DIY & klitzekleine Geschenkidee zum Jahresbeginn: Eine kleine Portion Glück & alles Gute im neuen Jahr!

Am Silvesterabend fiebert man voll Ungeduld dem neuen Jahr entgegen: Was mag das neue Jahr einem alles bringen und welche Überraschungen warten dort? In jedem Fall hoffen wir mal auf viele Glücksmomente. Und damit das Glück zum Greifen Nah wird, zeige ich Euch heute eine kleine Geschenkidee, mit der Ihr lieben Freunden eine kleine Portion voller Glück überreichen könnt.

glueck-zum-mitnehmen-3

Das wird gebraucht:
Eine leere Streichholzschachtel, farbiges Geschenkpapier oder gemustertes Tonpapier, eine Schere, einen Motivlocher „Glücksklee“, 1 Bogen Din A 4 Papier in grün (normales Kopierpapier reicht dafür aus!), Bastelkleber, ein Dymo Gerät samt Prägeband oder ersatzweise kleine Buchstabenstempel samt Stempelkissen

glueck-zum-mitnehmen-5

So wird’s gemacht:
Zuerst braucht man eine kleine Portion Geduld oder ein paar helfende Hände, die aus einem Bogen grünen Papier unzählige Kleeblätter stanzen. Vielleicht haben die Kinder gerade Langeweile oder möchten beim Basteln helfen?

glueck-zum-mitnehmen-2

Dann beklebt man die leere Streichholzschachtel von Außen mit Papier, damit es ausschaut, wie eine kleine Geschenkschachtel. Dafür kann man prima Geschenkpapierreste vom Weihnachtsfest nutzen oder andere gemusterte Papierreste.

glueck-zum-mitnehmen-4

Sobald die kleine Streichholzschachtel festlich „verpackt“ wurde, beschriftet man die obere Seite mit dem Dymogerät oder einem Stift, damit der Beschenkte weiß, was sich in der kleinen Box befindet. Anschließend befüllt man die kleine Streichholzschachtel mit den ausgestanzten Kleeblättern und schiebt sie wieder zu, damit kein „Glück“ verloren geht.

glueck-zum-mitnehmen-1

Ein kleiner Tipp:
Als kleines „Knallbonbon“ in durchsichtiger Folie verpackt, machen sich die kleinen Glücksschachteln auch ganz wunderbar als Tischdeko für die Silvesterfeier. Entweder man legt diese auf die Teller oder bindet noch kleine Anhänger mit Namen der anwesenden Gäste daran, so dass man die Glücksschachteln als stimmungsvolle Tischkarten nutzen kann. Zudem sind die gebastelten Portionen „Glück“ auf diese Weise ein nettes Give Away für die Gäste!

glueck-zum-mitnehmen-6

Ich wünsche allen einen fröhlichen Rutsch ins neue Jahr und ein rundum glückliches 2017!
urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

5 thoughts on “DIY & klitzekleine Geschenkidee zum Jahresbeginn: Eine kleine Portion Glück & alles Gute im neuen Jahr!

  1. Oh wie ist das schön, liebe Sabine. wie schade, dass ich keinen Glückskleestanzer habe. Zu Weihnachten hab ich eine Karte mit so ausgestanzten Sternen bekommen, die beim Öffnen allesamt rausgefallen sind…. das fand ich auch schon toll.

    Auf jeden Fall werde ich mir so einen Stanzer besorgen, denn ich finds wirklich super. Glück kann man schließlich immer brauchen…. Danke fürs Zeigen 🙂

    So wünsche ich Dir und Deinen Lieben nun einen wundervollen Start ins neue Jahr und dass Du weiterhin so viele tolle Ideen hast (und diese natürlich mit uns teilst *grins*)

    Liebe Grüße
    Pamy

  2. Dann wünsche ich Dir wirklich von Herzen ein rundum glückliches 2017!! Komm gut rein!
    LG
    Tinka

  3. Was für eine zauberwunderschöne Idee!
    So ein Glückskleestanzer wird wohl eine der ersten Anschaffungen im neuen Jahr sein;-)
    Fürs neue Jahr wünsche ich dir auch eine grosse Portion Glück, haufenweise Gesundheit und weiterhin ein unerschöpflicher Vorrat an kreativen Ideen.
    Fröhliche Neujahrsgrüsse aus den Schweizer Bergen
    Nicole

  4. Liebe Sabine,
    ich wünsche dir von Herzen ebenso ein glückliches, zufriedenes und kreatives 2017. Ich bin sehr gespannt, welche Überraschungen du für uns in diesem Jahr hast. Deine Glücksbotschaft ist eine tolle Idee. Alles Liebe wünscht dir Karin

  5. Liebe Sabine, das ist eine schöne Idee mit dem Glückklee. So muss das Jahr ja absolut super werden! Ich wünsche dir ein gesundes, glückliches und kreatives Jahr! Alles Liebe, Nadia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.