Hurra, es sind Ferien!

Die Wochen vor den Ferien waren bei uns mit vielen Terminen beladen und leider auch mit einer riesengroßen Portion Stress. Am Freitag war für die „Großen“ der letzten Schultag und unsere „Kleinste“ ihr allerletzter Kindergartentag. Da sie drei Jahr lang ausgesprochen gerne zum Kindergarten gegangen ist, war es ein trauriger Abschied.

Ferienplan 1

Aber sehen wir es mal positiv, wie Sonja es so oft auf ihrem tollen Blog wert-voll vormacht. Schließlich hält jedes Ende auch einen neuen Anfang für uns parat. In unserem Fall sind es aktuell fast 7 Wochen Sommerferien: Das heißt morgens ausschlafen und keinen Wecker stellen, in Ruhe den Tag beginnen, keine festen Termine und einfach ganz viel Zeit zum Lesen, Spielen, Kuscheln, Planschen und um das Leben in vollen Zügen zu genießen!

Ferienplan 2

Weil die Ferienzeit doch recht lang ist, müssen natürlich einige Ideen her um die Ferien zu füllen.

Unser erster Streich – ein selbst entworfener Ferienplan für die Sommerferien!

Das wird gebraucht:
1 Bogen Tonpapier, 2 weiße Blätter Papier ca. Din A4, einen Drucker, Klebstoff, Schere, Pinsel, Wasserfarben und allerhand Ideen zur Kinderbeschäftigung 😉

Ferienplan 3

So wird’s gemacht:
Als erstes habe ich die sieben Ferienwochen mit Tag und Datum per Tabelle im Computer eingegeben. Damit die Tage immer Wochenweise in einer Zeile stehen, gilt bei uns der gestrige Montag als erster Ferientag und die ersten Schultage samt Wochenende nach den Ferien sind auch mit drauf.

Ferienplan 4

Diese Übersicht habe ich ausgedruckt und mittig auf dem Bogen Tonkarton geklebt. Wer dies lieber per Hand machen möchte, kann die Tabelle auch mit Hilfe eines Lineals auf das Papier zeichnen und die Tage mit einem Stift per Hand hineinschreiben.
Nun durfte sich meine Jüngste nach Herzenslust „austoben“ und den Ferienplan nach eigenen Ideen verschönern. Sie entschied sich für Wasserfarben und hat u.a. ein Meer, blauen Himmel, Blumen und bunte Ballons gemalt. Genauso gut kann man den Plan aber auch mit Stiften bemalen oder sommerliche Motive aus alten Zeitschriften schneiden und eine Art Kollage daraus machen.

Ferienplan 5

Alle anstehenden Termine, Verabredungen, Ausflüge etc. finden darin Platz und bieten auch Kindern eine schöne Übersicht. Mal schauen über welche Ideen und Ausflüge ich im Laufe der Ferien berichten kann – wer mag schaut einfach ab und an vorbei!

In diesem Sinne wünsche ich allen eine wunderschöne Ferienzeit mit viel Sonnenschein und blauem Sommerhimmel!

Ferienplan 6

Weitere kreative Ideen gibt es übrigens, wie jede Woche, bei Ankes Creadienstag

urherrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

15 thoughts on “Hurra, es sind Ferien!

  1. Oh, liebe Sabine, da wünsche ich Dir und Deiner Familie wundervolle Ferientage bei bestem Sommerwetter! Ich persönlich genieße besonders, dass man früh nicht mehr hetzen muss…und dass der Taxidienst wegfällt…herrlich! LG Lotta.

  2. Mir gefällt das kleine Segelboot am besten…Danke an die Künstlerin. Liebe Sabine, ich wünsche euch ganz, ganz schöne Ferientage mit vielen tollen Erlebnissen.
    Viele liebe Grüße
    Mickey

  3. Wirklich ne sehr schöne Idee, bei uns ergeben sich die Sachen die wir machen irgendwie immer von selbst. Ich freu mich auch schon total auf die Ferien mit meinen Kids.
    Bei uns ist es leider erst nächste Woche so weit.
    Danke fürs Teilen Deiner tollen Idee.
    Liebe Grüße
    Katrin

    • Sabine Sabine

      Hallo Katrin,
      ja, so ist es bei uns meist auch, aber 7 Wochen Ferien sind doch lang. Daher fand ich die Idee ganz passend, das meine Tochter sehen kann an welchen Tagen Ausflüge o.ä. anstehen, auf die man sich freuen kann. Ebenso als gute Übung für die Schule, da kann man das Zählen, die Wochen & Wochentage ganz gut bei lernen 🙂
      Sonnige Grüße,
      Sabine

  4. Ihr habt sieben Wochen Ferien? Uih. Bei uns sind schon zwei Wochen rum ;-( Süße Idee, um die Kinder zu beschäftigen.

    Sonnigen Gruß, Steffi

  5. Hallo liebe Sabine

    das Wetter ist ja perfekt ;)) für den Ferienanfang! Habt eine schöne Zeit!
    Und die Idee mit dem Kalender ist suuuuper, das machen wir auch so.

    Ich melde mich nächste Woche per Mail wegen des gemeinsamen Ausfluges 😉

    Viele liebe Grüße, Anna

  6. eine supeR idee. mit zahnbüRstenspRenkeln. meeR und leben.
    viel spaß im zoo …. !
    liebst. käthe.

  7. Eine tolle Idee! So behaltet Ihr den Überblick und klasse sieht Euer Kalender sowieso aus!
    Viele Grüße
    Sabine

  8. Liebe Sabine,
    ich wünsche euch ganz ganz schöne entspannte Ferien, wir haben hier schon ausgiebig genossen, die letzten zwei Wochen sind leider schon angebrochen… Ganz langsam schiebt sich hier das Ferienende und die wieder beginnende Schulzeit ins Bewusstsein. Aber noch können auch wir ausschlafen und in den Tag hineinleben. Das lieben meine Kinder ganz besonders, alles ohne Termine…. und Druck… Dein Ferienplan ist eine tolle Idee, da können sich die Kinder dann auf die tollen Unternehmungen freuen… Werden wir mal mit in die nächsten Ferien nehmen!
    Viele Grüße Ute

  9. Hallo Sabine,
    da musste ich jetzt doch auch gleich mal bei dir vorbei schauen…
    Endlich Ferien – wie schön! Genießt die Zeit! Die Idee mit dem Plan ist toll, so kann die Zeit auch nicht einfach so dahinplätschern und man hat einen tollen Überblick über die Zeit und die Sachen, die man noch machen möchte.
    Dein 12tel Blick – durch´s Loch find ich übrigens genial!#

    LG Catrin

  10. wie fein, wenngleich ich an den ferien insbesondere die planlosigkeit genieße — aber mit nur zwei kindern ist leicht nichtplanen … 🙂
    liebe grüße von ulma

  11. Liebe Sabine,
    euer Ferienplan ist klasse. Und so hübsch umgesetzt!
    Eine Gute Idee! Sollte ich mit meinem kleinen auch basteln!
    Danke für den Tip!
    Viele, liebe Grüße und schöne Ferien!
    Tanja

  12. liebe sabine,
    eine schöne idee! der wirbelwind hat noch ein jahr im kindergarten und fragt seit montag jeden tag, wann wieder kindergarten ist – heuer kommen sogar mir sechs wochen ferien seeeehhhr lang vor, dabei hab ich mich so drauf gefreut. na, wird schon, nächste woche kommt der mittlere halbbruder zum lernen (und chillen) und auch der kleinste halbbruder der anderen zwei halbgeschwister – 😉 ich mag unsere patchworkfamilie 😉 …
    alles liebe und wunderherrliche ferien wünsch ich euch!!! genießt sie!
    dania

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden