Grünes Blätterdach

Um einen Dschungel ins traute Heim zu holen, kann es meiner Meinung nach gar nicht grün genug sein. Also gab es, um unseren Urwald für die Party komplett zu machen, noch allerhand grünes Geranke, daß als „Eingang“ diente. Dieses habe ich u.a. aus einem ganzen Schwung Papierresten gebastelt, der von den Partyvorbereitungen, wie beispielsweise den Einladungen, übrig geblieben waren.

Girl 0

Das wird gebraucht:
Tonkarton und allerhand Papierreste in möglichst vielen Grüntönen, eine Schere, eine Nähmaschine und grünes Nähgarn

Girl 1

So wird’s gemacht:
Aus dem grünen Papier Allerlei schneidet man einfach unzählige Blätter. Da es sich z.T. wirklich um kleinere Papierschnipsel und Reste gehandelt hat, fielen meine Blätter recht schmal aus. Die genaue Form und Größe spielt hierfür aber keine Rolle. Auch Kinder können fleißig mit schneiden. Denn im Dschungel wachsen die Pflanzen schließlich auch nicht nach Schablone, sondern wuchern einfach vor sich hin!

Girl 2

Hat man genug Blätter für das Urwaldgrün beisammen, kommt die Nähmaschine zum Einsatz. Per Hand kann man diese Girlanden sicher auch anfertigen, mit der Maschine geht es jedoch wirklich flott und man hat in kurzer Zeit einen ganzen Schwung an „Lianen“ fertig.
Für jede Blätterranke habe ich etwa 10 cm Ober- und Unterfaden aus der Maschine rausgezogen um damit eine Schlaufe knoten und die Ranke aufhängen zu können.

Girl 3

Dann näht man einfach Blatt für Blatt in einer langen Reihe mit einer ganz normalen geraden Naht zusammen. Dabei dürfen die Blätter kreuz und quer hängen wie sie möchten.
Unsere Ranken sind alle ungefähr 50 cm lang. Bei Bedarf kann man sie aber auch einfach in der Länge variieren.

girl 4

Ein kleiner Tipp:
Meine Vorliebe etwas zu entwirren hält sich stark in Grenzen. Daher verstaue ich Girlanden, wie diese grünen Dschungelranken, einzeln in Prospekthüllen. So vertuckt nichts und man kann diese prima in einem Ordner oder in einem Schuhkarton aufbewahren und sie bei Bedarf einfach wieder hervor holen.

Girl 5

Eine weitere Dschungelgirlande findet Ihr übrigens hier. Ebenso passende Einladungen, Urwaldbewohner wie Schlangen, Affen, Löwen & Elefanten… Ab damit zum Creadienstag!

Girl 6

PS.: Mit der Dschungeldeko sind wir nun durch – demnächst folgen spannende Spielideen 🙂

Girl 7
urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

25 thoughts on “Grünes Blätterdach

  1. Die Girlanden sind mal wieder toll geworden liebe Sabine ! Auf die Spielvorschläge freue ich mich schon sehr 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Ute

  2. Urwaldparty – eine tolle Idee! Deko und Einladungen sind super geworden. Ich wünsch Euch viel Spass beim FEIERN 🙂 Liebe Grüße!

  3. Wunderschön! Du machst immer soooo tolle Sachen, da schau ich immer wieder gerne vorbei!
    GLG Biggi

  4. Hallo,

    so ein grünes Blätterdach sieht sehr einladend aus 🙂
    Eine Dschungelparty hört sich toll an!

    Lieben Gruß
    Gabi

  5. Liebe Sabine,
    Dein Dschungel ist der Knaller! Und die zierlichen Blättergirlanden kann man auch für andere Themen (Feenland fällt mir da aus meinen Geburtstagsdekos ein) wunderbar wiederverwenden 🙂
    Herzlichen Gruß
    Kebo

  6. Ich hatte zu den Affen (die nun am Fenster des großen Mädchens hängen) Blätter aus verschiedenen grünen Masking Tapes gemacht (in Streifen übereinandergeklebt, um den Faden und zusammengeklebt und dann als Blattform ausgeschnitten). Hätte ich mal besser noch gewartet… Super schön ist deine ganze Reihe!
    Liebe Grüße, Sonja

  7. Ich habe deine Dschungeldeko-Ideen verfolgt und finde auch deine Blattgirlanden super.
    Auch der Tipp mit der Aufbewahrung ist (demnächst 😉 ) sehr hilfreich.
    Ich bin gespannt auf neue Ideen von dir und sende dir LG,
    Monika

  8. Cool, so eine tolle Idee! Ich bin echt begeistert und überlege, wo ich das im Kinderzimmer noch unterbringen kann.

    Liebe Grüße, Katharina

  9. Die Lianen sehen toll aus! Der Tipp mit dem einzelnen einpacken in Prospekthüllen ist für mich Gold wert. Hatte nämlich das Vergnügen unsere Oster-„Lianen“ vom letzten Jahr entwirren zu dürfen. Wenn ich daran denke, zeige ich sie heute bei mir.
    LG

    • Genial, total schön geworden, jetzt können die Partytiger kommen 🙂 Freu mich schon auf die Fortsetzung.
      Liebe Grüße
      Kerstin

  10. Wow, in die bin ich auf Anhieb ganz verliebt! So eine tolle grüne Restepapierverwertung…! Wenn es doch bei den echten Dschungeln auch so fix ginge. Liebe Grüße zu dir Ghislana

  11. Wow! Wie schön dein Dschungel wächst und wächst! Ich bin ganz entzückt!!! Die Girlanden aus Blätter sehen großartig aus und sind eine hübsche Dekoration, auch wenn keine Dschungelparty stattfindet. Schööööön!!!! Du bist der Wahnsinn! Ganz liebe Grüße und schon mal frohe Ostern …Michaela
    P.S.: Tausend Dank für deine lieben Kommentare!!! Du bist so lieb!

  12. Wusste ich es doch! Das Dschugelfieber hält noch an 😉 Ist aber ganz zauberhaft geworden der Blättervorhang! Kann doch eignetlich hängen bleiben oder?
    Liebste Grüße
    Johanna

  13. Das sieht nach viel Schnibbelarbeit aus, aber die Arbeit hat sich gelohnt. Ich finde den Dschungel-Blätter-Vorhang richtig super und würde ihn auch hängen lassen =)

  14. Ich war ehrlich gesagt schon gespannt wie es weitergeht. Ich bin ja voll im „Insel der Stille Dschungelfieber“ 😉 !
    Die Blättergirlanden sind sehr dekorativ – die könnten auch nach einer Party noch gut hängen bleiben.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, Cora

  15. Ich vermute mal, du sitzt bereits wieder an der Nähmaschine und bastelst Girlanden aus Eiern…Osterhasengesichtern…Blütenblättern…Diese Idee kann man ja unendlich weiterspinnen…super! Wenn das mein Tochterkind sieht, muss ich als nächstes die alte Nähmaschine meiner Großmutter wieder in Schwung bringen…;-) LG Lotta.

    • Sabine Sabine

      Das deute ich mal als gutes Zeichen, denn wer Lust zum Basteln hat, ist gesundheitlich in jedem Fall auf dem Weg der Besserung 🙂
      Liebe Grüße,
      Sabine

  16. Deine Dschungelpartydekoideen sind alle so klasse, da lässt sich ein toller Geburtstags draus zaubern! Ich bin ganz begeistert und freue mich auch jeden Tag über Deine Namensgirlanden die hier hängen 🙂 Bin schon sehr gespannt auf die Spielideen. Bis bald Du Liebe,
    Viele Grüße, Tanja

  17. Hab mir gerade noch mal die ganze Serie angeschaut, so tolle Ideen!
    Liebe Grüße,
    Nike

  18. Wenn der Wald weit weg ist, holt man ihn zu sich, oder???? Ich mag deine Ideen immer so sehr 🙂 Dein Dschungel ist sehr schön und genau das Richtige, wenn man sowieso immer vergisst die armen Pflanzen zu giessen!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

  19. die blättergirlanden hängen hoch, sehr hoch…das wäre doch gefundenes fressen für große tiere……..vielleicht giraffen? *zwinker*
    lg mickey
    p.s. falls wir uns nicht mehr lesen wünsche ich dir und deinen lieben schon mal schön entspannte ostertage.

  20. Eine rund um tolle Sache, die Dschungeldeko…ich werde die Ideen
    Schon fast vermissen! Aber Spielideen, das klingt nicht weniger
    Genial…ich bin schon gespannt! Liebe Sabine, Dir und Deinen
    Lieben ein schönes Osterfest! Liebste Grüsse, Steffi

  21. So eine schöne Idee! Muss ich mir merken. Danke :o)

    LG
    Evelyn

  22. Das ist eine tolle Idee!! Sieht super gemütlich aus.
    Leider möchte mein Junior eine „Wilde Kerle“-Geburtstagsfeier…
    :o(
    So eine Girlande werde ich aber garantiert noch als allgemeine Sommer-Deko für’s Haus unterbringen können…

    Danke auch für deinen Kommi zu meinen wilden Hühnern. Das kann ich dir sagen…
    War klatschnass geschwitzt, als ich die wieder eingefangen hatte.
    Musste erstmal ein ernstes Wörtchen mit ihnen reden und nun sind sie handzahm (vielleicht lag es auch daran, dass ich sie noch nicht gefüttert hatte…). *hä-ähm*

    Ganz liebe Grüße,
    Elfchen

  23. Toll geworden deine Blätter-Ranken! Macht sich wirklich gut als Dekoration und auch eine super Idee um Papier-Rest zu verwerten!
    Liebe Grüsse, Nadia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden