Ferienspaß: Komm und spiel mit mir!

Spielt Ihr auch so gerne wie wir? Dann habe ich einen super Tipp für Euch: Die internationalen Spieletage in Essen! Wir haben uns wieder mal ins Ruhrgebiet aufgemacht und haben einen ganzen Tag lang gespielt und dabei jede Menge Spaß gehabt. Denn auf der Spielmesse ist wirklich für jeden was dabei.

Spiel 1

Besonders toll ist, dass man sich hier keine seitenlangen Spielanleitungen durchlesen muss, sondern direkt vor Ort die jeweiligen Spiele ganz verständlich erklärt bekommt und so gleich loslegen kann. Allein die Atmosphäre hier ist schon eine ganz besondere.

Spiel 2

Spiel Tantrix

Denn überall sitzen Besucher auf dem Boden oder an Tischen um probieren nicht nur die neuesten sondern auch altbewährte Spiele aus, gucken sich gegenseitig über die Schultern oder stellen sich auch spontan als Mitspieler zur Verfügung. Es macht wirklich riesig Spaß nach Herzenslust auszutesten und zu probieren welche Spiele Spaß machen.

Spiel 4

Wer mag, kann vor Ort auch an einigen Spielmeisterschaften mitmachen. Hier und da gibt es die Brettspiele übrigens auch im XXL Format. Das ist dann mal ein ganz neues Spielvergnügen.

Spiel Fischer Tip korrekt

Direkt am Anfang gab es etwas Kreatives. An einem der Tische wurde mit Fischer Tip gebastelt: Blumen, Raupen, Schmetterlinge, Bäume oder wilde Tiere. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Die bunten Chips sind aus Kartoffelstärke und Lebensmittelfarbe hergestellt und lassen sich mit Hilfe von etwas Wasser prima verarbeiten.

Spiel Sand

An mehreren Ständen gab es magischen Spielesand mit dem man nicht nur Bauen sondern auch Spielen konnte. Diesen Sand gibt es in verschiedenen Ausführungen und fühlt sich ganz anderes an als den, den man aus dem Sandkasten her kennt.

Spiel Tischfussball

Für die „sportlichen“ Besucher haben wir am Weykick Stand einige der tollen Holzspiele ausgetestet. Unter anderem das magnetische Fußballspiel.

Spiel 5

In einer der zahlreichen Hallen gibt es auch viele Stände, an denen sich die kleineren Besucher beschäftigen können: Beispielsweise als Zirkuskünstler darf man bunte Teller drehen, Jonglieren oder auch mit dem Diabolo spielen. Gleich daneben gibt es Spielgeräte für die Allerkleinsten wie Rutscheautos, Spielhäuser & Co.

Spiel Brio Jahrmarkt

Wer lieber baut, den wird man am Stand von Brio schwerlich wieder loseisen können. Hier gibt es nicht nur die tolle Holzeisenbahn zum selber Aufbauen, sondern viele andere schöne Holzspielsachen und Zubehör. Selbst eine Hüpfburg ist hier zu finden. Und wer mag, kann sich sogar Schminken lassen.

Spiel 3

Wer mag kann man sich an Fimo probieren und Tiere gestalten, die dann auch direkt vor Ort im Ofen gebrannt werden.

Spiel Lift it korrekt

Besonders gut gefallen hat uns das Spiel „Lift it“. Dafür bindet man sich ein Band um den Kopf, an den eine Art „Kran“ gehängt wird. Mit dem muss man nun die Spielsteine in der angezeigten Reihenfolge stapeln. Gar nicht so einfach, wenn die Hände nicht mithelfen dürfen und lediglich der Kopf agiert…

Spiel Puzzle groß

Außerdem haben wir als Familie sehr tatkräftig mitgeholfen das 32.000 Teile große Ravensburger Puzzle zusammensetzen. Puh, gar nicht so leicht. Aber anhand meiner Fotos kann man gut sehen wie das riesengroße Puzzle im Laufe eines Tages gewachsen ist, toll oder? Wenn es auch teils sehr kniffelig war, so hatten wir alle riesig Spaß an den großen Tisch wo sich zahlreiche Puzzlefans gegenseitig motivierten.

Spiel Puzzle am Abend

Ein Dank an die jeweiligen Hersteller und Firmen, die mir erlaubt haben die von den Spielen gemachten Fotos hier veröffentlichen zu dürfen!

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

12 thoughts on “Ferienspaß: Komm und spiel mit mir!

  1. Oh da wär ich jetzt auch gerne! Ich mag Spiele sehr gerne. Und an solch Messen kann man doch immer neues entdecken. Wobei ich denke mir mal, das wir wohl mit den Kids den ganzen Tag bei den Briozügen wären 😉
    Herzliche Grüsse Nica

    • Sabine Sabine

      Liebe Nica,
      da hast Du recht. An jedem Stand gibt es etwas tolles zum Ausprobieren. Kaum hat man sich von einem Stand „losgeeist“ wartet beim nächsten wieder etwas interessantes 😉
      Liebe Grüße,
      Sabine

  2. Auch wieder so ein toller Ausflugtipp, wann ich deine ganzen tollen Ausflüge mit meinen Kindern starten soll, das weiß ich nicht. Wir waren am Montag im Odysseum in Köln. Das war auch super genial. Ich denke, dass ich auch bald darüber berichten werde. Ich habe es endlich mal geschafft von meinem Illustrationsworkshop zu berichten, vielleicht interessiert es dich ja. Schöne Ferien wünscht dir Karin

    • Sabine Sabine

      Liebe Karin,
      Ihr könnt sie ja der Reihe nach „abarbeiten“ 😉
      In der Regel sind die Ausflugstipps ja nicht zeitlich begrenzt. Ausnahme die Spielmesse, die geht nur noch bis Morgen, ist aber auf jeden Fall
      einen Ausflug mit der Familie wert. Weil hier jeder etwas findet, was ihm Spaß macht.
      Liebe Feriengrüße,
      Sabine

  3. Liebe Sabine,
    wow, was es alles gibt! Das ist wirklich ein ganz toller Ausflugtipp!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

  4. Liebe Sabine,
    bisher bin ich eigentlich nicht soooo der Spielefan. Wenn der kleine Knirps aber erst in dem Alter ist, ändert sich das bestimmt ganz bald. … Bin beeindruckt von den vielen Spielen/Möglichkeiten auf der Messe, das war bestimmt super!! Und was ich vor allem toll finde: das NICHt-durchlesen der Anleitungen – wahrscheinlich hält mich das auch vom gelegentlichen Spielen ab ;).
    Hab ein schönes Wochenende und liebste Grüße
    Nadja

  5. Spielemesse!? Cool! Das war bestimmt ein großartiger Ausflug! Am liebsten habe ich auch Spiele, bei denen man einfach nur loslegen muss. Die sich sozusagen fast von alleine erklären. Lange, komplizierte Anleitungen und Regeln sind nichts für mich. Einfach loslegen und Spaß haben! Das wünsche ich euch für dieses Wochenende… Ganz liebe Grüße, Michaela 🙂

  6. Hallo Sabine,
    oh ja – auf der Spielemesse kann man richtig viel Spaß haben. Ich freu mich schon wenn meine Kleine groß genug ist, um mal wieder auf eine zu gehen!

    Und zum letzten Post – einen Ausflug auf den Flughafen war für meinen Großen auch immer etwas ganz besonderes – das hat er geliebt!

    LG Catrin

  7. Hallo Sabine, so eine Spielemesse könnte mir auch gefallen. Vielen Dank für den kleinen Rundgang. Von der Spielemesse in Dresden war ich im letzen Jahr sehr enttäuscht. Es gab mehr Stände zum Kaufen, als zum Testen! Keine Brettspiele, Puzzel oder Sonstiges :-(. Echt schade.
    Liebe Grüße. Christine

    • Sabine Sabine

      Liebe Christine,
      bislang kenne ich nur die Spielmesse in Essen. Da steht ganz klar das Spielen und Ausprobieren im Vordergrund. Hier und da kann man Spiele zwar auch Kaufen, aber das ist eigentlich Nebensache. Da Spiele oft recht teuer sind, freue ich mich immer wenn man es vorab testen kann. Und manchmal hören sich Spiele auch besser an oder sehen klasse aus, doch in der Umsetzung hapert es dann. Von daher finde ich den Besuch dieser internationalen Spieletage wirklich lohnenswert. Auch von der Stimmung ist es dort immer nett. Und in unserem Fall freue ich mich immer darüber, das auch allerhand für den Nachwuchs angeboten wird. So wird der Messebesuch nicht langweilig und jeder hat Spaß.
      Dann komm doch einfach im nächsten Jahr mit 🙂
      Liebe Grüße,
      Sabine

  8. Liebe Sabine,
    das stelle ich mir echt klasse vor,
    wenn man so gerne spielt wie wir 😉
    Da reicht ja ein Tag nie und nimmer, oder?
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    • Sabine Sabine

      Liebe Melanie,
      das stimmt! Man sollte für den Besuch ausreichend Zeit einplanen. Ein ganzer Tag vergeht hier
      wie im Fluge und dabei schafft man natürlich nur einen Bruchteil aus all den vielen Messehallen 🙂
      Liebe Grüße,
      Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.