Fuchsgeburtstag: Fröhlicher Spielespaß

Da man bei geplanten Geburtstagen nie im Voraus sagen kann ob das Wetter mitspielt, werden auch Spiele für Drinnen benötigt. Damit es noch fuchsmäßiger zugeht, habe ich mir ein Spiel mit upcycelten Füchsen angefertigt. Ein Schwung Walnüsse, die noch aus der Adventszeit stammen, wurden hierfür kurzerhand geknackt und in Mini Füchse verwandelt.

A 3

Das wird gebraucht:
Ganze Walnüsse, Nussknacker, einen weißen Lackstift /Edding, ein Stück orangefarbener Bastelfilz, Kordel, eine Schere, Holzperlen, ein Rest brauner Tonkarton, eine Heißklebepistole samt Patrone sowie einen Bleistift pro Mitspieler

A 1

So wird’s gemacht:
Zuerst habe ich die Walnüsse vorsichtig (!) geknackt.

A 2

Das ist etwas kniffelig, da man die Hälften im Ganzen braucht und somit die Schale möglicht sauber in der Mitte trennen sollte. Leider klappt das nicht immer auf Anhieb, so dass ich froh war einige Nüsse mehr im Petto zu haben.

A 4

Pro „Fuchs“ reicht eine Schalenhälfte, die man zuerst am unteren Rand mit einem dicken weißen Edding anmalt. Als Augen dienen zwei Holzperlen, die man am besten mit Heißkleber anbringt. Als Nase habe ich aus braunen Tonpapier Schnipseln ein kleines Dreieck geschnitten und vorne aufgeklebt.

A 6

Die Ohren sind aus normalem Bastelfilz geschnitten und ebenfalls mit Heißkleber angebracht. Nun fehlt dem Fuchs noch ein Hinterteil, das aus einem langen Stück dünner Kordel besteht. In unserem Fall ist die Schnur an die 2 Meter lang.

A 7

Das Ende verknotet man mehrfach und klebt dieses Knotenende mit Heißkleber von Innen / Unten in die Nusshälfte hinein. Das andere Ende knotet man fest um einen Bleistift. Die Kordel kann man nun durch Drehen um den Stift wickeln.

A 8

Beim Spielstart dürfen alle ihren Fuchs abwickeln und gemeinsam an eine sichtbar markierte Startlinie setzen und halten den Stift in ihren Händen. Nach dem Signal „Kleiner Fuchs, pass auf!“ dreht jeder Spieler den Stift möglichst schnell in seinen Händen, so dass sich die Kordel dabei um den Stift wickelt. Wer hat seinen Fuchs als erstes durch Drehen um den dünnen Stift gewickelt?

A 9

Das Spiel sorgt für große Belustigung, auch bei großen Leuten. Denn mit denen haben wir einige Probedurchläufe gespielt 🙂

A 11

Alles zum Fuchsfest findet Ihr in dieser Rubrik, andere Spielereien dort, Upcyclings da und andere kreative Dinge da und auch hier.

A 12

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

14 thoughts on “Fuchsgeburtstag: Fröhlicher Spielespaß

  1. Na, das ist ja mal eine Fuchsjagd, die ich mir gern gefallen lasse! 😉
    Schöne Idee und dazu noch leicht umzusetzen.
    Also deinen Fuchsgburtstag finde ich den Knaller!!
    LG,
    Monika

  2. So eine tolle Spielidee liebe Sabine. Ich staune und bin begeistert was du dir da wieder hast einfallen lassen 🙂 Das könnte man dann ja zu fast jedem Geburtstagsthema umgestalten 🙂 Das werde ich mir merken 🙂
    Sonnige Grüsse an dich.
    Nica

  3. Liebe Sabine,
    inzwischen bin ich schon immer gespannt auf deine nächste ausgefuchste Idee 🙂
    Diese ist auch wieder „zucker“!
    Liebe Grüße
    Daniela

  4. Wieder so eine zauberhafte Idee!!
    Und die Füchse könnten Kinder ja sogar selber basteln 🙂
    Liebe Grüße von Lena

  5. Hallo Sabine,
    das ist ja eine Fuchsjagd vom Allerfeinsten! Darf ich auch mitspielen?! Das hört sich nämlich richtig lustig an! Die Idee ist ja wieder großartig und deine kleinen, selbstgebastelten Füchse sind absolut niedlich! Spitze!!!!!!!
    Ganz liebe Grüße, Michaela 🙂

  6. Hallo Sabine, das Fuchsthema ist ja unerschöpflich. Bin begeistert, was du dir immer wieder einfallen lässt. Kann mir gut vorstellen, dass das Spiel lustig ist. Der Testlauf ist ja jetzt absolviert und die Kinder dürfen ran und sich ausprobieren. Viel Spass.
    Liebe Grüße.
    Christine

  7. Liebe Sabine,
    was für eine süße und kreative Spielidee! Da kann ich mir richtig vorstellen, wie viel spaß die kleinen (und großen) dabei haben :o) Danke fürs Zeigen, wird bestimmt bei Gelegenheit ausprobiert.
    PS: bei und gibt es heute Mittag Nudeln mit Murmelsoße ;o)
    Liebe Grüße
    Kerstin B.

  8. Du solltest Geburtstagsparty-Ausstatterin werden…LG Lotta.

  9. Hallo liebe Sabine,
    die kleinen Füchse sind sehr süß geworden. Tolle Bastelidee. Und das schönste an ihr finde ich das man sie wunderbar mit Kinder basteln kann.
    Einen herzlichen Gruß von Katharina

  10. Soo süß! Füchse sind als Motiv ja immer herzallerliebst.

    Liebe Grüße, Daniela

  11. Wundervolle Idee für den Kindergeburtstag. LG, Ulrike

  12. Da habt Ihr ja knackige Füchse gestaltet, richtig toll sind die geworden. Ich würde sagen, alle machen das Rennen!
    Liebe Grüße
    Cora

  13. Liebe Sabine,
    heute morgen schon mal dein tolles Spiel entdeckt (aber leider nicht viel Zeit gehabt zum Kommentieren), freue ich mich dir heute Abend noch einmal einen Besuch abzustatten. Soooo eine klasse Idee. Ich glaube dir fällt ein ganzes Fuchsbuch ein und der Geburtstag könnte glatt eine ganze Woche füllen ;-). Ich finde es auch so toll, dass dein Motto ganz wunderbar auf viele andere Geburtstagsmottos übertragen werden kann. Eigentlich kann mit deinen tollen Anleitungen und Ideen kein Kindergeburtstag mehr schief gehen. Wie wäre es mit deinem neuesten Buchtitel: So gelingt der Kindergeburtstag – Ein Schlaufuchs zeigt wie´s geht! Hach, das kann ich mir richtig gut vorstellen. Liebe Grüße Karin

  14. Wenn das mal nicht eine hinreißende, wundervolle, kleine Idee ist. Ganz süß. LG mila

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.