Würziger Bärlauchaufstrich mit Avocado ganz schnell selbst gemacht – vegan Kochen macht Spaß!

Wenn der Bärlauch im Garten wächst, dann wandert dieser regelmäßig zu den Mahlzeiten auf den Tisch. Schließlich kann man damit die herrlichsten Gerichte zaubern. Einiges davon habe ich Euch bereits hier als Rezepte präsentiert wie beispielsweise der Bärlauchaufstrich mit Schafskäse, Bärlauch Gnocchis, veganes Bärlauchpesto, als Soße zu Pasta, oder auch die köstliche Bärlauchbutter, die ganz fix gemacht ist und sich auch wunderbar als Geschenk aus der Küche eignet. Diesmal habe ich wieder einen Aufstrich für Brot, Brötchen und Baguette zubereitet. Auch dieser ist blitzschnell fertig gestellt.

Das wird gebraucht:
1 Avocado, optional 1 Knoblauchzehe, 1 Bund frischer Bärlauch, 1 handvoll Cashew Kerne gesalzen, Salz, Pfeffer, ½ Limette

So wird’s gemacht:
Zuerst habe ich aus dem Gartenbeet einen dicken „Bund“ Bärlauch geerntet. Den wäscht man und tupft ihn am besten mit einem sauberen Handtuch gut trocken. Dann gibt man den Bärlauch in ein hohes Gefäß. Die Avocado wird von Schale und Kern befreit und wandert zum Bärlauch.

Den Knoblauch schält man und gibt die Zehe ebenso mit dazu (vorausgesetzt man mag es scharf und würzig, ansonsten lässt man den Knoblauch einfach weg!). Außerdem eine handvoll Cashewkerne und frisch gemahlenen Pfeffer.

Damit der Aufstrich nicht braun wird, presst man eine halbe Limette und gibt etwas Saft mit in den hohen Kunststoffbecher.

Jetzt kommt der Pürierstab zum Einsatz. Die Zutaten püriert man nun gründlich durch, bis sich alles gleichmäßig vermischt hat und die Maße schön cremig ist.

Jetzt schmeckt man den Aufstrich ab und gibt ggf. weiteres Salz hinzu. Wenn Ihr, wie ich, gesalzene Nüsse verwendet, solltet Ihr unbedingt vorab probieren ob die Bärlauchcreme nicht schon salzig genug ist!

Ein kleiner Tipp:
Falls Ihr Euch nicht rein vegan ernährt, könnt Ihr den selbst gemachten Brotaufstrich mit einem oder zwei Esslöffeln Schmand oder Creme Fraiche verfeinern.

Weitere vegane Rezepte gibt es in dieser Rubrik und vegetarische Rezeptideen dort!

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

3 thoughts on “Würziger Bärlauchaufstrich mit Avocado ganz schnell selbst gemacht – vegan Kochen macht Spaß!

  1. Liebe Sabine, das klingt sehr lecker! Ich hab kürzlich ein Avocado Pesto gemacht, mit Basilikum allerdings. Aber das wäre mit Bärlauch sicher auch was geworden.
    Die Avocado macht das Ganze so cremig und geschmeidig, schätze das ist bei deinem Brotaufstrich auch so 🙂 Liebe Grüsse, Nadia

    • Sabine Sabine

      Guten Morgen, liebe Nadia!
      Pesto klingt sehr gut. Mit Avocado habe ich das allerdings bislang noch nie versucht. Ja, cremig ist der Aufstrich auf jeden Fall 🙂
      Sonnige Grüße in Richtung Schweiz,
      Sabine

  2. Oh! Ich liebe ja Bärlauch. Zusammen mit Avocado, habe ich den aber noch nie probiert. Das sollte ich dringend nachholen. Danke dir für das Rezept. Die Fotos machen total Lust darauf.
    Herzlichst Nica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.