten Weg durch den Zaubergarten weiter entlang…

Decalcomanie 7

Als du weiter gehst, kommst du an eine riesengroße Blume, in dessen fliederfarbenen Kelch man sich richtig hineinkuscheln kann. Dieses Blumenbett wirkt so einladend, daß du gleich hineinkletterst und es dir ganz gemütlich machst …

Von hier aus erkennst du einen wunderschönen Baum mit einer prächtigen Baumkrone. Nach längerem Betrachten erkennst du, daß dieser Baum anstelle von Blättern, lauter kleine Glöckchen an seinen Ästen und Zweigen trägt. Diese klingen und bimmeln ganz sanft, wenn der Wind durch sie hindurch bläst … Wie schön das klingt …

Ganz ruhig und entspannt bist du … Nichts, aber auch gar nichts geht dir durch den Kopf … Schwer und warm liegst du in deinem Zauberblumenbett … Die Blumenblätter decken dich zu und halten dich sicher fest. Du fühlst dich ganz geborgen und geliebt …

So liegst du eine Weile dort und träumst vor dich hin…

Nun ist es langsam an der Zeit, sich auf den Rückweg zu machen. Du kletterst aus der Blumen hinaus und gehst den bunten Kiesweg entlang, auf dem du auch hergekommen bist. Schließlich schreitest du durch das Tor des Zaubergartens und schließt es leise hinter dir. Dann gehst du frohen Mutes, gut gelaunt und vollkommen entspannt nach Hause …

Decalcomanie 5

Bitte im Anschluß an die Entspannungsgeschichte das Zurücknehmen nicht vergessen, es sei denn das Kind soll mit Hilfe dieser Geschichte einschlafen!

Die Geschichte stammt aus meinem Buch „Heute Regen, morgen Sonne“, die ich mit freundlicher Genehmigung des Arena Verlags hier abdrucken darf. Wer wissen möchte um was es darin geht, findet hier eine ausführliche Beschreibung des Inhalts.

Wer wissen möchte wie die Bilder dazu entstanden sind, kann sich hier eine ausführliche Anleitung dazu anschauen 🙂

Viel Vergnügen auf der Traumreise und viele, entspannte Momente!

urherrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

5 thoughts on “Im Zaubergarten…

  1. eine wunderschöne entspannungsgeschichte ist das, liebe sabine.
    und den fisch vom ersten bild schleppst du gleich noch zu andiva….oder?
    ganz liebe grüße
    mickey

  2. Liebe Sabine,
    erst einmal danke für deine aufmunternden Worte!
    Und die Geschichte ist zauberhaft! Ich muss endlich dein herrliches Buch wieder von Wirbelwinds Kindergartenleiterin zurückfordern 😉 Die Geschichten passen schon herrlich für den Wirbelwind und unser momentanes Vorlesebuch ist schon wieder ausgelesen 😉
    Die „Glasklatschbilder“ sind wunderbar! Ich liebe, wie herrlich künstlerisch und bunt die Bilder dann aussehen!
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende!
    Dania

  3. Liebe Sabine,
    schön, Du hast schon gesehen, dass ich Dein Buch vorgestellt habe. 🙂
    Tut mir leid, dass das Wetter bei Euch so scheußlich ist. Hier ist es wenigstens durchwachsen und immer wieder kommt die Sonne durch. Für Fantasiereisen bleibt mir auch nicht viel Zeit: morgen steht eine echte an nach Budapest und nach meiner Rückkehr wartet wieder ein Riesen-Stapel Arbeit.
    Hab ein schönes Wochenende trotz Regen!
    Liebe Grüße
    Sonja

  4. Liebe Sabine,
    danke für den Ausflug in den Zaubergarten! Das war wirklich wunderschön zu lesen und es sich vorzustellen. Nur der Rückweg viel mir schwer… Meinem Sohn würde der Ausflug bestimmt auch gefallen! Werde ihn vielleicht noch mal heute Abend mitnehmen 😉
    Die Bilder sind auch klasse!
    Sende dir ganz liebe Grüße und wünsche dir und deiner Familie ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Tanja

  5. Liebe Sabine,
    wundervoll- auf diese Traumreise habe ich meine Yogakinder schon mitgenommen. Das hat ihnen seeeehr gut gefallen.
    Einen schönen Sonntag
    und liebe Grüße
    Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden