Wir heißen Dich willkommen!

In der letzten Zeit hat uns von mehreren Seiten die frohe Kunde erreicht, dass ein neuer Erdenbürger das Licht der Welt erblickt hat. Das freut mich persönlich immer sehr. Und da versteht es sich ja fast von selbst, dass man das kleine Menschlein auch herzlich willkommen heißt. Wer mich kennt weiß, dass dazu natürlich eine große Portion Herzblut und eine Priese Kreativität gehört. Denn das Geschenk für ein gerade geborenes Baby soll in meinen Augen ebenso einzigartig sein, wie das kleine Menschlein selbst…

Kekse 1

Da in unserer Küche immer oft und gerne gebacken wird, kam meinen Kindern und mir spontan die Idee dieses Mal ein selbstgebackenes Geschenk anzufertigen. Und zwar mit ganz persönlichen, süßen Leckereien.

Kekse 2

Das wird gebraucht:
125 g Mehl, 65 g weiche Butter, 65 g Zucker, 1 Ei, etwas gemahlene Vanille sowie 1 Päckchen Vanillezucker, etwas Mehl zum Ausrollen, ein leeres Marmeladenglas wie auch hier, Buchstaben- bzw. Keksstempel

Kekse 3

So wird’s gemacht:
Wie oft habe ich auch für diese Plätzchen mein Rezept von den Butterkeksen genommen und die Menge reduziert. Den Teig bereitet man zu wie hier ausführlich beschrieben.
Aus diesem haben wir allerhand große Sterne ausgestochen und mit Hilfe der Keksstempel haben wir den Namen des Babys hineingestempelt. Nun alle Kekse auf das Blech legen und bei 175° Grad für ca. 10 Minuten backen, bis diese leicht gebräunt sind.

Kekse 4

Nachdem die Kekse vollständig ausgekühlt sind, haben wir ein großes Marmeladenglas mit farbigem Seidenpapier bestückt und die Kekse hineingefüllt. Mit einer schönen Schleife versehen ist dies eine ganz individuelle Geschenkidee, die man nicht nur zur Geburt sondern auch einem Geburtstag oder als Mitbringsel verwenden kann.

Kekse 5

Ein kleiner Tipp:
Wer keine speziellen Keksstempel besitzt oder sich diese nicht extra für diesen Zweck kaufen möchte, kann alternativ den gewünschten Namen auch einfach mit Schokoladenguss und einer feinen Tülle auf den fertig gebackenen Keks schreiben. Wie beispielsweise hier.

Cla 2

Außerdem haben wir hier und da auch einen kleinen, personalisierten Sternenregen verschenkt. Die genaue Anleitung dieser Sternenketten findet Ihr hier und auch hier.

Clara

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

9 thoughts on “Wir heißen Dich willkommen!

  1. Wie schön!
    Und besonders schön der „Name“, so heißt meine Tochter auch 🙂
    liebe Grüße, Petra

  2. Das ist superschön!!!
    Die Kekse hätte ich auch gerne für alle meine 6 Kinder bekommen – die haben allerdings 4 Namen;-)))
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

  3. Liebe Sabine
    So eine schöne Idee, da wird sich die beschenkte Mama sicherlich freuen 🙂 Und die Girlande passt super ins Kinderzimmer.
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Sarah

  4. So eine süße Knabberei aus der Backstube…bei uns ging’s heute auch heiß her in der Küche und süße Sachen kommen einfach immer gut an.
    Liebe Grüße
    Daniela

  5. Liebe Sabine, wieder so eine wunderbare Idee! Irgendwie gehen doch so persönliche Geschenke viel mehr ans Herz…Irgendwie spinnt derzeit mein Blogger-Dashboard. Ich bekomme nicht mehr zuverlässig die Post der Blogger auf meiner Blogliste angezeigt. Ich werde mich wohl langsam nach einer Alternative umschauen müssen…Deinen Post habe ich nur entdeckt, weil ich direkt auf deine Seite gegangen bin…dachte nämlich, lange nichts mehr gelesen und gehört…;-) LG Lotta.

  6. Liebe Sabine,
    eine wundervolle Idee. Und bestimmt total lecker 🙂
    Liebe Sonntagsgrüße
    Ute

  7. was für ein liebevolles und süßes geschenk. da haben sich die frischgebackenen eltern ganz bestimmt sehr gefreut.
    lg mickey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.