Mandelhörnchen, einfach köstlich!

Meine Liebe zur Mandelhörnchen habe ich wohl meinem Elternhaus zu verdanken, da es diese bei etlichen Einkäufen beim Bäcker gerne mit nach Hause genommen wurden. Soviel Marzipan in geballter Form und dann noch mit Schokolade, das ist für mich durch nichts zu toppen! Allerdings kosten diese Leckerein in der Bäckerei ja fast ein Vermögen. Zumindest dann, wenn jeder aus meiner Familie ein solches für sich beansprucht. Davon abgesehen habe ich auch schon für viel Geld Mandelhörnchen gekauft, die dann überhaupt nicht schmeckten oder sogar steinhart und offenbar älteren Datums waren.

Neuerdings backe ich diese somit auch selbst, nachdem meine große Tochter, sich seinerzeit mal an ihnen ausprobiert hat und alle von dem Rezept restlos begeistert waren. So frisch und wunderbar saftig schmecken sie wirklich am allerbesten! Wer mag kann es gerne selbst einmal ausprobieren:

Mandelhörchen

Das wird gebraucht: 200 gr Marzipan Rohmasse, 150 gr Puderzucker, 1 Eiweiß, 2 Tropfen Bittermandel Aroma oder alternativ etwas Amaretto, 200 gr gehobelte Mandeln, etwas dunkle Couvertüre

Mandelhörchen 1

So wird’s gemacht:

Die Marzipanrohmasse mit Hilfe eines Messers in kleinere Stückchen schneiden. Dann das Eiweiß ganz steif schlagen und mit der angegebenen Puderzuckermenge verrühren. Als nächstes den Eischnee mit dem Aroma und Marzipan gleichmäßig verkneten. Das ist eine recht „klebrige“ Angelegenheit. Sollte der Teig zu weich zum Formen sein, ggf.  noch etwas Puderzucker hinzugeben und 1-2 Stunden kühl stellen. Aus dem Teig kleine (!) Hörnchen rollen und jeweils in den Mandelblättchen wälzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und  bei 180 Grad 12-15 Minuten backen. Achtung, die Hörnchen gehen beim Backen mind. um das Doppelte auf!

Nachdem die Hörnchen ausgekühlt sind mit beiden Enden ein Stück in die geschmolzene Couvertüre tauchen und kühl stellen.

Mandelhörchen 2

urherrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

Weiteres zum Thema „Köstlich“ gibt es heute bei Luzia Pimpinella…

17 thoughts on “Mandelhörnchen, einfach köstlich!

  1. Liebe Sabine, hast Du nicht schon einen Zuckerschock – Du solltest mal ein Kochbuch machen! ;-)))
    Ich wünsche Dir wunderschöne Ostern und ein bisschen Erholung vom vielen Backen.
    Liebe Grüße
    Sonja

    • Sabine Sabine

      Liebe Sonja,
      gebacken habe ich es zwar, aber es wurde ja alles brav verschickt, weil es aus der Aktion „Post
      aus meiner Küche“ stammt 🙂
      Liebe Grüße,
      Sabine

  2. Hallo Sabine,
    ich kann sie förmlich riechen!
    Genau nach meinem Geschmack.
    Jetzt muss ich allerdings erst mal meine Gören mit Frühstück versorgen…
    Wir lieben FERIEN! Und heute hat meine Kleine sogar bis 9 geschlafen…
    Das müssen wir im Kalender rot anstreichen! Um halb 7 hatte ich allerdings ne Weile damit zu tun, sie davon zu überzeugen, dass noch SCHLAFENSZEIT ist…
    Liebe Grüße
    alex.

  3. Oh wie lecker…Bitte für mich auch eins…LG Lotta.

  4. Hallo Sabine,
    die Hörnchen sehen lecker aus und so schmecken sie auch bestimmt!
    Liebe Grüße Assina

  5. och menno, und jetzt noch die mandelhörnchen…ist das gemein 😉
    lecker, lecker sehen sie aus. direkt zum vernaschen.
    nochmal schöne feiertage und liebste grüße von mickey, die es jetzt nicht mehr aushält und schnell etwas naschen muß!

  6. Die sehen wirklich lecker aus! Ich mag Mandelhörnchen auch sehr gerne, aber wie du schon schreibst, die Qualität lässt leider manchmal zu wünschen übrig bei den gekauften und teuer sind sie noch dazu. Da ist Selbermachen wirklich eine tolle Alternative.

    Liebe Grüße,
    Jessica

  7. O, Sabine, da möchte ich am liebsten gleich wieder reinbeißen!!! Das sieht so lecker aus! Danke für das Rezept ☀
    Ganz liebe Grüße und wunderschöne Ostertage!
    Sandra

  8. Toll! Mandelhörnchen sind immer wieder ein Favorit bei uns 🙂 Simpel und super-lecker! xo

  9. Die kleinen Koestlichkeiten da oben haben so gar nix mit dem blassen Gebaeck gemein, das uns so mancher Baecker als Mandelhoernchen unterjubeln will. Schaut zum Anbeissen aus!

  10. Hallo liebe Sabine

    ich wollte noch schnell persönlich Ostergrüße hinterlassen 😉
    Habt schöne und entspannte Feiertage und geniesst die Leckereien!
    Ich backe heute auch noch was 😉

    Viele liebe Grüße, Anna

    PS. Ich habe auch ein paar Eier mit Lackstiften bemalt, weil ich Deine soooo schön fand! Eins hat es auch aufs Foto geschafft, wirst Du dann sehen 😉

  11. Hallo liebe Sabine,

    die Mandelhörnchen sehen so lecker aus, das möchte man am Liebsten durch den PC greifen und sich ein paar „schnappen“ 🙂 Köstlich.

    Danke für Deine lieben Zeilen und Wünsche. Ich wünsche Dir auch eine schöne Osterzeit und erholsame Feiertage. Ein paar Sonnenstrahlen würden in der Tat gut tun, aber heute sieht es bei uns wieder aus wie Weihnachten und es schneit wieder vor sich hin, ob das irgendwann mal ein Ende nimmt? Ich hoffe, bald. Ganz liebe Grüße zurück

  12. Hallo Sabine
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Deine Mandelhörnchen sehen absolut lecker aus.
    Ich hab die ganze Zeit gegrübelt woher ich deinen Namen kenne. Bis ich deine Bücherliste gesehen habe und dann fiel der Groschen. *g*
    Ich arbeite als Erzieherin und wir haben einige deiner Bücher im Haus. Das Kribbel Krabbel Mäusehaus habe ich sogar privat!
    Ich werde jetzt sicher hier mal öfter vorbeischauen.
    Liebe Grüße
    Sandy

    • Sabine Sabine

      Liebe Sandy,
      so klein ist die Welt 🙂
      Das freut mich jedenfalls sehr und Du bist hier jederzeit herzlich Willkommen!
      Schöne Ostertage und liebe Grüße,
      Sabine

  13. Marzipan liebe ich auch sehr! Beim Bäcker sind mir die Mandelhörnchen meist zu mächtig, aber diese sehen wirklich köstlich aus!

    Ganz liebe Grüße und bunte Ostertage wünsche ich dir und deiner Familie!
    Sanne

  14. Mandelhörnchen sind meine Favoriten, wenn ich beim Bäcker schwach werde und nicht nur Brot kaufe…, dazu einen heißen Milchkaffee…, hmmmm. (Danke für deine Kommentare, ich war/bin ein bisschen out of office… Lieben Gruß Ghislana

  15. Geliebte Mandelhörnchen!
    Und gar nicht schwer!
    Da versuch ich mich auchmal drann- nach dem Tortenprojekt versteht sich…

    Schönen Abend noch!
    Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden