Ein „fliegender“ Geburtstagsgruß / DIY

Es gibt Dinge, die sind einfach zum in die Luft gehen… Darunter zum Beispiel auch ein selbst gebastelter, durch die laue Sommerluft segelnder Geburtstagsgruß, gewerkelt und ausgedacht von meiner Tochter. Der hat mir so gut gefallen, dass ich mich heute mal mit fremden Federn schmücke und mit der Erlaubnis meiner Tochter ihre Karte hier samt Anleitung zeige.

Kar 1

Das wird gebraucht:
Tonkarton in der Größe Din A4, Klebstoff, Baumwollgarn oder eine dünne Kordel, eine Schere, ein schwarzer Fineliner, buntes Tonzeichenpapier, Tesafilm, ggf. einen Umschlag samt Briefmarke, falls der Geburtstagsgruß per Post verschickt werden soll

Kar 2

So wird’s gemacht:
Als erstes faltet man den Tonkarton in der Mitte, so dass man eine Klappkarte erhält. Nun schneidet man aus dem bunten Bastelpapier einen ganzen Schwung Luftballons. Pro Luftballon benötigt man ein Stück Kordel. Dafür kann man der Ballonanzahl entsprechend gleichlange Stücke von dem Baumwollband abschneiden. Wenn man alles fertig auf die Karte geklebt hat, kann man die jeweilige Bandlänge mit der Schere korrigieren und alles auf die gleiche Länge zurecht schneiden.

Kar 3

Mit Hilfe des Klebers bestreicht man die Ballonrückseite mit Klebstoff, setzt das obere Kordelende darunter und befestigt dieses auf der rechten Karteninnenseite. Hat man auf diese Weise alle Ballons mit Schnur befestigt, bindet man mit einem weiteren Stück Kordel die Ballonschnüre unten zu einer Traube zusammen und kann die unteren Ende auf die gewünschte Länge kürzen.

Kar 4

Nun schneidet man aus dem bunten Papier kleine, gleichgroße Rauten, die man auf einer Seite mit Kleber bestreicht und als dreieckigen Wimpel an ein längeres Stück Baumwollband klebt. Je nach gewünschtem Text braucht man mehrere Bandreihen mit Wimpel. Für „Happy Birthday“ waren es zwei. Diese spannt man nun über die beiden Karteninnenseite und befestigt die Enden jeweils mit einem kleinen Stück Tesaband. Vorab sollte man den gewünschten Glückwunschtext mit dem Fineliner auf den Wimpeln notieren.

Kar 5

Weitere Ideen zum Thema Geburtstag gibt es hier und was Anke heute sammelt findet Ihr dort!

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

29 thoughts on “Ein „fliegender“ Geburtstagsgruß / DIY

  1. Das ist ja mal eine etwas andere Karte!
    Gefällt mir sehr sehr gut.

    Greetings & DIY Love
    Ines

  2. einen sonnigen guten morgen, liebe sabine. das ist ja mal eine wunderschöne geburtstagskarte…da möchte man vor freude direkt in die luft gehen 🙂
    lg mickey

  3. Ein großes Lob an deine Tochter!! Toll! Ich habe auch gerade Karten gebastelt, die kann ich aber erst nächste Woche im Blog zeigen, die werden erst am Wochenende verschenkt…Auch gelb und auch mit Luftballons ist eine davon, aber eure gefällt mir fast noch besser!
    Viele Grüße
    Julia

  4. Na, da liegt das Basteltalent ja in der Familie. Sehr hübsch.
    LG Steffi

  5. Liebe Sabine,

    ich glaube, ich werde heute Mittag genau so eine Karte mit meinem Sohnemann nachbasteln. Kaum ist er an der weiterführenden Schule, muss er schon die ersten Wörter schreiben (und die werden auch schon überprüft) und du glaubst gar nicht, wie er birthday geschrieben hat…Schöne Grüße an deine Tochter, die eine wunderschöne Geburtstagskarte kreiert hat. LG Karin

  6. Hallo Sabine
    So eine schöne Karte! Die muss ich mir merken. Danke dir fürs zeigen 🙂
    Liebe Grüsse Nica

  7. Wow, was für eine tolle Idee und was für eine großartige Umsetzung!

    Viele Grüße, Katharina

  8. herrlich fröhlich, deine Geburtstagskarte
    und „Pop ups“ mag ich eh

    lieben Gruß
    Uta

  9. Großartig!!! Das ist ja eine richtige Pop-Up-Karte! Die Karte hat deine Tochter aber super schön gebastelt! Da sieht man richtig, wie viel Liebe und Ideen sie in diesen Geburtstagsgruß gesteckt hat. Sag ihr ein großes Lob von mir. Ich bin total begeistert! Eine wunderbare Woche euch beiden… Michaela 🙂

  10. Toll!
    Und grade erst habe ich Deine Zuckerschiffchen von letzter Woche entdeckt. Die sind ja auch einfach hinreißend! Wo hast Du die denn nur wieder aufgetrieben?
    Liebe Grüße von Lena

  11. Claudia Cleh

    Was für eine süsse Idee ♥! Habe mir gleich mal dein tolles Bild abgespeichert – woher nimmst du nur immer deine tollen Ideen? *seufz – will auch*

    Liebe Grüsse, Claudi

  12. Da hat sich deine Tochter, was wirklich tolles ausgedacht.
    Die Karte ist sehr schön geworden- man riecht den Sommer noch so richtig. Ich würde mich sehr über so eine kreative Geburtstagskarte freuen.
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag,
    Herzlich, Katharina

  13. Wow, der Apfel fällt nicht weit von Stamm ;)!
    Die Karte ist ganz toll geworden und absolut zeigenswert!
    Ganz liebe Grüße, auch an die Tochter
    Cora

  14. Eine tolle Karte! Eine großartige Idee deiner Tochter und der Empfänger wird sich sicher freuen!
    LG Mary

  15. Hey, das ist ja mini!
    Auf dem Vorschaubild beim Creadienstag sieht das aus wie eine Zimmerecke!
    :))
    Toll! Respeckt vor so viel fummeliger Kleinarbeit!
    Sehr schön!
    VLG
    Anke

  16. Na, da braucht man nicht lange überlegen, woher sie das Talent hat…Wunderschön ist die Karte geworden. Liebe Grüße an das Tochterkind! LG Lotta.

  17. Eine supertolle Karte! Und wie ich sehe ist das Töchterchen genauso talentiert und kreativ begabt wie die Mutter! Kompliment an deine Tochter!
    Liebe Grüsse
    Sarah

  18. Na, deine Tochter hat anscheinend das Bastelgen von dir geerbt! Ihre Gebursttagskarte ist echter superschön geworden! Also, beste Grüße an die Youngster-Bastelfee!
    xoxo Johanna

  19. Hat Deine Tochter super gemacht!
    Schönen Abend und liebe Grüße,
    Kebo

  20. Liebe Sabine. Das ist eine irrsinnig schöne Idee, die Deine Tochter einfach fantastisch umgesetzt hat. Nun überlege ich glatt, ob ich die Idee in ähnlicher Form für die Einladungskarten unserer Mittleren mopse. Vielen Dank für die tolle Inspiration und liebe Grüße, Anne

  21. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Deine Tochter ist ja genau so kreativ wie Du, liebe Sabine. Was für eine schöne Karte! Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich auch bald Geburtstag habe und mich immer sehr über selbst gebastelte Karten freue? 😉

    Liebe Grüße,
    Kerstin

  22. das ist ja mal eine besondere karte, super schön gemacht!
    lg claudia

  23. Huhu! 🙂
    Na so eine hübsche Geburtstagskarte hätte ich ja auch nur zu gerne! Sieht super hübsch aus und werde ich bestimmt mal nachmachen. Danke dafür 🙂
    Liebst, Kate 🙂

  24. Das ist ja auch eine tolle Idee! Ich bastel auch gern Karten – super Inspiration. Danke auch für deinen Kommentar bei mir.
    Liebe Grüße

  25. Hallo liebe Sabine, dass ist eine ganz tolle Karte und man merkt, Dein Töchterchen stapft schon in Deine kreativen Fußstapfen.

    Ganz liebe Grüße und bis bald, Tanja

  26. Was für eine tolle Karte! So bunt und farbenfroh… herrlich!
    LG Ute

  27. Liebe Sabine! Ich finde es immer toll, welch interessante Leute man durchs Bloggen „kennenlernt“! Danke dir auf alle Fälle für dein Kommentar und schön, dass ich dadurch auf dich gestoßen bin! Werde mir gleich deine Bücher genauer ansehen – die klingen auf alle Fälle toll :-)! Alles Liebe, Marlies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.