Köstlicher Nachtisch mit Kirschen – vegan und blitzschnell gemacht

Die Ferien sind vorbei. Um uns in den Start in den Alltag zu versüßen gab es Nachtisch. Den gibt es bei uns nämlich eher selten. Wie praktisch, dass noch ein Schwung an tiefgefrorenen Kirschen übrig war, die über Nacht im Kühlschrank aufgetaut waren und dringend verarbeitet werden mussten. Da es bei uns meist flott gehen muss und ich zudem ungern nach Rezept Dinge zubereite, habe ich mir mal wieder selbst eine leckere Nachspeise ausgedacht. Die ist wirklich schnell gemacht ist und außerdem werden nur wenige Zutaten gebraucht, die sich leicht beschaffen lassen 🙂

B 2

Das wird gebraucht:
500 gr Kirschen (in meinem Fall tiefgekühlt und aufgetaut), 500 gr Sojajoghurt „Natur“, 100 bzw. 150 gr Zucker, 1 Vanilleschote, 2 Riegel dunkle und vegane Schokolade, kleine Einmachgläser mit Deckel

B 1

So wird’s gemacht:
Die Menge der Kirschen habe ich „halbiert“ und eine der beiden Obsthälften mit dem Pürierstab sowie etwa 50 gr Zucker ganz fein püriert.

B 3

In einer zweiten Schüssel habe ich den Naturjoghurt mit der restlichen Menge Zucker verrührt. Wer dies gerne möchte, kann die Joghurtmasse verfeinern, in dem man das Mark einer aufgeschnittenen Vanilleschote dazu gibt und gleichmäßig unterrührt. Dies ist aber kein Muss, es schmeckt auch ohne. Alternativ kann man stattdessen auch ein Päckchen Vanillezucker verwenden.

B 5

Weil es netter ausschaut, habe ich meinen Nachtisch in kleine Einmachgläser mit Deckel gefüllt. Hierin lässt sich dieser fruchtige Dessert kann prima schichten und man kann ihn zudem wunderbar aufbewahren, falls nicht alles sofort gegessen wird 😉

B 8

Zuerst habe ich eine handvoll Kirschen in die Gläser gefüllt und darüber 2 Esslöffel des Kirschbreies gegeben. Anschließend kommt eine Schicht Joghurt, bevor es mit der Kirschschicht wieder von Vorne beginnt. Oben als Topping habe ich etwas klein gehackte Schokolade über den Kirschjoghurt gefüllt. Ich fand es optisch einfach schön und das Auge isst ja bekanntlich mit.

B 6

Kommt gut ins Wochenende!

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

4 thoughts on “Köstlicher Nachtisch mit Kirschen – vegan und blitzschnell gemacht

  1. hallo liebe sabine,

    das sieht ja wieder nach einem nachtisch genau nach unserem geschmack aus. also bis auf das soja-joghurt. 😉
    ich habe es ein paar mal probiert, aber ich komm mit dem geschmack einfach nicht klar… aber klappt ja auch mit „normalem“ joghurt. 😉

    danke für die tolle inspiration!

    herzliche grüße
    rebecca

    • Sabine Sabine

      Liebe Rebecca,
      wenn Du den Soja Joghurt ersetzen möchtest, würde ich stattdessen lieber Quark nehmen. Normaler Naturjoghurt
      wäre in dem Fall von der Konsistenz her sicher zu flüssig. Oder Du nimmst Quark und Naturjoghurt zu gleichen Teilen und
      mischt dies vorab.
      Liebe Grüße und guten Appetit,
      Sabine

  2. Mhmmm, so fängt der Alltag ja richtig gut an. Sabine ich habe Hunger, jetzt würde ich gerne ein Gläschen leer löffeln 😉 !
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

  3. Oh, lecker!
    Liebe Sabine, ich wünsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.