Der April macht was er will

Home / Frühling / Der April macht was er will

Frühlingshimmel

Wie heißt es doch so schön: Der April, April – der macht was er will! Diese alte Bauernweisheit trifft in diesem Jahr wohl zu, denn gerade in den letzten Wochen war das Wetter so unterschiedlich, wie es nur sein konnte: Von Frost und eisigen Temperaturen, Tagen voller Regen, grauer Himmel bei milden Graden – aber auch strahlend blauer Himmel mit schon fast sommerlich warmen Sonnenschein. Entsprechend bunt und unterschiedlich war die Farbenvielfalt am Himmelzelt.

Frühlingshimmel 2

Besonders fasziniert hat mich der so wunderbar „grüne“ Frühlingshimmel, den ich bei einer kleinen Auszeit im Garten in dieser Woche einfangen konnte. Ist das nicht herrlich wie viel Grüntöne das kleine bisschen Frühlingssonne da hervorlocken konnte? Ich konnte mich daran gar nicht so recht satt sehen und habe kleine Pause draußen im Garten sehr genossen.

Aber der Frühling hat sich auch gleich zweimal per Post bei mir gemeldet. Und zwar aus dem Projekt Frühlings mail art, die Tabea Heinicker und Michaela Müller ins Leben gerufen haben.

Frühlingskarte Lena 1

Der erste Umschlag, der kam so frühlingshaft und filigran daher, dass ich mich erst gar nicht richtig getraut habe diesen zu Öffnen um den schönen Umschlag nicht kaputt zu machen. Der handgemalte Frühling hat mich sehr angesprochen und so habe ich den Gruß eine ganze Weile mit mir herumgetragen. Im Umschlag, den ich dann natürlich im Laufe des Tages und nach etlichen Fotos doch geöffnet habe, lag ein gestickter Frühlingsgruß von Lena Knoke. Die Karte ist wirklich ein kleines Frühlings-Kunstwerk!

Frühlingskarte Lena 2

Und noch eine Karte mit Gedichtzeile Nummer 5 hat mich erreicht: Veilchen träumen schon…

Frühlingskarte Dani 1

Dieser Gruß stammt von Dani Seitz, die nicht nur die frühlingshafte Karte sondern einen lieben Gruß und sogar auch eine Kopie des gleichnamigen Liedes samt Notensatz mit dazu gelegt hat, der für einen musikalischen Frühling sorgt.

Frühlingskarte Dani 2

Da ich inzwischen jedes Mal an die liebe Raumfee Katja denke, wenn ich den Himmel fotografiere oder diesen beobachte, gehen die Fotos auch an diesem Samstag in ihre wöchentliche Himmelsammlung.

urherrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

6 thoughts on “Der April macht was er will

  1. Die Raumfee sagt:

    Hier in Franken sagt man ja immer “Grai un Blaau wia am Kaschber sei Fraau”. Aber es gibt eine Ausnahme – in der Natur wirkt diese Farbkombination niemals kasperlhaft, sondern immer harmonisch. Eine besondere Gabe der Natur.

    Lieber Gruß,
    Katja

  2. Trollblume sagt:

    Du hast so schöne Frühlingspost erhalten und trotzdem ist so doofes Wetter. Ich habe mich in meine Decke eingekuschelt und es fühlt sich wie Herbst an.
    Trotzdem noch ein schönes Wochenende!

    • Sabine sagt:

      Ja, es fühlt sich wirklich “herbstlich” an, weils die Tage schrecklich kalt und pitschenass war 🙂
      Dann eben ein gemütliches Restwochenende samt warmer Decke und heißen Tee!
      Liebe Grüße,
      Sabine

  3. Lotta sagt:

    Wunderschöne Frühlingspost hast du bekommen! Interessanterweise habe ich gerade die letzten Tage gedacht…wie schön war doch der April…gar nicht so aprilhaft…und schöner als mancher verregnete Mai, den wir schon hatten…Da hatten wir hier in Sachsen wohl Glück…LG Lotta.

  4. So schöne blaue und grüne Farbtöne und Melodien bei dir ;-). Bei mir wartet schon Post Nr. 6 auf Öffnen… Lieben Gruß Ghislana

  5. Hach, bei dir auch Himmelsblau! Tolle Bilder! Ja das Wetter diese Woche haben wir sichlich alle genossen:-)
    Liebe Grüße,
    Gina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden